BVB Transfergerüchte - Aktuelle Transfergerüchte BVB

Welcher Spieler wird aktuell mit Borussia Dortmund in Verbindung gebracht? Verlässt ein Spieler den BVB? Transfergerüchte ist das Salz in der Suppe, wenn die Bundesliga pausiert und es im Sommer sowie im Winter auf dem Transfermarkt heiß hergeht. Wir beleuchten aktuelle BVB Transfergerüchte und halten Euch mit den BVB News auf dem Laufenden.

Erfahrt, welche Spieler mit Borussia Dortmund in Verbindung gebracht werden und wer den Revierklub im Sommer oder im Winter verlassen könnte. Die „Transfergerüchte BVB“ sind dabei immer wieder Thema der Transfermarkt Gerüchteküche!


  • Frankfurt und BVB nehmen Hjulmand ins Visier
  • BVB denkt über Sadiq-Transfer nach
  • Gladbach und Borussia Dortmund an Gassama interessiert
  • Talent Milovanovic zum BVB?
  • TSG Hoffenheim an drei Spielern dran
  • Amos Pieper bei Mainz 05 und Union Berlin Thema

BVB Transfergerüchte - Transfermarkt Bundesliga Gerüchte

Sobald der Transfermarkt seine Pforten öffnet, kursieren zahlreiche BVB Transfergerüchte in der Medienlandschaft umher. In unserem Sportmagazin nehmen wir zahlreiche dieser Transfergerüchte auf und geben sie für Euch wieder. Bleibt also auf dem Laufenden, wenn es darum geht, die aktuellsten BVB News in Sachen Transfergerüchte BVB auf dem Schirm zu haben.

Welcher Spieler wird möglicherweise den Klub verlassen und wer stößt zum aktuellen Kader hinzu? Die Transfermarkt Bundesliga Gerüchte kochen vor allem im Sommer und im Winter immer wieder auf, was wir zum Anlass nehmen, um unsere Berichterstattung darauf auszulegen.


Werbung


BVB Transfergerüchte - BVB News

Morten Hjulmand im Visier von Frankfurt und Dortmund?

Transfergerüchte: Frankfurt heiß auf Lecce-Start Morten Hjulmand - BVB mischt mit

Transfergerüchte Eintracht Frankfurt: Der Europa League-Champion hat in der Serie A offenbar Verstärkung für das defensive Mittelfeld ausfindig gemacht. Objekt der Begierde soll Morten Hjulmand sein, der bei US Lecce als Leader und Arbeiter überzeugt. Auch der Borussia Dortmund streckt seine Fühler aus. Allerdings ruft Lecce für seinen Kapitän einen stolzen Preis auf.


Umar Sadiq zum BVB?

Transfergerüchte: Borussia Dortmund - Wird Umar Sadiq der Haller-Ersatz?

Transfergerüchte BVB: Viele prominente Torjäger werden zurzeit bei Borussia Dortmund als Übergangslösung für den erkrankten Sébastien Haller gehandelt. Nun scheint sich mit Umar Sadiq ein Favorit herauszukristallisieren. Der nigerianische Sturmtank von UD Almeria würde vom Profil passen, ist aber zu kursierenden Konditionen für den BVB unerschwinglich.


Gladbach und BVB nehmen Gassama ins Visier

Transfergerüchte: Gladbach schielt auf PSG-Talent Djeidi Gassama - BVB mischt mit

Transfergerüchte Gladbach: Die Borussia vom Bökelberg hat ein Offensivtalent auf dem Schirm. So wird Djeidi Gassama von Paris St. Germain in Gladbach gehandelt. Doch der 18-jährge Flügelflitzer weckt noch bei anderen Bundesligisten Begehrlichkeiten. Borussia Dortmund und Eintracht Frankfurt buhlen ebenfalls um Gassama, wobei die Eintracht schon in die Vollen geht.


BVB an Talent Milovanovic interessiert?

