TSV 1860 München Transfergerüchte - 1860 München Transfer News

Die glorreichen Zeiten des TSV 1860 München mögen schon lange zurückliegen. Dennoch erfreuen sich Transfergerüchte rund um die Löwen großer Beliebtheit und werden von den Fans regelrecht aufgesogen. Umso besser, dass ihr 1860 München Transfergerüchte in unserem Sportmagazin konsumieren und euch somit über die aktuelle Personalplanung der Sechziger informieren könnt.

Dabei tut es nicht zur Sache, dass der Kultklub aus dem Münchner Stadtteil Giesing in den letzten Jahren in den unteren Gefilden des deutschen Fußballs vertreten. Denn wir beschränken uns nicht nur auf die Transfermarkt Bundesliga Gerüchte. Schließlich liefern auch Vereine aus der 2. Liga oder 3. Liga ständig spannende Transfernews, denen wir selbstverständlich Beachtung schenken.


  • Schnappt ich 1860 München Jesper Verlaat?
  • Transfergerüchte um Richard Neudecker

Nes zur TSV 1860 München - Transfergerüchte 1860 München

Da die Sechziger, die bislang einmal Deutscher Meister (1966) wurden und zweimal im DFB-Pokal (1942, 1964) triumphierten, immer noch ein großes Fanaufkommen haben und zu den mitgliedstärksten Sportvereinen in Deutschland gehören, gibt es entsprechend viele Fans der Münchner Löwen. Diese wollen wissen, welche Namen in der Transfer Gerüchteküche gehandelt werden.

Neben der nationalen Presse lohnt sich der Blick in die ausländische Berichterstattung. Denn der TSV 1860 schaut sich auch auf dem internationalen Transfermarkt um und holt Spieler aus dem Ausland oder Fußballlegionäre an Bord. Wir halten die Augen offen, sondieren die Meldungen und Spekulationen und bereiten diese in der 1860 München Gerüchteküche auf.


Werbung


TSV 1860 München Transfergerüchte - 1860 München News aktuell

Jesper Verlaat im Sommer zu 1860 München?

1860 München Transfergerüchte: Kommt Jesper Verlaat aus Mannheim?

1860 München Transfergerüchte: Der Drittligist gibt nach dem knapp verpassten Aufstieg in die 2. Liga nun auf dem Transfermarkt mächtig Gas. Neues Objekt der Begierde ist offenbar Jesper Verlaat. Der Vertrag des prominenten Innenverteidigers bei Waldhof Mannheim läuft aus. Schnappen die Löwen nun zu? Auch Martin Kobylanski wird weiterhin heiß beim TSV 1860 München gehandelt.


Richard Neudecker bei zig Klubs heiß begehrt

Transfergerüchte: Fürth & 1. FC K’lautern haben Richard Neudecker im Visier

1. FC Kaiserslautern Transfergerüchte: Wird sich der 1. FC Kaiserslautern etwa beim TSV 1860 München bedienen? Angeblich sollen die Roten Teufel ein Auge auf Richard Neudecker geworfen haben. Aber auch Greuther Fürth und der FC Ingolstadt sollen Interesse bekundet haben!


Felix Uduokhai beim 1. FC Köln auf der Liste

Transfergerüchte: Köln wirft ebenfalls Hut in den Ring – Felix Uduokhai im Fokus

Im Werben um Felix Uduokhai soll sich nun auch der 1. FC Köln eingeschaltet haben. Neben den Kölnern soll auch der Hamburger SV, FC Augsburg und Erzgebirge Aue die Fühler nach dem 19-jährigen Innenverteidiger ausgestreckt haben!


Fortuna Düsseldorf will Trio holen

Transfergerüchte: Schlägt Fortuna Düsseldorf bei drei Talenten zu?

So langsam macht sich Unruhe breit bei Fortuna Düsseldorf. Noch immer ist kein Transferabschluss in Aussicht und der Trainingsstart ist in gut 2 Wochen angesetzt. Friedhelm Funkel und sein Co-Trainer haben allerdings nun ein junges Trio ausgemacht, welches im besten Fall an den Rhein gelockt werden soll!


Trezeguet zum Hamburger SV? - Eintracht Frankfurt holt Zimmermann zurück

Transfergerüchte: Zimmermann im Fokus bei E. Frankfurt - Trezeguet zum HSV?

