Transfer News - Borussia Mönchengladbach Transfergerüchte

Mit Hinblick auf das aktuelle Geschehen auf dem Transfermarkt liefern wir Euch die aktuellen Borussia Mönchengladbach Transfermarktgerüchte! Hier werdet Ihr stets darüber informiert, welche Spieler national und international mit den Fohlen in Verbindung gebracht werden. Im Blickpunkt sind natürlich nationale und internationale Schlagzeilen, welche wir regelmäßig auswerten.

Zahlreiche Transfergerüchte tauchen meist im Sommer und in den Wintermonaten auf, also kurz bevor und während der Transfermarkt seine Pforten geöffnet hat. Dabei beleuchten wir die jeweiligen Ereignisse der Transfermarkt Gerüchteküche in unserer Rubrik „Transfergerüchte Borussia Mönchengladbach“.


  • HSv mit Interesse an Benes?
  • Christos Tzolis Thema bei Bor. Mönchengladbach
  • Gladbach buhlt um Kaplan - Wolf zu Besiktas?
  • Laszlo Benes erneut Thema bei Werder Bremen
  • Jamie Leweling in der Bundesliga sehr begehrt
  • Nicolas Seiwald zum VfL Wolfsburg?

Transfergerüchte Borussia Mönchengladbach - Aktuelle Transfer News

Borussia Mönchengladbach ist ein absolutes Urgestein der Bundesliga und es ist kein Wunder, dass regelmäßig neue Transfergerüchte rund um die Fohlen in den Medien auftauchen. Wir laden Euch diesbezüglich ein, die aktuellen Borussia Mönchengladbach Transfergerüchte bei uns zu Gesicht zu bekommen.

Kompakt, aktuell und interessant – „Transfergerüchte Borussia Mönchengladbach“ auf Sport-90! Wer gerne erfahren möchte, ob es Neuzugänge im Sommer oder im Winter geben könnte, ist bei uns bestens aufgehoben. Wir stellen für Euch die interessanten Transfergerüchte aus der Transfermarkt Gerüchteküche zusammen!


Aktuelle Videos


Transfergerüchte Borussia Mönchengladbach News

Mainz 05 an Misic dran - Mönchenglachbach buhlt um Fernandes

Transfergerüchte: Mainz 05 buhlt um Misic - Borussia M´gladbach denkt an Fernandes

Der „Kicker“ bringt heute gleich zwei Transfergerüchte in den Umlauf, die sehr interessant sein dürften. Zum einen soll der 1. FSV Mainz 05 Interesse an einem Transfer von Petar Misic haben und zum anderen scheint man sich bei Borussia Mönchengladbach um die Dienste von Edimilson Fernandes zu bemühen!


RB Leipzig denkt an Zakaria - Bor. Mönchengladbach will Vilhena

Transfergerüchte: Gladbach an Vilhena interessiert - RB Leipzig will Zakaria

Nun steht es fest, RB Leipzig wird in der kommenden Saison in der Bundesliga spielen. Damit man nicht sofort wieder absteigt, plant man den Kader für die nächste Spielzeit. Dabei hat man es anscheinend auf Dennis Zakaria abgesehen. Borussia Mönchengladbach soll indes Interesse an Tonny Vilhena signalisiert haben!


Hazard zu Leicester City?

Transfergerüchte: Leicester City mit Interesse an Gladbachs Thorgan Hazard

Der englische Meister Leicester City könnte im Sommer in der Bundesliga wildern. Dabei hat man anscheinend schon ein Auge auf Thorgan Hazard geworfen, der bekanntlich bei Borussia Mönchengladbach unter Vertrag steht. Der Belgier könnte Mahrez bei den Foxes ersetzen!


HSV holt Drmic & Bahoui - Hannover 96 holt Milosevic

Transfergerüchte: HSV holt Drmic & Bahoui - Hannover 96 angelt sich Milosevic

Hannover 96 hat am letzten Tag der Transferfrist zugeschlagen und sich die Dienste von Alexander Milosevic gesichert. Im Gegenzug verlässt Marcelo den Klub in Richtung Türkei. Beim Hamburger SV konnte man mit Josip Drmic und Nabil Bahoui gleich zwei Stürmer an die Elbe locken!