BVB Transfergerüchte: Interesse an Sturm-Juwel Marko Milovanovic

Transfergerüchte Borussia Dortmund: Befindet sich mal wieder ein vielversprechendes Talent im Anflug auf den BVB? In Serbien heißt es, dass Borussia Dortmund an Marko Milovanovic von Partizan Belgrad dran ist. Der 18-jährige Sturmriese erregt aber auch gesteigerte Aufmerksamkeit von Atalanta Bergamo. Partizan steht einem Verkauf seines Sturm-Youngsters offengegenüber.


TSG Hoffenheim an drei Spielern interessiert

TSG Hoffenheim Transfergerüchte: Truffert als Raum-Ersatz? Zagadou & Brooks im Visier

TSG Hoffenheim Transfergerüchte: Die TSG bereitet sich auf einen Abschied von David Raum vor. Mit Adrien Truffert ist bereits ein neuer Linksverteidiger im Gespräch. Der 20-Jährige von Stade Rennes weckt aber auch in England Begehrlichkeiten. Die TSG Hoffenheim befasst sich überdies mit Dan-Axel Zagadou und John Anthony Brooks. Beide Abwehrhünen können ablösefrei wechseln.


Union Berlin und Mainz 05 heiß auf Pieper

Transfergerüchte: Mainz 05 & Union Berlin an DSC-Verteidiger Amos Pieper dran

Mainz 05 Transfergerüchte: Auf der Suche nach einem Nachfolger für den scheidenden Jeremiah St. Juste führt eine Spur der Nullfünfer auf die Alm. Amos Pieper von Arminia Bielefeld ist in den Fokus gerückt. Doch der ablösefreie Innenverteidiger soll auch beim 1. FC Union Berlin ein Thema.


Schnappt sich Köln Krauß? - Geht Özcan zum BVB?

1. FC Köln Transfergerüchte: BVB an Özcan dran! Kommt Tom Krauß als Ersatz?

1. FC Köln Transfergerüchte: Ein Verbleib von Salih Özcan in der Domstadt ist kaum zu erwarten. Der Mittelfeldstar ist heiß begehrt und steht jetzt auch bei Borussia Dortmund auf dem Einkaufszettel. Ein BVB Wechsel erscheint realistisch. Beim 1. FC Köln bereitet man sich auf einen Özcan-Abgang vor und hat mit Tom Krauß einen Nachfolger im Visier.


VfL Wolfsburg nimmt Seiwald ins Visier

Transfergerüchte: Leverkusen & VfL Wolfsburg im Rennen um Nicolas Seiwald

Vfl Wolfsburg Transfergerüchte: Die Spekulationen über ein Interesse der Werkself an Shootingstar Nicolas Seiwald von RB Salzburg bekommen neue Nahrung. Bayer Leverkusen will sich laut Medienberichten die Dienste des 20-jährigen Mittelfeldakteurs sichern. Doch auch der VfL Wolfsburg hat den „Alpen-Kroos“ als etwaigen Nachfolger für Xaver Schlager im Visier.


Banda und Skhiri zu Bayer Leverkusen?

Bayer Leverkusen Transfergerüchte: Köln-Star Skhiri und Banda auf dem Zettel

Bayer Leverkusen Transfergerüchte: Verstärkt sich Bayer 04 Leverkusen zur neuen Saison mit Ellyes Skhiri? Der Star des 1. FC Köln soll im Sommer zum Werksklub wechseln, wenn man den Medienberichten Glauben schenken kann. Indes scheint man sich auch mit Emmanuel Banda zu beschäftigen!


Kalajdzic von Stuttgart zum FC Bayern?

VfB Stuttgart Transfergerüchte: FC Bayern flirtet mit Sasa Kalajdzic

FC Bayern München Transfergerüchte: Buhlt der deutsche Rekordmeister um Sasa Kalajdzic, der den VfB Stuttgart möglicherweise im Sommer verlassen könnte? Diversen Medienberichten zufolge soll der FC Bayern München seine Fühler nach dem Stürmer ausgestreckt haben!