Beim Hamburger SV könnte demnächst Trezeguet auflaufen. Das vermelden jedenfalls belgische Zeitungen. Der 22-jährige steht demnach in Gesprächen mit den Rothosen. Bundesligist Eintracht Frankfurt soll sich derweil mit Jan Zimmermann so gut wie einig sein. Er käme als Nummer 2 im Tor der Hessen zurück an die alte Wirkungsstätte


Serge Gnabry im Einsatz für die deutsche U21 Nationalmannschaft

Transfergerücht: Bayer Leverkusen an Serge Gnabry dran? 1860 München will Gytkjaer

Seine hervorragende Entwicklung bei Werder Bremen und attraktive Ausstiegsklausel lassen Serge Gnabry bei vielen Klubs Begehrlichkeiten wecken. So auch bei Bayer Leverkusen, wo der Flügelflitzer als Nachfolger von Julian Brandt gehandelt wird. Außerdem hat Zweitligist 1860 München Trondheim-Torjäger Christian Gytkjaer im Visier. Der dänische Model-Athlet soll noch im Winter kommen.


1860 München an Miazga dran - Wolfsburg buhlt um Son

Transfergerüchte: Wolfsburgs Interesse an Son - Chelsea-Talent zu 1860 München?

Was läuft da zwischen dem VfL Wolfsburg und dem Südkoreaner Heung-Min Son? Laut Presseberichten soll man bereit sein, den Ex-Leverkusener in die Autostadt zu locken. In der 2. Bundesliga macht sich der TSV 1860 München scheinbar Gedanken um ein Chelsea-Talent, welches Sportdirektor Thomas Eichin gerne in der Allianz Arena sehen möchte.


1860 München will Hosogai - Arsenal an Ochs dran

Transfergerüchte: 1860 München buhlt um Hosogai - Ochs auf dem Weg zu Arsenal?

Was läuft da zwischen dem TSV 1860 München und dem japanischen Ex-Nationalspieler Hajime Hosogai? Angeblich soll man an einem Transfer des Spielers von Hertha BSC Berlin interessiert sein. Bei der TSG 1899 Hoffenheim muss man sich mit einem möglichen Abgang von Philipp Ochs in Richtung FC Arsenal beschäftigen!


Aigner zurück zu den Löwen? Hector nach Barcelona?

Transfergerüchte: 1860 München träumt von Aigner - Barca an Hector interessiert?

Jonas Hector spielte eine außergewöhnlich gute EM in Frankreich, wodurch er Begehrlichkeit in Europa entwickelte. So soll der FC Barcelona am Linksverteidiger dran sein, der beim 1. FC Köln noch einen Vertrag bis 2018 besitzt. Eintracht Frankfurt könnte hingegen Stefan Aigner in Richtung TSV 1860 München verlieren, wie die „BILD“ heute berichtet!


Kaiserslautern denkt an Höhn - Subotic will BVB verlassen

Transfergerüchte: Kaiserslautern an Höhn dran - Neven Subotic will BVB verlassen

Die Zeit bei Borussia Dortmund neigt sich für Neven Subotic langsam dem Ende zu. Der Innenverteidiger soll bereit sein, den Klub zu verlassen. Beim 1. FC Kaiserslautern geht derweil das Transfergerücht umher, dass man Immanuel Höhn vom SC Freiburg ins Visier genommen haben soll!


Mainz 05 an Hansen dran - 1860 München will Busch

Transfergerüchte: Mainz 05 nimmt Hansen ins Visier - 1860 München will Busch

Die Torwartsuche geht beim FSV Mainz 05 in die nächste Runde. Laut der dänischen Zeitung Ekstra Bladet soll man starkes Interesse an einem Transfer von Martin Hansen haben. Seit geraumer Zeit wird er wohl intensiv beobachtet. 1860 München hat derweil Interesse an einem Transfer von Marnon Busch signalisiert.


Hoffenheim buhlt um Vogt - Ronny bei 1860 und Hannover 96 im Gespräch

Transfergerüchte: Hoffenheim an Vogt dran - Hannover 96 & 1860 buhlen um Ronny

Was läuft da zwischen Kevin Vogt und der TSG Hoffenheim? Scheinbar fühlt er sich beim 1. FC Köln nicht mehr wohl und liebäugelt mit einem Wechsel in der Sommerpause. Hertha BSC könnte derweil Ronny loswerden, der bei 1860 München und Hannover 96 im Gespräch ist!


Bayern einig mit Garay - Ducksch will Dortmund verlassen

Transfergerüchte: Bayern mit Garay einig - Verlässt Ducksch BVB?

Der FC Bayern München hat scheinbar einen neuen Abwehrspieler verpflichtet. Es handelt sich um den Argentinier Ezequiel Garay, der für 15 Millionen Euro zum deutschen Rekordmeister wechseln wird. Borussia Dortmund muss sich mit einem möglichen Abgang von Marvin Ducksch beschäftigen!