Hannover will Brouwers - Hoffenheim denkt an Toornstra

Transfergerüchte: Hannover 96 will Brouwers - Hoffenheim denkt an Toornstra

Hannover 96 will auf die Misere ihrer Defensive reagieren und hat angeblich zugleich die Fühler nach Roul Brouwers ausgestreckt. Der Niederländer steht bei Borussia Mönchengladbach auf dem Abstellgleis und könnte die Niedersachsen verstärken. Hoffenheim befindet sich derweil in Gesprächen mit Jens Toornstra von Feyenoord Rotterdam!


Bayern schwärmen von Higuain - BVB will Nordtveit

Transfergerüchte: BVB will Nordtveit - Bayern München schwärmt von Higuain

Borussia Dortmund steht scheinbar kurz vor einem erfolgreichen Transfer von Harvard Nordtveit, der aktuell noch bei Borussia Mönchengladbach unter Vertrag steht. Derweil schwärmt der FC Bayern München von Gonzalo Higuain, der in der Serie A mit dem SSC Neapel die Tabellenführung innehat.


Hertha an Mané dran - Hannnover 96 will Drmic

Transfergerüchte: Hertha BSC denkt an Mané - Hannover 96 will Josip Drmic

Bei Hertha BSC Berlin dreht sich aktuell alles um einen Transfer von Carlos Mané, der noch bei Sporting Lissabon unter Vertrag steht. Der 21-jährige Portugiese soll das Flügelspiel der Berliner weiter entwickeln. Josip Drmic wird indes mit Hannover 96 in Verbindung gebracht.


BVB an Ljajic dran - Wolfsburg an Mbemba dran

Transfergerüchte: BVB an Adem Ljajic interessiert - VfL Wolfsburg möchte Mbemba

Laut italienischen Medienberichten soll Borussia Dortmund verstärktes Interesse an Adem Ljajic haben, der aktuell noch beim AS Rom unter Vertrag steht. Beim VfL Wolfsburg macht man sich indes Gedanken um eine Verpflichtung von Chancel Mbemba vom RSC Anderlecht.


Schalke buhl um Guidetti - Gladbach an Faes dran?

Transfergerüchte: Schalke 04 denkt an Guidetti - Borussia M´Gladbach will Wout Faes

Borussia Mönchengladbach soll laut belgischen Medienberichten zufolge Interesse an Wout Faes vom RSC Anderlecht haben. 2 Millionen Euro Ablöse stehen angeblich im Raum. Beim FC Schalke 04 macht man sich derweil Gedanken um einen Transfer von John Guidetti, der aktuell vereinslos ist!


Bayern wollen De Bruyne - Stindl zu Leverkusen oder Gladbach?

Transfergerüchte: Bayern wollen De Bruyne - Stindl zu Leverkusen oder Gladbach?

Kevin De Bruyne wird beim FC Bayern München aktuell sehr hoch gehandelt. So könnte der Star des VfL Wolfsburg 2017 an die Säbener Straße wechseln, um dort Arjen Robben langfristig zu beerben. Bei Hannover 96 muss man mit dem Abgang von Kapitän Lars Stindl rechnen, der mit Bayer Leverkusen und Borussia Mönchengladbach in Verbindung gebracht wird.


Transfergerüchte zu Bayern und Hertha BSC

Transfergerüchte: Bayerns Höjbjerg zu Gladbach - Mukhtar von Hertha zu Benfica?

Das Kapitel Pierre-Emile Höjbjerg und Bayern München nimmt kein Ende. Nun soll Borussia Mönchengladbach verstärktes Interesse an einer Verpflichtung des Dänen haben. Bei Hertha BSC muss man sich mit einem Abgang von Hany Mukhtar beschäftigen. Er möchte zu Benfica Lissabon wechseln!


Zambrano zu Gladbach?

Transfergerüchte: Borussia M´gladbach an Frankfurts Zambrano interessiert?

