BVB Transfergerüchte - Aktuelle Transfergerüchte BVB

Welcher Spieler wird aktuell mit Borussia Dortmund in Verbindung gebracht? Verlässt ein Spieler den BVB? Transfergerüchte ist das Salz in der Suppe, wenn die Bundesliga pausiert und es im Sommer sowie im Winter auf dem Transfermarkt heiß hergeht. Wir beleuchten aktuelle BVB Transfergerüchte und halten Euch mit den BVB News auf dem Laufenden.

Erfahrt, welche Spieler mit Borussia Dortmund in Verbindung gebracht werden und wer den Revierklub im Sommer oder im Winter verlassen könnte. Die „Transfergerüchte BVB“ sind dabei immer wieder Thema der Transfermarkt Gerüchteküche!


  • Talent Milovanovic zum BVB?
  • TSG Hoffenheim an drei Spielern dran
  • Amos Pieper bei Mainz 05 und Union Berlin Thema
  • 1. FC Köln an Krauß interessiert - Özcan zum BVB?
  • Nicolas Seiwald zum VfL Wolfsburg?
  • Bayer Leverkusen nimmt Skhiri und Banda ins Visier

BVB Transfergerüchte - Transfermarkt Bundesliga Gerüchte

Sobald der Transfermarkt seine Pforten öffnet, kursieren zahlreiche BVB Transfergerüchte in der Medienlandschaft umher. In unserem Sportmagazin nehmen wir zahlreiche dieser Transfergerüchte auf und geben sie für Euch wieder. Bleibt also auf dem Laufenden, wenn es darum geht, die aktuellsten BVB News in Sachen Transfergerüchte BVB auf dem Schirm zu haben.

Welcher Spieler wird möglicherweise den Klub verlassen und wer stößt zum aktuellen Kader hinzu? Die Transfermarkt Bundesliga Gerüchte kochen vor allem im Sommer und im Winter immer wieder auf, was wir zum Anlass nehmen, um unsere Berichterstattung darauf auszulegen.


Werbung


BVB Transfergerüchte - BVB News

Aubameyang vor Abschied - Pinamonti zu Leverkusen?

Transfergerüchte: Aubameyang befeuert Gerüchte – Bayer an Pinamonti dran

Müssen die Fans von Borussia Dortmund doch noch um den Verbleib ihres Superstars Pierre-Emerick Aubameyang fürchten? Wie der Gabuner verlauten ließ, könne er sich anscheinend einen Wechsel zur nächsten Saison durchaus vorstellen. Indes buhlt Bayer 04 Leverkusen um die Dienste von Andrea Pinamonti, der bei Inter Mailand unter Vertrag steht.


Park auf dem Weg zum HSV? Ayhan mit Düsseldorf klar?

Transfergerüchte: HSV denkt an Park - Ayhan bei Fortuna Düsseldorf im Gespräch

Beim FC Schalke 04 hat Talent Kaan Ayhan keine Chance mehr auf regelmäßige Einsätze. Nun könnte der 21-jährige türkische Nationalspieler bei Fortuna Düsseldorf in der 2. Liga landen. Der Hamburger SV hingegen soll Interesse an einer Verpflichtung des Südkoreaners Joo-Ho Park von Borussia Dortmund haben!


Schalke an Son dran - Verlässt Pulisic den BVB?

Transfergerüchte: Schalke 04 buhlt um Son - Mega-Angebot für BVB-Youngster

Verlässt Christian Pulisic seinen Klub Borussia Dortmund gen Richtung England? Stoke City soll dem BVB ein Mega-Angebot unterbreitet haben. Beim FC Schalke 04 denkt man derweil über einen Transfer von Heung-Min Son nach, der bereits mit dem VfL Wolfsburg in Verbindung gebracht wird.


BVB und Pulisic bald getrennt? - Rolán auf dem Weg zu Schalke?

Transfergerüchte: Schalke 04 vor Coup mit Rolán - Verlässt Christian Pulisic den BVB?

