Union-Star Julian Ryerson wechselt zu Borussia Dortmund

BVB verpflichtet Julian Ryerson

Bildquelle: Harleypaul on Tour [], (Bild bearbeitet)

Paukenschlag auf dem Bundesliga Transfermarkt! Borussia Dortmund hat sich laut übereinstimmenden Medienberichten Julian Ryerson geschnappt. Der Rechtsverteidiger kann den 1. FC Union Berlin dank Ausstiegsklausel sofort verlassen und soll beim BVB den wochenlangen Ausfall von Routinier Thomas Meunier kompensieren.

Borussia Dortmund hat schnell und kompetent auf den verletzungsbedingten Ausfall von Thomas Meunier reagiert, der aufgrund eines Muskelfaserrisses in der Wade den Schwarz-Gelben in den kommenden Wochen nicht zur Verfügung steht. Wie sich heiße BVB Transfergerüchte schnell bestätigten, wechselt Julian Ryerson vom 1. FC Union Berlin in den Signal Iduna Park.

BVB holt Julian Ryerson dank Klausel für 5 Mio. vom 1. FC Union

Wie aus einer Borussia Dortmund Transfernews von „Sport1“ hervorgeht, machen die Westfalen Gebrauch von einer Ausstiegsklausel. Diese soll sich dem Vernehmen nach auf überschaubare 5 Millionen Euro belaufen. Fast ein Schnäppchen! Denn der 25-jährige Norweger hat einen Marktwert von 7,5 Millionen Euro. Allerdings wäre sein Vertrag beim 1. FC Union nach der Saison ohnehin ausgelaufen. Für Ryerson ist der Wechsel zum BVB ein logischer Karriereschritt. Möglich wurde die Ausstiegsklausel nachdem der auslaufende Vertrag bis 2024 verlängert wurde, wodurch die Option aktiviert wurde.

Dank der Ausstiegsklausel konnte der BVB Transfer unkompliziert und auch ohne jegliche Zustimmung der Eisernen abgewickelt werden. In Dortmund soll Julian Ryerson mit einem Vertrag über dreieinhalb Jahre bis 2026 ausgestattet werden, wie es weiter in der Bundesliga Gerüchteküche heißt.

Union-Star Ryerson weit mehr als nur Meunier-Vertreter

Für Borussia Dortmund ist Ryerson aber weit mehr als nur ein temporäre Ersatz für Thomas Meunier. Der 15-fache norwegische Nationalspieler könnte sich zweifelsohne als dauerhafter Nachfolger für den erfahrenen Belgier erweisen, der in Dortmund noch einen gültigen Kontrakt bis 2024 besitzt und seinerseits auf dem Transfermarkt Begehrlichkeiten weckt.

 

 

Den 1. FC Union trifft der plötzliche Abgang von Julian Ryerson dagegen umso schwerer. Der 1,83 Meter große Rechtsfuß war unter Union-Trainer Urs Fischer absolute Stammkraft und Leistungsträger. In der Bundesliga stand Ryerson in der laufenden Saison in zwölf seiner 14 Einsätze in der ersten Elf, wettbewerbsübergreifend stehen 21 Pflichtspieleinsätze zu Buche.

Trostpflaster für Union: Sattes Transferplus bei Julian Ryerson

Was Ryerson außerdem so wertvoll macht: Der flinke Skandinavier kann beide Außenbahnen beackern - sowohl defensiv als auch offensiv. Ein echter Allrounder für die Flügel. Im Stadion An der Alten Försterei stehen mit Niko Gießelmann auf links und Kapitän Christopher Trimmel auf rechts zwei Routiniers als Ryerson-Backup zur Verfügung.

Außerdem haben sich kürzlich die Union Berlin Transfergerüchte um Jérôme Roussillon bewahrheitet, der sich vom VfL Wolfsburg kommend den Köpenickern anschließt. Aber auch der 30-jährige Franzose muss erstmal in die Mannschaft und das Fischer-System integriert werden. Kleines Trostpflaster für die Unioner: Bei Julian Ryerson steht unterm Strich ein sattes Transferplus! Die Eisernen holten den offensivstarken Außenverteidiger 2018 von Viking FK für gerade einmal 150.000 Euro Ablöse, nun steht ein Plus von 4,85 Millionen Euro!


Aktuelle Borussia Dortmund Transfergerüchte

Transfergerüchte: Bayer Leverkusen mischt bei ablösefreien Alejandro Grimaldo mit

Bayer Leverkusen Transfergerüchte: Im Winter bemühte sich die Werkself vergebens, um ...

Transfergerüchte: Union Berlin sucht Ersatz – Bulut, Passlack & Schindler auf dem Zettel?

Transfergerüchte Union Berlin: Nach dem Abschied von Julian Ryerson vom 1. FC Union Berlin ...

Union-Star Julian Ryerson wechselt zu Borussia Dortmund

Borussia Dortmund sorgt für einen Paukenschlag auf dem Bundesliga Transfermarkt: Mit ...

Transfergerüchte: BVB hat England-Juwel Iroegbunam als Bellingham-Erbe im Visier

BVB Transfergerüchte: Im Sommer wird der heiß begehrte Jude Bellingham die ...

Transfergerüchte: Gladbach, BVB, SGE, Bayer & Wolfsburg buhlen um KSC-Juwel Breithaupt

Gladbach Transfergerüchte: Die Fohlen führen das namhaft besetzten Transferrennen um ...

Transfergerüchte: Gladbach schielt auf Koulierakis, Retsos & Marmoush - BVB involviert

Gladbach Transfergerüchte: Zwei griechische Innenverteidiger wecken das Interesse von ...


Werbung