Borussia Mönchengladbach ist auf der Suche nach einem neuen Innenverteidiger anscheinend in der Bundesliga fündig geworden. So hat man allem Anschein nach den Fokus auf Carlos Zambrano von Eintracht Frankfurt gerichtet haben. Der Peruaner könnte die Eintracht im Sommer ablösefrei verlassen!


Kramer bei Juve im Gespräch - Ronaldo zu Chelsea?

Transfergerüchte: Gladbachs Kramer zu Juve? - Chelsea heiß auf Ronaldo

Wohin verschlägt es Christoph Kramer zur nächsten Saison? Klar, Bayer Leverkusen wird ein Wörtchen mitreden, wenn es um einen Transfer des Nationalspielers geht, aber auch Borussia Mönchengladbach sieht noch eine Chance auf den Verbleib des Weltmeisters, auch wenn sich Juventus Turin eingeschaltet hat. Der FC Chelsea plant derweil die Verpflichtung von Ronaldo.


Kramer zu Leverkusen - Draxler zu Arsenal?

Transfergerüchte: Gladbach will Kramer - Draxler von Schalke zu Arsenal?

Bleibt Christoph Kramer vielleicht doch noch bei Borussia Mönchengladbach? Der 23-jährige soll demnach für 15 Millionen Euro von Bayer 04 Leverkusen abgekauft werden. Julian Draxler von Schalke 04 wird derweil mit dem FC Arsenal in Verbindung gebracht. Der Wechsel könnte im Winter stattfinden.


Stuttgart holt Kostic - Gladbach will Mitrovic

Transfergerüchte: Stuttgart mit Kostic einig - Bor. Mönchengladbach will Mitrovic

Fredi Bobic hat den Königstransfer für den VfB Stuttgart eingetütet. So hat man sich mit dem FC Groningen auf eine Ablösesumme in Höhe von 5 Millionen Euro geeinigt. Das Objekt der Begierde heißt Filip Kostic und wird bereits zum Medizincheck erwartet. Borussia Mönchengladbach buhlt derweil um Aleksandar Mitrovic.


Bayerns Interesse an Kolarov - Chelsea plant Großeinkauf

Transfergerüchte: München denkt an Kolarov - Chelsea plant Investitionen

Der FC Chelsea möchte Medienberichten zufolge 100 Millionen Euro für das madrilenische Trio Godin, Luis und Diego Costa ausgeben. Bayern München hingegen soll Interesse am serbischen Linksverteidiger Aleksandar Kolarov haben, der bei Manchester City unter Vertrag steht!



Werbung


Borussia Mönchengladbach Transfer News und Transfergerüchte

Aktuelle Borussia Mönchengladbach Transfergerüchte gibt es fast täglich in unserem Sportmagazin für Euch. Hierbei schauen wir natürlich nicht nur auf die Schlagzeilen der Bundesliga, sondern eben weltweit. Interessante Transfer News sind ebenso vorhanden, wie die besagten Transfergerüchte.

Unsere Rubrik „Transfergerüchte Borussia Mönchengladbach“ ist die Anlaufstelle für alle Fans der Borussia, die wissen möchten, welcher Star oder Youngster demnächst zum Kader stoßen könnte. Ebenso wichtig sind auch die potenziellen Abgänge, die ebenfalls in unseren Transfergerüchten thematisiert werden!

Gladbach: Teuerste Neuzugänge - Verteidiger dominieren Ranking

Doch für welche Neuzugänge gaben die Fohlen eigentlich das meiste Geld aus? Absoluter Rekordtransfer ist Alassane Plea! Den Mittelstürmer holte Borussia Mönchengladbach im Sommer 2018 für 23 Millionen Euro von OGC Nizza aus Frankreich. Die derzeitigen Top 3 der teuersten Gladbach Neuzugänge werden von Matthias Ginter (17 Mio., kam 2017 von Borussia Dortmund) und Christoph Kramer (15 Mio., kam 2016 von Bayer Leverkusen) vervollständigt.

Insgesamt finden sich auf dem internen Gladbach Transfermarkt derzeit zehn Spieler wieder, die einen zweistelligen Millionenbetrag als Ablöse verschlangen. Der illustren Runde gehören u.a. auch Jannik Vestergaard, Denis Zakaria oder Breel Embolo an. Auffallend: Gleich vier der ersten fünf teuersten Rekordzugänge von Borussia Mönchengladbach sind Defensivspieler. Dabei sind es traditionell Offensivkräfte, für die am meisten Ablöse fällig wird.