Die Wege von Christian Pulisic und Borussia Dortmund könnten sich noch in diesem Sommer trennen. Der 17-jährige US-Nationalspieler ist mit seiner Rolle beim BVB mehr als unzufrieden und sucht daher angeblich nach einer neuen Herausforderung. Beim FC Schalke 04 bahnt sich hingegen ein spektakulärer Transfercoup an. Demnach soll man sich bereits mit Diego Rolán einig sein.


Galatasaray Istanbul ist heiß auf Adrian Ramos

Transfergerüchte: Ramos von BVB zu Galatasaray? FC Barcelona baggert an Gignac

Galatasaray Istanbul soll stark an einer Verpflichtung von Adrian Ramos interessiert sein. Bei Borussia Dortmund muss sich der Stürmer weiterhin mit dem Reservisten-Dasein begnügen. Apropos Reservist: Der FC Barcelona will indes Andre-Pierre Gignac als Backup für Luis Suarez. Der Mexiko-Legionär soll nicht abgeneigt sein.


BVB an Shaqiri dran - Holt Hertha BSC Duda?

Transfergerüchte: BVB an Shaqiri interessiert - Holt Hertha BSC Berlin Ondrej Duda?

Hat Hertha BSC endlich den ersten Transfer unter Dach und Fach gebracht? Ondrej Duda verweilt aktuell angeblich in der Hauptstadt, um seinen Transfer zur alten Dame zu forcieren. Bei Borussia Dortmund soll man sich angeblich derzeitig mit Xherdan Shaqiri befassen, der sein Geld in der englischen Premier League verdient.


Chinesen buhlen um Sané - BVB an Turan dran?

Transfergerüchte: Chinesen wollen Salif Sané - BVB nimmt Arda Turan ins Visier

Zwei neue Anwärter auf einen Transfer von Salif Sané, der bekanntlich bei Hannover 96 unter Vertrag steht. Der Senegalese soll gleich von zwei chinesischen Klubs umworben werden. Arda Turan vom FC Barcelona wurde hingegen mit Borussia Dortmund in Verbindung gebracht. Der türkische Nationalspieler soll anscheinend die Katalanen nach einem Jahr wieder verlassen!


Chadli zum BVB? - Eintracht Frankfurt will Kiraly

Transfergerüchte: Borussia Dortmund baggert an Chadli - Kiraly nach Frankfurt?

Gibt es für Gabor Kiraly ein Comeback in der Bundesliga? Der 40-jährige soll demnach ein Angebot von Eintracht Frankfurt erhalten haben. Borussia Dortmund hingegen möchte ihre Einkaufstour fortsetzen, wie es scheint. Demnach soll der BVB erneut Interesse an Nacer Chadli haben, der aktuell in der Premier League sein Geld verdient.


Hertha und Gladbach an Bjarnason interessiert - BVB denkt an Hamsik

Transfergerüchte: Hertha BSC buhlt um Isländer Bjarnason - BVB denkt an Hamsik

Bei der EM 2016 spielte der Isländer Birkir Bjarnason groß auf. Nun soll Hertha BSC Berlin seine Fühler nach dem EM-Star ausgestreckt haben. Aber auch Borussia Mönchengladbach jagt angeblich den 28-jährigen. Borussia Dortmund hingegen macht sich derzeit Gedanken um Marek Hamsik, der das Erbe von Mkhitaryan antreten könnte!


BVB an Ilicic dran - Höhn zu Darmstadt 98

Transfergerüchte: BVB bietet für Jospi Ilicic - Darmstadt 98 heiß auf Immanuel Höhn

Anscheinend soll man kurz vor einer Einigung mit Manchester United stehen, sodass Borussia Dortmund rund 40 Millionen Euro für Henrikh Mkhitaryan erhalten soll. Josip IlicicSV Darmstadt 98 scheint man Nägel mit Köpfen zu machen, denn Immanuel Höhn steht laut „Kicker“ kurz vor einem Wechsel nach Darmstadt!