Frimpong Thema bei Bayern, BVB und Real Madrid

Transfergerüchte: FC Bayern, BVB & Real Madrid buhlen um Jeremie Frimpong

BVB Transfergerüchte: Wird Borussia Dortmund beim Konkurrenten Bayer 04 Leverkusen wildern? Angeblich streckt der BVB seine Fühler nach Jeremie Frimpong aus. Konkurrenz erhalten die Schwarz-Gelben vom FC Bayern München und Real Madrid, die ebenfalls am Verteidiger dran sein sollen!


Bor. Mönchengladbach nimmt Seiwald und Aaronson ins Visier

Transfergerüchte: Gladbach heiß auf Salzburg-Stars Nicolas Seiwald & Brenden Aaronson

Borussia Mönchengladbach Transfergerüchte: Gar nicht gut läuft es aktuell bei Borussia Mönchengladbach. Es droht, die schlechteste Saison seit 11 Jahren zu werden. Kein Wunder also, dass man sich jetzt schon nach Verstärkungen für die neue Saison umschaut. Dabei hat man anscheinend Brenden Aaronson und Nicolas Seiwald ins Visier genommen!


Niklas Süle künftig beim BVB?

BVB Transfergerüchte: Krallt sich Dortmund Niklas Süle vom FC Bayern?

Bayern München Transfergerüchte: Dass Niklas Süle den FC Bayern München im Sommer verlässt, ist hinlänglich bekannt. Nun scheint man sich bei Borussia Dortmund mit genau dieser Personalie zu beschäftigen, wie aktuelle Transfergerüchte um seine Person bestätigen. Demnach könnte er im Sommer ablösefrei zum BVB wechseln!


Diallo und Christensen Thema beim BVB?

Transfergerüchte: Angelt sich der BVB Andreas Christensen & Amad Diallo?

BVB Transfergerüchte: Buhlt Borussia Dortmund gleich um zwei Spieler aus der Premier League? Dabei soll es zum einen um Andreas Christensen gehen, der beim FC Chelsea unter Vertrag steht und zum anderen um Amad Diallo, der noch Vertrag bei Manchester United hat. Beide Spieler habe man wohl auf dem Zettel!


Colin Dagba in die Bundesliga?

Transfergerüchte: Borussia Mönchengladbach & BVB heiß auf Colin Dagba?

Transfergerüchte BVB: Buhlt Borussia Dortmund um Colin Dagba? Der 23-jährige ist mit seiner Rolle bei Paris St. Germain unzufrieden und könnte den Klub bald verlassen. Aber auch Borussia Mönchengladbach hat wohl ein Auge auf den Rechtsverteidiger geworfen.


Orkun Kökcü bei Hertha BSC Thema?

Hertha BSC Transfergerüchte: Kommt Mittelfeldjuwel Orkun Kökcü aus Rotterdam?

Transfergerüchte Hertha BSC: Bei dem Gastspielen im Berliner Olympiastadion vom Stadtrivalen Union Berlin gegen Feyenoord Rotterdam haben die Scouts von Hertha BSC wohl genauer hingeschaut. Wie diverse Medien berichten, soll die Alte Dame Interesse an Rotterdams Orkun Kökcü gezeigt haben, der jedoch nicht unbedingt günstig sein dürfte.


BVB und FC Bayern denken an Nico Schlotterbeck

Transfergerüchte: FC Bayern & BVB buhlen um SCF-Star Nico Schlotterbeck

SC Freiburg Transfergerüchte: Wird sich Nico Schlotterbeck etwa einen neuen Verein suchen und den nächsten Karriereschritt anvisieren? Angeblich soll Borussia Dortmund ein Auge auf Verteidiger geworfen haben. Ebenso wird auch dem FC Bayern München Interesse am 22-jährigen nachgesagt!


BVB und Gladbach scharf auf Koutsias

Transfergerüchte: BVB & Gladbach an Griechen-Juwel Georgios Koutsias dran

Transfergerüchte Bor. Mönchengladbach: Buhlt der Bundesligist Borussia Mönchengladbach um das 17-jährige Stürmer-Juwel Georgios Koutsias? Angeblich sei man an diesem griechischen Talent interessiert. Als weitere möglicher Interessent wird Borussia Dortmund von einigen Medien in den Ring geworfen!