Gladbach Transfernews: BVB schielt regelmäßig auf Gladbach-Stars

Die Borussia Mönchengladbach Transfergerüchte gibt es bekanntermaßen auch regelmäßig auf der Seite der Abgänge. Schließlich wecken die Gladbach-Stars immer wieder Begehrlichkeiten bei anderen Klubs. Vor allem BVB Transfergerüchte machten diesbezüglich in den letzten Jahren zuverlässig die Runde. So hat Borussia Dortmund erst Marco Reus (2012), dann Mahmoud Dahoud (2018) und anschließend auch noch Thorgan Hazard (2019) aus Gladbach verpflichtet. Es werden garantiert nicht die letzten Bundesliga Transfergerüchte und Bundesliga Transfers zwischen den beiden Borussias gewesen sein.

Mit dem genannten Trio schafft es Borussia Dortmund übrigens auch gleich dreimal in die Top 7 der Rekordabgänge von Borussia Mönchengladbach. Doch der unangefochtene Spitzenreiter in dieser Rangliste ist nach wie vor Granit Xhaka. Der FC Arsenal überwies im Sommer 2016 stolze 45 Millionen Euro Ablöse für den Schweizer Mittelfeldstrategen. Mit weitem Abstand folgt Thorgan Hazard auf Platz zwei, für den Gladbach 25,5 Mio. Euro aus Dortmund kassierte. Dicht gefolgt von Jannik Vestergaard, den es 2019 nach Premier League Transfergerüchten zum FC Southampton auf die Insel zog. Die Fohlen erhielten 25 Millionen Euro.

Gladbach bedient sich oft bei Schalke, Freiburg & Leverkusen

Seit der Jahrtausendwende tauchen in der Gladbach Transfermarkt Gerüchteküche aber auch andere Teams auffallend oft auf. Das gilt allen voran für das Trio um den FC Schalke 04, SC Freiburg und Bayer Leverkusen. Schließlich hat die Borussia vom Niederrhein jeweils sieben Spieler von Schalke und Freiburg verpflichtet. Aus Leverkusen kamen hingegen sechs Spieler seit 2000 in den Borussia-Park. Insgesamt sind es elf Bayer-Akteure, die in der Geschichte des Bundesliga Transfermarkts bei Borussia Mönchengladbach landeten.

Einzig mit dem FC Schalke 04 (insgesamt 12 Spieler) haben sich noch mehr Gladbach Transfers zugetragen. Allerdings wanderten fast 29 Millionen Euro Ablöse vom VfL-Konto nach Leverkusen. Die Königsblauen strichen für ihr Dutzend an Spielern derweil nicht einmal die Hälfte ein (12,10 Mio. Euro) Kein anderer Klub kassierte in der Summe mehr Ablöse aus Gladbach als Leverkusen.

Gladbach Transfergerüchte: Fortuna Düsseldorf häufig involviert

Werden die Borussia Mönchengladbach Transferströme auf der Seite der Abgänge unter die Luge genommen, zeigt sich, dass Fortuna Düsseldorf die meisten Gladbach-Spieler verpflichtet. Insgesamt 14 Wechsel wurden bislang gezählt. Somit sind auch Fortuna Düsseldorf Transfergerüchte in Verbindung mit Gladbach in der Gerüchteküche immer mal wieder zu erwarten.

Die meiste Ablöse zahlte jedoch Borussia Dortmund. Die Schwarz-Gelben legten für insgesamt sieben Gladbach-Profis 60,75 Millionen Euro auf dem Tisch. Auch der FC Bayern hat sich auf dem Bökelberg oft bedient. Neun Spieler für ein Transfervolumen von knapp 38 Millionen Euro krallte sich der Rekordmeister von der Borussia. Darunter Legenden wie Lothar Matthäus (1984), Stefan Effenberg (1990 und 1998) oder auch die beiden Innenverteidiger Dante (2012) und Patrik Andersson (1999).