Kaiserslautern denkt an Höhn - Subotic will BVB verlassen

Transfergerüchte: Kaiserslautern an Höhn dran - Neven Subotic will BVB verlassen

Die Zeit bei Borussia Dortmund neigt sich für Neven Subotic langsam dem Ende zu. Der Innenverteidiger soll bereit sein, den Klub zu verlassen. Beim 1. FC Kaiserslautern geht derweil das Transfergerücht umher, dass man Immanuel Höhn vom SC Freiburg ins Visier genommen haben soll!


Kittel zu Ingolstadt - Aubameyang bei Atletico Madrid im Gespräch

Transfergerüchte: Ingolstadt mit Kittel einig - Aubameyang zu Atletico Madrid?

Der FC Ingolstadt hat anscheinend eine Einigung mit Sonny Kittel erzielt. Er wird Eintracht Frankfurt aller Voraussicht verlassen. Bei Borussia Dortmund beschäftigt man sich mit einem Abgang von Pierre-Emerick Aubameyang. Atletico Madrid soll Interesse an einem Transfer gezeigt haben. Erste Gespräche mit dem Berater fanden wohl schon statt!


BVB mit Zinchenko bereits einig? Bremen ist an Kainz dran

Transfergerüchte: BVB doch mit Zinchenko einig? - Werder Bremen an Kainz dran

Auf dem Transfermarkt schlug Borussia Dortmund in den letzten Tagen und Wochen kräftig zu. Nun könnte mit Oleksandr Zinchenko das nächste Top-Talent in den Signal Iduna Park wechseln. Werder Bremen hingegen versucht anscheinend sein Glück in Wien. Abgesehen hat man es auf Florian Kainz.


Mainz 05 angelt sich Holtmann - BVB an Kovacic dran

Transfergerüchte: BVB buhlt um Kovacic - Mainz 05 angelt sich Gerrit Holtmann

Sichert sich Borussia Dortmund nach Emre Mor gleich das nächste Talent? Mateo Kovacic soll laut „Tuttosport“ ganz oben auf der Liste des BVB stehen. Die Konkurrenz aus Rheinhessen hat mit Gerrit Holtmann indes einen weiteren Neuzugang eingetütet. Das Talent wechselt von Eintracht Braunschweig zum FSV Mainz 05!


BVB an Onazi dran - Schalke will Gümüs

Transfergerüchte: BVB denkt an Onazi - Schalke 04 mit Interesse an Gümüs

Mehreren Berichten zufolge soll Borussia Dortmund an Ogenyi Onazi von Lazio Rom interessiert sein. Der Nigerianer stand schon in Verbindung mit Werder Bremen. Bei Schalke 04 hat man ein Auge auf Sinan Gümüs geworfen, der in der Türkei sein Geld verdient.


BVB buhlt um Damm - Terodde zu Stuttgart?

Transfergerüchte: BVB steigt in Damm-Poker ein - Terodde auf dem Sprung zu Stuttgart?

Neben Bayer 04 Leverkusen soll nun auch Borussia Dortmund seine Fühler nach Jürgen Damm ausgestreckt haben. Simon Terodde könnte seine Zelte in Bochum abbrechen und zum VfB Stuttgart wechseln. Er habe dem VfL Bochum angeblich seinen Wechselwunsch bereits mitgeteilt.


Bayern an Jesus dran - BVB will Caio

Transfergerüchte: Bayern München buhlt um Jesus - Borussia Dortmund an Caio dran

Auch wenn Carlo Ancelotti meinte, dass der FC Bayern München keine weiteren Spieler für die kommende Saison verpflichten werde, machen Transfergerüchte die Runde, dass man Interesse an einer Verpflichtung von Gabriel Jesus habe. Bei Borussia Dortmund dreht sich das Transferkarussell gewaltig. So soll man die Fühler nach Rodrigo Caio ausgestreckt haben!


Musonda und Bartra auf dem Weg zum BVB?

Transfergerüchte: Borussia Dortmund buhlt um Marc Bartra und Charly Musonda Jr.

Ilkay Gündogan verlässt den BVB für rund 30 Millionen Euro in Richtung Manchester. Und auch Hummels ist bekanntlich weg! Nun hat man scheinbar mit Marc Bartra eine Alternative zum früheren BVB-Kapitän gefunden. Und auch Charly Musonda Jr. könnte Borussia Dortmund demnächst verstärken!


