Gladbach Transfergerüchte: Kommt Tobias Pachonik als Lainer-Ersatz?

Tobias Pachonik zu Bor. Mönchenglabdach?

Bildquelle: Massel tow [CC BY-SA 2.0], via Wikimedia Commons (Bild bearbeitet)

Angesichts des langfristigen Ausfalls von Stefan Lainer, erwägt Borussia Mönchengladbach offenbar, einen weiteren Rechtsverteidiger unter Vertrag zu nehmen. Darauf deuten zumindest neue Gladbach Transfergerüchte hin. So wird spekuliert, dass sich Tobias Pachonik den Fohlen anschließt.

Der 2. Spieltag in der Bundesliga war für Borussia Mönchengladbach einer zum Vergessen. Denn neben der heftigen 0:4-Abreibung bei Bayer Leverkusen verlor der VfL zu allem Überfluss auch noch Stefan Lainer. Der österreichische Rechtsverteidiger, der auf dieser Position absolut gesetzt ist, hat sich in der Partie einen Knöchelbruch zugezogen und wird der Borussia wohl mehrere Monate nicht zur Verfügung stehen.

Wechsel zu Gladbach? Tobias Pachonik bei Venlo auf dem Sprung

Nun sondiert die Borussia den Transfermarkt nach einem potenziellen Ersatz und ist dabei direkt vor der Haustür fündig geworden. Denn das Team vom Niederrhein ist an Tobias Pachonik interessiert, wie zumindest die Kollegen von „fussballtransfers.com“ berichten. Der 26-Jährige steht aktuell bei VVV-Venlo in Holland unter Vertrag.

Doch Venlo ist aus der Eredivisie abgestiegen und die zweitklassige Keuken Kampioen Divisie für den ehemaligen deutschen Junioren-Nationalspieler (10 Einsätze für die U20-Auswahl) alles andere als reizvoll. Darüber hinaus ist der Kontrakt von Pachonik, der auf den rechten Seiten variabel einsetzbar ist, nur noch bis 2022 datiert.

Gladbach: Venlo-Stammkraft Pachonik für geringe Ablöse zu haben

Entsprechend wäre der 1,85 Meter große Rechtsfuß für eine überschaubare Ablöse zu haben. Im Raum stehen 250.000 Euro. Knapp ein Drittel seines Marktwertes. Da Borussia M’gladbach Ausschau nach einer kostengünstigen Lainer-Alternative hält, würde der Legionär gut ins Muster passen.

 

 

Venlo selbst hatte Pachonik vor zwei Jahren ablösefrei vom italienischen Klub FC Capri verpflichtet und damit einen Glücksgriff gelandet. Zumal sich Tobias Pachonik auf Anhieb einen Stammplatz eroberte und nahezu in all seinen 62 Pflichtspielen die vollen 90 Minuten mitwirkte. Dabei glückten dem Rechtsverteidiger auch acht Torbeteiligungen (2 Tore, 6 Vorlagen).

Pachonik wohnt bereits in Gladbach! Dennoch Zweifel am Gerücht

Was einen Gladbach Transfer von Tobias Pachonik, der es in seiner Karriere bislang auf zwei Spiele in der Bundesliga für den 1. FC Nürnberg brachte, spricht, ist die Tatsache, dass er dem Bericht zufolge bereits in Mönchengladbach wohnt. Denn Venlo ist gerade einmal rund 30 Kilometer entfernt.

Auf der anderen Seite sind aber durchaus Zweifel an diesem Bundesliga Transfergerücht angebracht. Denn Gladbach-Trainer Adi Hütter hat eigentlich schon ausreichend Ersatzkandidaten für Stefan Lainer im Kader. Allen voran der 18-jährige Youngster Joe Scally bietet sich an, auch Jordan Beyer und der erfahrene Tony Jantschke können auf der rechten Abwehrseite aushelfen. Überdies ist die Elf vom Niederrhein in dieser Saison international nicht vertreten, sodass man nicht zwingend zum Handeln auf dem Transfermarkt gezwungen ist.


Borussia Mönchengladbach Transfergerüchte aktuell

Transfergerüchte: BVB, RB Leipzig, Gladbach & Bayer 04 heiß auf Kacper Kozlowski

Transfergerüchte Bayer Leverkusen: Schaut sich der Werksklub bereits nach ...

Gladbach Transfergerüchte: Kommt Tobias Pachonik als Lainer-Ersatz?

Transfergerüchte Borussia Mönchengladbach: Die Diagnose ist bitter - Stefan Lainer ...

Transfergerüchte: Gladbach & Eintracht Frankfurt wohl an Stürmer Jonas Wind dran

Transfergerüchte Bor. Mönchengladbach: Hat Bundesligist Borussia Mönchengladbach ...

Transfergerücht: Gladbach & Arminia Bielefeld im Wettstreit um Robin Hack

Transfergerüchte Arminia Bielefeld: Buhlt Aufsteiger Arminia Bielefeld etwa um Robin Hack? ...

Transfergerüchte: Gladbach hat Stürmer Ibrahima Niane im Visier

Transfergerüchte Borussia Mönchengladbach: Kommt ein neuer Mittelstürmer in den ...

Transfergerüchte: SC Freiburg nimmt Faivre und Linetty ins Visier

Transfergerüchte SC Freiburg: Buhlt der SC Freiburg etwa um die Dienste von Karol Linetty? ...


Werbung