Transfergerüchte: Gladbach hat Stürmer Ibrahima Niane im Visier

Transfergerüchte um Gladbach und Niane

Bildquelle: Supporterhéninois [CC BY-SA 0], via Wikimedia Commons (Bild bearbeitet)

Ibrahima Niane weckt offenbar Begehrlichkeiten bei Borussia Mönchengladbach. Der talentierte Stürmer vom FC Metz wurde von den Fohlen beobachtet, wie aktuelle Bundesliga Transfergerüchte aus Gladbach verlauten lassen. Doch die Borussia ist nicht der einzige Bundesligist, der sich mit dem 22-Jährigen befasst.

Bereitet sich Borussia Mönchengladbach auf den Abgang eines seiner Offensiv-Stars vor? Zumindest befeuern neue Gladbach Transfergerüchte entsprechende Gedankenspiele. Schließlich ranken sich um das Offensivtrio Alassane Plea, Breel Embolo und auch Marcus Thuram immer mal wieder Abschiedsgerüchte. Die Borussia scheint sich zumindest für den Fall, dass einer der genannten Angreifer den Borussia-Park noch im aktuellen Transferfenster verlässt, zu wappnen.

Gladbach nimmt Kontakt zu begehrten Metz-Stürmer Niane auf

Denn mit Ibrahima Niane wird ein Stürmer als potenzieller Neuzugang am Niederrhein gehandelt. Das Portal „Foot Mercato“ berichtete als erstes vom Interesse der Gladbacher. So sollen Scouts des VfL den Senegalesen vom FC Metz am vergangenen Samstag beim Testspiel gegen den HSC Montpellier (1:0) unter die Lupe genommen haben.

Zudem sollen Gladbach-Vertreter auch schon Kontakt zum Umfeld des Spielers aufgenommen haben, um dessen Bereitschaft für einen Gladbach Transfer in Erfahrung zu bringen. Neben Borussia Mönchengladbach soll allerdings noch ein weiterer Klub aus dem deutschen Oberhaus den Mittelstürmer im Auge haben und ließ ihn ebenfalls beim Testspiel beobachten. Um welchen Bundesligisten es sich handelt, ist jedoch offen. Darüber hinaus haben noch weitere nicht genannte Klubs aus dem Ausland den jungen Torjäger auf der Liste.

Kreuzbandriss stoppte Gladbach-Flirt Ibrahima Niane in letzter Saison

Ibrahima Niane war vor vier Jahren aus seiner senegalischen Heimat zum FC Metz gewechselt, wo er sich auf Anhieb bei den Profis etablierte und regelmäßig Spielzeiten verbuchte - zumeist als Joker. In der abgelaufenen Spielzeit spielte Niane jedoch groß auf. Er glänzte mit 6 Toren in den ersten 6 Ligaspielen und erkämpfte sich einen Stammplatz, bis Niane von einem Kreuzbandriss gestoppt wurde.

 

 

Erst zum Saisonende feierte der 1,87 Meter große und athletisch starke Rechtsfuß sein Comeback, blieb aber ohne weiteren Treffer. Dennoch scheint Ibrahima Niane, der für Metz bislang 108 Pflichtspiele bestritt und dabei 29 Mal ins Schwarze traf, für Gladbach ein interessantes Transferziel zu sein.

Gladbach & Niane: Interessanter Nachfolge-Kandidat für Plea & Co.

Zumal der 14-fache U-Nationalspieler (6 Tore) nicht nur als klassischer Mittelstürmer agieren, sondern auch auf beiden offensiven Außenbahnen eingesetzt werden kann. Somit käme Niane nicht nur als etwaiger Nachfolger für die beiden Neuner Plea und Embolo in Frage, sondern auch für Flügelstürmer Thuram.

Doch zum Schnäppchenpreis wird der FC Metz seinen variablen Sturm-Youngster nicht ziehen lassen. Zum einen hat Ibrahima Niane noch einen langfristigen Vertrag bis 2024, zum anderen wird sein Marktwert mit 9 Millionen Euro angegeben. Und das kolportierte Interesse der anderen Klubs könnte den Preis weiter in die Höhe treiben. Dennoch: Dieses Borussia Mönchengladbach Transfergerücht könnte in den kommenden Wochen durchaus noch Fahrt aufnehmen…


Borussia Mönchengladbach Transfergerüchte aktuell

Transfergerüchte: Bayer Leverkusen & Gladbach mit Interesse an Ouwejan?

Transfergerüchte Borussia Mönchengladbach: Bundesligist Borussia Mönchengladbach ...

Transfergerüchte: Werder Bremen mit Gladbachs Lászlo Bénes in Kontakt?

Transfergerüchte Werder Bremen: Werden sich die Wege zwischen Lászlo Bénes ...

HSV Transfergerüchte: Nach Hertha BSC will auch Gladbach Faride Alidou

Transfergerüchte Hertha BSC: Nachdem Pal Dardai als Trainer von Hertha BSC gefeuert wurde, ...

Transfergerüchte: BVB & Gladbach an Griechen-Juwel Georgios Koutsias dran

Transfergerüchte BVB: Interessante Neuigkeiten gibt es in Sachen Transfers, wie diverse ...

Gladbach Transfergerüchte: Nach Zakaria - Auch Manu Koné Kandidat bei Juventus

Transfergerüchte Borussia Mönchengladbach: In den letzten Tagen schwirrten zahlreiche ...

Gladbach Transfergerüchte: Ginter, Zakaria & Bensebaini in Serie A heiß begehrt

Transfergerüchte Borussia Mönchengladbach: Gleich drei Spieler könnten ...


Werbung