Neuzugang für Hoffenheim? - Weigl auf dem Weg nach Paris?

Transfergerüchte: Mario Rui auf dem Weg zu Hoffenheim - Julian Weigl nach Paris?

Borussia Dortmund muss um den Abgang von Youngster Julian Weigl fürchten. Der 20-jährige steht angeblich auf dem Zettel von Paris St. Germain, die das junge Talent in die französische Hauptstadt lotsen möchten. Bei der TSG Hoffenheim hingegen beschäftigt man sich mit Mario Rui, der in der Serie A eine klasse Leistung zeigte.


Kaiserslautern buhl um Trio - BVB an Mitryushkin dran

Transfergerüchte: Mitryushkin einer für den BVB - Kaiserslautern an Trio interessiert

Der 1. FC Kaiserslautern sucht aktuell einen neuen Trainer. Aber auch neue Spieler sollen zur kommenden Saison zum Betzenberg wechseln. Man hat angeblich gleich drei Spieler ins Visier genommen, die zum 1. FCK wechseln könnten. Borussia Dortmund hat sich indes mit Anton Mitryushkin beschäftigt. Das junge Talent könnte demnach einer für das Tor des BVB sein!


BVB an Rodriguez dran - Mainz forciert Keeper-Suche

Transfergerüchte: Rodriguez beim BVB Thema - Giefer oder Langerak zu Mainz 05?

Dank einer Ausstiegsklausel kann Ricardo Rodriguez den VfL Wolfsburg in diesem Sommer verlassen. Nun soll der BVB Interesse an einer Verpflichtung des Linksverteidigers gezeigt haben. Beim FSV Mainz 05 sucht man derweil nach einem neuen Keeper. Fabian Giefer und Mitchell Langerak stehen dabei aktuell auf dem Zettel!


Hertha an Kiyotake dran - BVB Interesse Christensen

Transfergerüchte: Hertha BSC mit Interesse an Kiyotake - BVB scoutet Christensen

Bei Hertha BSC macht man sich Gedanken um die Zukunft. So soll man starkes Interesse an einem Transfer von Hiroshi Kiyotake haben, der Hannover 96 nicht mit in die 2. Liga begleiten möchte. Borussia Dortmund hingegen hat seine Fühler nach Andreas Christensen von Borussia Mönchengladbach ausgestreckt.


Susic nach Stuttgart - Rode zum BVB?

Transfergerüchte: VfB Stuttgart baggert an Susic - Sebastian Rode zum BVB?

Der VfB Stuttgart kämpft an den letzten beiden Spieltagen um den Klassenerhalt in der Bundesliga. Zudem macht man sich bei den Schwaben Gedanken um einen möglichen Transfer von Tino-Sven Susic, der noch bei Hajduk Split unter Vertrag steht. Sebastian Rode wird indes mit Borussia Dortmund in Verbindung gebracht.


BVB an Trio interesiert

Transfergerüchte: Borussia Dortmund buhlt um Lukaku - Bailey & Ndidi im Visier

Verschiedenen Presseberichten zufolge soll man bei Borussia Dortmund vermeintliches Interesse an einer Verpflichtung des Belgiers Romelu Lukaku gezeigt haben. Er könnte den FC Everton verlassen und zum BVB stoßen. Ebenso stehen zwei Youngsters von KRC Genk unter Beobachtung der BVB-Scouts. Zum einen Leon Bailey und zum anderen Onyinye Ndidi.


Bayern möchte Ödegaard - BVB zwei Youngsters

Transfergerüchte: Bayern mit Kontakt zu Ödegaard - BVB will zwei Youngsters

Bei Borussia Dortmund muss man sich auf einen etwaigen Abgang von Kapitän Matts Hummels vorbereiten. Im Gegenzug könnten zwei junge Talente zu den Schwarz-Gelben wechseln. Der FC Bayern München denkt derweil an eine mögliche Verpflichtung von Martin Ödegaard, der bekanntlich bei Real Madrid unter Vertrag steht.


