Transfergerüchte: Union Berlin will Fürth-Star Leweling - 5 weitere Klubs mischen mit

Jamie Leweling begehrt bei den Bundesligisten

Bildquelle: Harleypaul on Tour (Bild bearbeitet)

Auf dem Bundesliga Transfermarkt ist ein spannendes Rennen um Jamie Leweling entfacht. Der Angreifer von Greuther Fürth steht gemäß aktueller Transfergerüchte gleich bei einem Bundesliga-Sextett auf dem Wunschzettel. Auch der 1. FC Union Berlin hat seine Finger im Spiel, muss allerdings prominente Konkurrenz fürchten.

Mit der SpVgg Greuther Fürth konnte Jamie Leweling am letzten Spieltag durchaus überraschend einen Punkt beim 1. FC Union Berlin (1:1) ergattern. Durchaus denkbar, dass der 21-Jährige zeitnah wieder in Köpenick landet und das Stadion An der Alten Försterei seine neue sportliche Heimat wird.

Als verspäteter Kruse-Ersatz? 1. FC Union buhlt um Jamie Leweling

Denn in der Bundesliga Gerüchteküche wird den Eisernen Interesse an Leweling nachgesagt. Mit dieser Information kommt zumindest die „Sport Bild“ um die Ecke. Für Union könnte der deutsche U21-Nationalspieler der verspätete Nachfolger von Max Kruse werden, den es im Januar kurzerhand zum VfL Wolfsburg zog.

Beim sicheren Absteiger Fürth zählt Jamie Leweling zu den absoluten Leistungsträgern und wusste in seiner ersten Spielzeit im deutschen Oberhaus gleich vollauf zu überzeugen. Schließlich kann der gebürtige Franke sieben Scorerpunkte (5 Tore, 2 Vorlagen) vorweisen. Der Bundesliga wird Leweling aller Wahrscheinlichkeit erhalten bleiben und somit den Fürther Gang in die 2. Liga nicht mitantreten.

Ablöse: So viel verlangt Greuther Fürth für Leweling

Auch bei der Spielvereinigung gibt man sich keiner Illusion hin, sein Eigengewächs über die Saison halten zu können. Zwar ist sein Vertrag noch bis Juni 2024 gültig, doch um andere Leistungsträger zu halten und zugleich den Neustart eine Etage tiefer zu meistern, ist Greuther Fürth auf Transfereinnahmen angewiesen.

 

 

Ein Union Berlin Transfer von Jamie Leweling, der vor vier Jahren aus der Jugend des 1. FC Nürnberg zum fränkischen Rivalen aus Fürth übersiedelte, würde 3,5 bis 4 Millionen Euro Ablöse veranschlagen. Diese Summe, die unter dem Marktwert (4,5 Mio. Euro) des Offensivakteurs liegt, soll Fürth vorschweben.

Eintracht Frankfurt, Gladbach & Co.: Leweling ligaweit begehrt

Für den 1. FC Union durchaus bezahlbar. Größere Herausforderungen ergeben sich aber an anderer Front. Denn der variabel einsetzbare Leweling, der in Fürth vornehmlich als hängende Spitze agiert, aber auch auf den Flügeln wirbeln kann, ist ligaweit heiß begehrt. Insgesamt sechs Klubs zählt das Fachblatt als Interessenten an.

Neben den 1. FC Union Berlin Transfergerüchten ist Leweling auch in den Fokus von Eintracht Frankfurt, der TSG Hoffenheim, 1. FSV Mainz 05, Borussia Mönchengladbach und dem VfL Wolfsburg geraten. Der begehrte Angreifer hat seinen künftigen Arbeitgeber betreffend förmlich die Qual der Wahl. Dennoch ist es den Eisernen zuzutrauen, dass sie aus diesem Transferpoker als Gewinner hervorgehen und der nächste Karriereschritt von Leweling in den Osten der Hauptstadt führt.



Transfergerüchte 1. FC Union Berlin aktuell

Transfergerüchte: Robert Glatzel & Elias Saad Thema bei Union Berlin?

Transfergerüchte Union Berlin: Beim 1. FC Union Berlin wird es erneut einen Kaderumbruch ...

Union Berlin auf Trainersuche – FCU-Bosse von Breitenreiter überzeugt?

Union Berlin befindet sich nach dem Last-Minute-Klassenerhalt auf Trainersuche. Aktuellen ...

Transfergerüchte: Union Berlin nimmt Nebel & Reca ins Visier

Transfergerüchte Union Berlin: Angeblich soll der 1. FC Union Berlin ein Auge auf Paul ...

Transfergerüchte: Union Berlin unterbreitet wohl Angebot für Iker Bravo

Union Berlin Transfergerüchte: Angeblich soll der 1. FC Union Berlin ein Auge auf Iker ...

Transfergerüchte: Bayer Leverkusen an Unions Leite interessiert

Transfergerüchte Bayer Leverkusen: Buhlt der deutsche Meister Bayer Leverkusen etwa um ...

Holen Grote, Eta & Bönig die Kohlen aus dem Feuer? – FC Union teilweise nicht bundesligatauglich

Die Spatzen pfiffen es von den Dächern und nun ist es passiert. Union Berlin zieht die ...


Werbung