Eintracht Frankfurt denkt an Angsar Knauff

Eintracht Frankfurt Transfergerüchte: BVB-Talent Ansgar Knauff im Anflug?

Eintracht Frankfurt Transfergerüchte: Bedient sich Eintracht Frankfurt etwa bei Borussia Dortmund? Verschiedenen Meldungen zufolge sollen die Adlerträger Interesse an einem Leihgeschäft von Ansgar Knauff gezeigt haben. Der 19-jährige soll für neue Impulse im Angriff der Hessen sorgen!


Schnappt sich BVB Andrea Belotti?

BVB Transfergerüchte: Möglicher Haaland-Ersatz Andrea Belotti ablösefrei zu haben

Borussia Dortmund Transfergerüchte: Mit Andrea Belotti wird im kommenden Sommer ein Stürmerstar ablösefrei zu haben sein. Kein Wunder, dass man sich angeblich bei Borussia Dortmund mit dieser Personalie beschäftigt. Ein Ersatz für Haaland muss her und der 27-jährige wäre eine kostengünstige Alternative!


Transfergerüchte um Alvarez

Transfergerüchte: Bayer Leverkusen & BVB an Gaucho-Stürmer Julián Álvarez dran

Bayer Leverkusen Transfergerüchte: Schaut sich Bayer 04 Leverkusen nach einem neuen Mittelstürmer um? Dem Vernehmen nach soll der Werksklub ein Auge auf Julián Álvarez geworfen haben. Am 21-jährigen Argentinier habe wohl auch Konkurrent Borussia Dortmund Interesse gezeigt!


FC Bayern an Sesko dran?

FC Bayern Transfergerücht: „Haaland-Klon“ Benjamin Sesko aus Salzburg im Gespräch

FC Bayern Transfergerüchte: Macht sich der deutsche Rekordmeister FC Bayern München so langsam Gedanken für eine Nachfolge von Robert Lewandowski? Dem Vernehmen nach soll man an der Säbener Straße ein Auge auf Benjamin Sesko geworfen haben, der bei RB Salzburg noch einen Vertrag bis zum Sommer 2026 besitzt!


Kacper Kozlowski in die Bundesliga?

Transfergerüchte: BVB, RB Leipzig, Gladbach & Bayer 04 heiß auf Kacper Kozlowski

Bor. M´Gladbach Transfergerüchte: Buhlt der Bundesligist Borussia Mönchengladbach etwa um die Dienste von Kacper Kozlowski? Der 17-jährige Mittelfeldspieler soll aber auch bei RB Leipzig hoch im Kurs stehen. Ebenso haben wohl auch Borussia Dortmund & Bayer Leverkusen ein Auge auf den Polen geworfen.


Josha Vagnoman zum BVB?

Transfergerüchte: BVB wirft ein Auge auf HSV-Verteidiger Josha Vagnoman

Borussia Dortmund Transfergerüchte: Schnappt sich der BVB etwa einen Verteidiger? Angeblich soll man Interesse an einer Verpflichtung von Josha Vagnoman gezeigt haben, der aktuell beim Zweitligisten Hamburger SV unter Vertrag steht. Der Spieler selbst soll mit einem Abschied von der Elbe liebäugeln!


Buhlt der BVB um Amad Diallo?

BVB Transfergerüchte: Kommt Sturmtalent Amad Diallo von Manchester United?

Transfergerüchte BVB: Wird sich Borussia Dortmund in diesem Sommer noch einmal hochkarätig verstärken? Der Blick richtet sich angeblich in die Premier League. Objekt der Begierde: Amad Diallo! Der 19-jährige Ivorer steht aktuell bei Manchester United unter Vertrag und wird mit dem BVB in Verbindung gebracht.