Werbung


Viele Spielertransfer garantieren 1860 Transfergerüchte

Ein steter Nachschub an 1860 München Wechselgerüchten ist nahezu garantiert. Das lässt sich allein durch die Transferhistorie belegen. Spieler kommen und gehen - und zwar in jeder Saison und in der Regel auch in jedem Transferfenster. Das hängt natürlich auch davon ab, in welcher Liga die Sechziger mitmischen.

Seit der Jahrtausendwende ging es für die Münchner steil bergab von der Bundesliga bis runter in die Regionalliga. Doch die Hoffnung bleibt, dass der Traditionsverein in Zukunft wieder erfolgreiche Zeiten erlebt.

TSV 1860 fokussiert sich auf ablösefreie Transfers

Wie viele andere unterklassige Vereine ist auch der TSV 1860 München bei seiner Transferpolitik vornehmlich um ablösefreie Spieler bemüht oder Spieler werden ausgeliehen. Zudem werden regelmäßig vielversprechende Talente aus der eigenen Jugend oder der zweiten Mannschaft zu den Profis hochgezogen. Ablösepflichtige Transfer von 1860 München waren in den letzten Jahren die Ausnahme.

Das gilt im gleichen Maße auch für Spielverkäufe. Auf der Seite der Abgänge finden sich zumeist Spieler, deren Vertrag auslaufen und aus welchen Gründen auch immer nicht verlängert werden. Entsprechend sind ablösefreie Abgänge innerhalb der 1860 Transfers dominant.

1860 München Transferrekorde: Diese Spieler kosteten am meisten

Das meiste Geld für einen neuen Spieler nahmen die Löwen im Sommer 2016 in die Hand. Für die Dienste von Stefan Aigner flossen 3 Millionen Euro zu Eintracht Frankfurt. Bis heute (Stand 2022) der 1860 München Transferrekord. Im selben Transferfenster wurde zudem noch das brasilianische Sturmtalent Ribamar verpflichtet, für den die Münchner 2,5 Millionen Euro berappten. Damit belegt Ribamar den 2. Platz in der Liste der teuersten TSV 1860 München Neuzugänge.

Abgerundet werden die Top 3 der Löwen Rekordtransfers von Christian Gytkjaer, für den im Winter 2017 2,25 Millionen Euro locker gemacht wurden. Die restlichen 1860 München Transferrekorde liegen hingegen schon viele Jahre in der Vergangenheit zurück. Auf dieser befinden sich Spieler wie Markus Weissenberger, Michél Dinzey, Horst Heldt oder auch Daniel Borimirov und der legendäre Martin Max.

Rekordabgänge vom TSV 1860 München

Nicht minder prominent besetzt ist das Ranking der 1860 München Rekordabgänge. Dieses wird von Daniel Bierofka angeführt, der sich zur Saison 2002/03 für eine Ablösezahlung in Höhe von 4,2 Millionen Euro Bayer Leverkusen anschloss. Dahinter reihen sich die beiden Offensivakteure Benjamin Lauth (2004 für 4,1 Mio. zum HSV) und Timo Gebhardt (2008 für 3,2 Mio. zum VfB Stuttgart) ein.

Ohnehin erzielte 1860 München durch den Verkauf vieler junger Spieler, die auf dem Bundesliga Transfermarkt Begehrlichkeiten weckten, so manch üppige Transfereinnahmen. Beste Beispiele sind ehemalige Löwen-Juwels wie Julian Weigl (2019 für 2,5 Mio. zum BVB), die Bender-Zwillinge Sven und Lars oder auch Marius Wolf.

Transferströme: Mit diesen Klubs wickelte 1860 die meisten Transfers ab

Bei den 1860 München Transfergerüchten ergibt sich - zumindest historisch betrachtet - auch eine interessante Schnittmenge mit FC Augsburg Transfergerüchten und den 1. FC Nürnberg Transfergerüchten. Denn von diesen beiden Klubs wechselten seit Einführung der Bundesliga 1963 die meisten Spieler zu den Löwen. Aus Augsburg kamen insgesamt 13 Spieler, während die Löwen beim Club aus Nürnberg insgesamt zehnmal zugeschlagen haben.

Doch auch der 1. FC Nürnberg hat sich schon fleißig bei den Sechzigern bedient. 13 TSV-Akteure wechselten zu den Franken. Nur die SpVgg Unterhaching verzeichnete mit 19 Transfers mehr Zugänge von 1860 München.