BVB an Vargas dran - Bayern will Thill

Transfergerüchte: Bayern München an Vincent Thill dran - BVB mit Vargas einig?

Verschiedenen Berichten zufolge soll Borussia Dortmund starkes Interesse an einer Verpflichtung von Jeisson Vargas haben, der aktuell in Chile mit Alexis Sanchez verglichen wird. Auch der RSC Anderlecht bemüht sich angeblich um das Juwel. Beim deutschen Rekordmeister FC Bayern München spielt man derweil mit dem Gedanken, Vincent Thill >vom FC Metz unter Vertrag nehmen zu wollen!


Bayern an Hysaj dran - Wolfsburg & BVB wollen Kostic

Transfergerüchte: Bayern beobachtet Hysaj - BVB & Wölfe an Filip Kostic interessiert

Angeblich soll Borussia Dortmund Interesse an einer Verpflichtung von Filip Kostic haben, der momentan noch beim VfB Stuttgart unter Vertrag steht. Aber auch der VfL Wolfsburg soll sich in den Transferpoker eingeschaltet haben. Der FC Bayern München beobachtet indes anscheinend Elseid Hysaj vom SSC Neapel!


BVB an Dahoud dran - HSV will Subotic

Transfergerüchte: BVB nimmt Dahoud ins Visier - HSV an Neven Subotic interessiert

Der Hamburger SV beschäftigt sich angeblich mit einer Verpflichtung von Neven Subotic, der in Dortmund nicht mehr glücklich ist. Ilkay Gündogan könnte ebenfalls Borussia Dortmund verlassen, weswegen man sich scheinbar um die Dienste von Mahmoud Dahoud bemüht!


Bayern an Benzema und Rodriguez dran - BVB will Mahrez

Transfergerüchte: BVB an Mahrez dran - Will Bayern Benzema & Rodriguez?

Borussia Dortmund soll sich in das Werben um Riyad Mahrez von Leicester City eingeschaltet haben. Der Rechtsaußen wäre allerdings nicht unbedingt günstig zu haben, wenn er den Verein verlassen sollte. Beim FC Bayern München macht man sich indes Gedanken um Karim Benzema und James Rodriguez, die noch bei Real Madrid unter Vertrag stehen!


Bayern an Vidic dran - BVB will spanische Talente

Transfergerüchte: BVB jagt zwei spanische Talente - Bayern München an Vidic dran?

Der FC Bayern München könnte doch noch auf dem Transfermarkt zuschlagen. Laut Sport1 soll der deutsche Rekordmeister Interesse an einer Verpflichtung von Nemanja Vidic haben. Borussia Dortmund befindet sich derweil auf der Jagd nach zwei spanischen Talenten, die mit dem BVB in Verbindung gebracht wurden.



Werbung


Transfergerüchte BVB und BVB News

Wer wissen möchte, wie die Kaderplanung bei Borussia Dortmund im kommenden Sommer aussieht, der dürfte mit unseren Transfergerüchten sicherlich viel Freude haben. Hier berichten wir über die aktuellen BVB Transfergerüchte und informieren, welche Spieler womöglich zu Borussia Dortmund wechseln könnten und wer im Gegenzug den Revierklub verlassen dürfte.

Unsere BVB News sind aktuell und zielgerichtet für jeden BVB-Fan kostenlos abrufbar. Über die Blätterfunktion am Ende der Seite gelangt Ihr zu weiteren BVB Transfergerüchten aus der Vergangenheit.

BVB Transfermarkt: Dortmund bewegt große Ablösesummen

Auf dem Bundesliga Transfermarkt hat sich Borussia Dortmund längst zu einem absoluten Big Player gemausert. Allein seit 2013 nahmen die Schwarz-Gelben in vier Saison mindestens 90 Millionen Euro in die Hand, um neue Spieler zu verpflichten. Zweimal (2016 und 2019) wurden sogar in den Transferperioden über 140 Millionen Euro für Neuzugänge investiert.