Stipe Biuk im Visier der Bundesliga

Transfergerüchte: Stipe Biuk - BVB, Frankfurt & Hertha BSC flirten mit Kroaten-Juwel

Borussia Dortmund Transfergerüchte: Im Rennen um Stipe Biuk scheint sich nun auch Borussia Dortmund eingeschaltet zu haben: Der 18-jährige Flügelstürmer wäre einer für die Zukunft. Davon scheint man auch bei Eintracht Frankfurt und Hertha BSC überzeugt zu sein. Beide Klubs buhlen ebenfalls um den Kroaten!


Wechselt Matteo Guendouzi zu Borussia Dortmund?

Transfergerüchte: Borussia Dortmund schielt auf Mattéo Guendouzi

BVB Transfergerüchte: Sehen wir Mattéo Guendouzi auch in der kommenden Saison in der Bundesliga? Der 22-jährige spielte zuletzt leihweise für Hertha BSC. Im Anschluss wird er beim FC Arsenal zurückerwartet, soll jedoch von Borussia Dortmund umworben werden. Gut möglich, dass der BVB zuschnappt.


Transfergerüchte um Wout Weghorst

Transfergerüchte: Borussia Dortmund & Chelsea werfen Auge auf Weghorst

VfL Wolfsburg Transfergerüchte: Verliert der VfL Wolfsburg seinen Top-Stürmer Wout Weghorst? So sollen gleich zwei Klubs Interesse am Niederländer bekundet haben. Zum einen soll es sich dabei um Borussia Dortmund handeln und zum anderen spielt wohl auch der FC Chelsea eine Rolle, wo Thomas Tuchel Trainer ist!


Wechselt Alonso zum BVB?

BVB Transfergerüchte: Dortmund flirtet mit Marcos Alonso vom FC Chelsea

BVB Transfergerüchte: Bundesligist Borussia Dortmund steht ein heißer Sommer auf dem Transfermarkt bevor. Angeblich soll der Klub seine Fühler nach Marcos Alonso ausgestreckt haben, der den FC Chelsea im kommenden Transferfenster wohl verlassen darf. Unter Tuchel gehört er nicht mehr zur ersten Elf!


Noussayr Batbout im Visier der Bundesliga und 2. Liga

Transfergerüchte: Köln, BVB, HSV, Wolfsburg & Co buhlen um Talent Batbout

Transfergerüchte: Buhlt der 1. FC Köln um die Dienste des 19-jährigen Noussayr Batbout? Angeblich soll auch Borussia Dortmund ein Auge auf den Mittelstürmer geworfen haben. Dem Vernehmen nach befindet sich das Talent auch beim Hamburger SV, dem VfL Wolfsburg und bei Greuther Fürth auf dem Zettel!



Werbung


Transfergerüchte BVB und BVB News

Wer wissen möchte, wie die Kaderplanung bei Borussia Dortmund im kommenden Sommer aussieht, der dürfte mit unseren Transfergerüchten sicherlich viel Freude haben. Hier berichten wir über die aktuellen BVB Transfergerüchte und informieren, welche Spieler womöglich zu Borussia Dortmund wechseln könnten und wer im Gegenzug den Revierklub verlassen dürfte.

Unsere BVB News sind aktuell und zielgerichtet für jeden BVB-Fan kostenlos abrufbar. Über die Blätterfunktion am Ende der Seite gelangt Ihr zu weiteren BVB Transfergerüchten aus der Vergangenheit.

BVB Transfermarkt: Dortmund bewegt große Ablösesummen

Auf dem Bundesliga Transfermarkt hat sich Borussia Dortmund längst zu einem absoluten Big Player gemausert. Allein seit 2013 nahmen die Schwarz-Gelben in vier Saison mindestens 90 Millionen Euro in die Hand, um neue Spieler zu verpflichten. Zweimal (2016 und 2019) wurden sogar in den Transferperioden über 140 Millionen Euro für Neuzugänge investiert.

Da überrascht es nicht, dass man vor allem in diese beiden „Epochen“ die BVB-Rekordtransfers findet. Nach wie vor ist Ousmane Dembélé der teuerste Spieler, den Borussia Dortmund jemals verpflichtet. Für den damals 19-Jährigen überwiesen die Dortmunder 35 Millionen Euro an Stade Rennes.

BVB Rekordtransfers: Auch Mats Hummels oben dabei

Doch auch Mats Hummels ließen sich die Westfalen einiges kosten. Der Innenverteidiger wechselte 2019 für 30,5 Mio. Euro vom großen Rivalen FC Bayern in den Signal Iduna Park. Ähnlich hohe Geldbeträge verschlangen die BVB Transfers von Donyell Malen (kam 2021 für 30 Mio.), André Schürrle (2016 für 30 Mio.) sowie Abdou Diallo (2018 für 28 Mio.) und Henrikh Mkhitaryan (2013 für 27,5 Mio.).

Natürlich unterläuft auch dem BVB immer mal wieder ein (kostspieliger) Transferflop, doch der Revierklub beweist oftmals ein sehr gutes Näschen auf dem Transfermarkt. Allen voran, wenn es um die Verpflichtung von vielversprechenden Talenten gilt.

Borussia Dortmund Transferpolitik: Youngster im Fokus

Da spielt es Borussia Dortmund in die Karten, dass die Youngsters in Dortmund meist ihre besten Entwicklungsmöglichkeiten sehen und sich für einen Borussia Dortmund Wechsel entscheiden. Die prominentesten Beispiele der jüngeren Transferhistorie sind neben Dembélé auch Jadon Sancho, Jude Bellingham und natürlich Erling Haaland.

Zur Wahrheit gehört aber auch, dass der BVB für die jungen Superstars meist nur eine Durchgangsstation ist, bevor diese zu einem absoluten Top-Klub weiterziehen. Doch die Schwarz-Gelben generieren durch dieses Transfermodell lukrative Ablösesummen. Für Dembélé, den es nach nur einem Jahr und hartnäckigen Borussia Dortmund Transfergerüchten zum FC Barcelona zog, kassierte Borussia Dortmund unterm Strich satte 135 Millionen Euro. Dembélé ist damit der absolute BVB Rekordtransfer.

BVB-Rekordabgänge landen oft in der Premier League

Jadon Sancho kehrte indes für stolze 85 Millionen Euro im Sommer 2021 nach England zurück und landete für schlappe 85 Millionen Euro bei Manchester United. Apropos England: Fünf der neun Rekordabgänge von Borussia Dortmund landete in der Premier League. Dabei handelt es sich um Christian Pulisic (FC Chelsea), Pierre-Emerick Aubameyang (FC Arsenal), Henrikh Mkhitaryan (Man United) und Ilkay Gündogan (Manchester City).

Auf dem Bundesliga Transfermarkt hat indes der FC Bayern reichlich Geld nach Dortmund überwiesen. Insgesamt zahlten die Münchner für die Dienste von Mario Götze, Robert Lewandowski und Mats Hummels 85 Millionen Euro. Von keinem anderen Bundesligisten strich der BVB mehr Ablöse ein.

Interessante BVB-Transferströme: FC Schalke & Juve-Legionäre dominieren

Doch auch die Borussia hat im Laufe seiner Transferhistorie fast 70 Millionen Euro für die Verpflichtung von acht Bayern-Spieler locker gemacht. Wobei der Großteil auf die Rückholaktionen von Hummels (2019 für 30,5 Mio.) und Götze (2016 für 22 Mio.) fällt.

Ohnehin gibt es in der Bundesliga Gerüchteküche oftmals Transfergerüchte zwischen dem BVB und Bayern. Wenngleich es zwei Klubs gibt, von denen die Dortmunder noch mehr Spieler seit 1963 verpflichteten. Einer davon ist ausgerechnet Erzrivale FC Schalke 04. Neun Knappen wechselte innerhalb des Ruhrpotts. Ebenfalls neun Spieler verpflichtete Borussia Dortmund von Juventus Turin. Darunter einige ehemalige Fußballlegionäre wie Emre Can, Andreas Möller, Jürgen Kohler oder Stefan Reuter.