Da überrascht es nicht, dass man vor allem in diese beiden „Epochen“ die BVB-Rekordtransfers findet. Nach wie vor ist Ousmane Dembélé der teuerste Spieler, den Borussia Dortmund jemals verpflichtet. Für den damals 19-Jährigen überwiesen die Dortmunder 35 Millionen Euro an Stade Rennes.

BVB Rekordtransfers: Auch Mats Hummels oben dabei

Doch auch Mats Hummels ließen sich die Westfalen einiges kosten. Der Innenverteidiger wechselte 2019 für 30,5 Mio. Euro vom großen Rivalen FC Bayern in den Signal Iduna Park. Ähnlich hohe Geldbeträge verschlangen die BVB Transfers von Donyell Malen (kam 2021 für 30 Mio.), André Schürrle (2016 für 30 Mio.) sowie Abdou Diallo (2018 für 28 Mio.) und Henrikh Mkhitaryan (2013 für 27,5 Mio.).

Natürlich unterläuft auch dem BVB immer mal wieder ein (kostspieliger) Transferflop, doch der Revierklub beweist oftmals ein sehr gutes Näschen auf dem Transfermarkt. Allen voran, wenn es um die Verpflichtung von vielversprechenden Talenten gilt.

Borussia Dortmund Transferpolitik: Youngster im Fokus

Da spielt es Borussia Dortmund in die Karten, dass die Youngsters in Dortmund meist ihre besten Entwicklungsmöglichkeiten sehen und sich für einen Borussia Dortmund Wechsel entscheiden. Die prominentesten Beispiele der jüngeren Transferhistorie sind neben Dembélé auch Jadon Sancho, Jude Bellingham und natürlich Erling Haaland.

Zur Wahrheit gehört aber auch, dass der BVB für die jungen Superstars meist nur eine Durchgangsstation ist, bevor diese zu einem absoluten Top-Klub weiterziehen. Doch die Schwarz-Gelben generieren durch dieses Transfermodell lukrative Ablösesummen. Für Dembélé, den es nach nur einem Jahr und hartnäckigen Borussia Dortmund Transfergerüchten zum FC Barcelona zog, kassierte Borussia Dortmund unterm Strich satte 135 Millionen Euro. Dembélé ist damit der absolute BVB Rekordtransfer.

BVB-Rekordabgänge landen oft in der Premier League

Jadon Sancho kehrte indes für stolze 85 Millionen Euro im Sommer 2021 nach England zurück und landete für schlappe 85 Millionen Euro bei Manchester United. Apropos England: Fünf der neun Rekordabgänge von Borussia Dortmund landete in der Premier League. Dabei handelt es sich um Christian Pulisic (FC Chelsea), Pierre-Emerick Aubameyang (FC Arsenal), Henrikh Mkhitaryan (Man United) und Ilkay Gündogan (Manchester City).

Auf dem Bundesliga Transfermarkt hat indes der FC Bayern reichlich Geld nach Dortmund überwiesen. Insgesamt zahlten die Münchner für die Dienste von Mario Götze, Robert Lewandowski und Mats Hummels 85 Millionen Euro. Von keinem anderen Bundesligisten strich der BVB mehr Ablöse ein.

Interessante BVB-Transferströme: FC Schalke & Juve-Legionäre dominieren

Doch auch die Borussia hat im Laufe seiner Transferhistorie fast 70 Millionen Euro für die Verpflichtung von acht Bayern-Spieler locker gemacht. Wobei der Großteil auf die Rückholaktionen von Hummels (2019 für 30,5 Mio.) und Götze (2016 für 22 Mio.) fällt.

Ohnehin gibt es in der Bundesliga Gerüchteküche oftmals Transfergerüchte zwischen dem BVB und Bayern. Wenngleich es zwei Klubs gibt, von denen die Dortmunder noch mehr Spieler seit 1963 verpflichteten. Einer davon ist ausgerechnet Erzrivale FC Schalke 04. Neun Knappen wechselte innerhalb des Ruhrpotts. Ebenfalls neun Spieler verpflichtete Borussia Dortmund von Juventus Turin. Darunter einige ehemalige Fußballlegionäre wie Emre Can, Andreas Möller, Jürgen Kohler oder Stefan Reuter.