Transfergerüchte: Gladbach & BVB im Rennen um begehrten Keito Nakamura

Nakamura ZThema in Gladbach und beim BVB?

Bildquelle: Werner100359 CC BY-SA 4.0 [CC BY-SA 4.0], via Wikimedia Commons (Bild bearbeitet)

Borussen-Duell auf dem Bundesliga Transfermarkt? Borussia Mönchengladbach und Borussia Dortmund sind angeblich an einer Verpflichtung von Keito Nakamura interessiert. Der japanische Flügelflitzer hat mit seinen bärenstarken Leistungen für den Österreich-Klub LASK allerdings vielerorts die Aufmerksamkeit auf sich gezogen. Können Gladbach oder der BVB die Konkurrenten ausstechen?

In der abgelaufenen Bundesliga-Saison in Österreich zählte Keito Nakamura zu den ganz großen Entdeckungen. Der 22-Jährige glänzte für den LASK auf der linken Außenbahn und hatte mit 14 Toren und sieben Vorlagen in 31 Partien großen Anteil daran, dass sich die Linzer als Tabellendritter für die Europa League qualifizierten. Mit seinen 21 direkten Torbeteiligungen avancierte der Japaner hinter Guido Burgstaller (Rapid Wien) zum zweitbesten Scorer in Österreich.

Gladbach: Kommt Keito Nakamura als Plea-Nachfolger?

In der Transfermarkt Gerüchteküche besteht kaum ein Zweifel, dass Keito Nakamura in diesem Sommer mit einem Wechsel die Karriereleiter weiter hochklettert. Landet der Neu-Nationalspieler im Borussia-Park? Laut der „Daily Mail“ gehört Borussia Mönchengladbach zur langen Liste der Nakamura-Interessenten.

In Gladbach könnte der Linksaußen, der auch im Zentrum stürmen kann, als möglicher Nachfolger von Wechselkandidat Alassane Plea fungieren. Für diese Rolle wurde jüngst in der Gladbach Gerüchteküche mit Alexander Prass von Sturm Graz bereits ein weiterer Kicker aus der höchsten Spielklasse Österreichs gehandelt.

Gladbach in Nakamura-Poker nur Außenseiter - Auch BVB interessiert

Allerdings ist nicht davon auszugehen, dass sich die Gladbacher Transfergerüchte um Keito Nakamura weiter erhärten. Zum einen wäre eine Verpflichtung des torgefährlichen Rechtsfuß‘ teuer. Schließlich ging der Marktwert des 22-Jährigen regelrecht durch die Decke, schoss binnen eines Jahres von 1,5 auf aktuell 8 Millionen Euro in die Höhe. Vertraglich ist der Youngster, dem erst letzte Saison der Durchbruch in Linz (6 Tore in 22 Ligaspielen) glückte, noch bis 2025 befristet.

Zum anderen baggern zahlreiche andere Klubs um die Gunst von Nakamura. In der Transfernews der „Daily Mail“ wird etwa auch Borussia Dortmund aufgeführt. Die BVB Transfergerüchte erscheinen deutlich werthaltiger.

 

 

Borussia Dortmund könnte Keito Nakamura gebrauchen

In Dortmund könnte Keito Nakamura schließlich Champions League spielen, die Ablöse stellt für die Schwarz-Gelben allein schon durch den Bellingham-Verkauf an Real Madrid kein Problem dar und darüber hinaus könnten den BVB mit Thorgan Hazard oder auch Giovanni Reyna zwei Offensivkräfte verlassen. Zwar verfügt Dortmund-Trainer Edin Terzic auf der von Nakamura bevorzugten linken Außenbahn mit Karim Adeyemi und Jamie Bynoe-Gittens über hochwertiges Personal.

Allerdings ist England-Juwel Bynoe-Gittens verletzungsanfällig. Und aufgrund seiner Flexibilität, wäre Keito Nakamura ein durchaus sinnvoller BVB Transfer, um als Allrounder die Offensive zu verstärken.

FC Liverpool, Feyenoord & Co.: Liste der Nakamura-Interessenten ist lang

Allerdings bekommt es Borussia Dortmund im Werben, um den 1,80 Meter großen Angreifer mit reichlich Konkurrenz zu tun. Aus der finanzstarken Premier League sollen der FC Liverpool, Aston Villa und Aufsteiger FC Burnley ein Auge auf den Japaner geworfen haben.

Darüber hinaus werden die Ligue 1-Klubs OSC Lille, Olympique Lyon und Stade Reims sowie Holland-Meister Feyenoord Rotterdam im Bericht des englischen Boulevardblatts genannt. Im Frühjahr kursierten außerdem noch heiße Eintracht Frankfurt Transfergerüchte um Keito Nakamura, die sich aber zuletzt abkühlten.



Borussia Mönchengladbach Transfergerüchte aktuell

Transfergerüchte: Paul Wanner auch bei Borussia Mönchengladbach Thema

Transfergerüchte Borussia Mönchengladbach: Buhlt Borussia Mönchengladbach um ...

Transfergerüchte: Borussia Mönchengladbach ebenfalls an Stöger dran

Borussia Mönchengladbach Transfergerüchte: Im Werben um Kevin Stöger erhält ...

Transfergerüchte: Union Berlin, Werder & Gladbach heiß auf Enis Destan

Transfergerüchte Union Berlin: Erneut soll Union Berlin ein Auge auf Enis Destan geworfen ...

Transfergerüchte: Borussia Mönchengladbach nimmt Affengruber ins Visier

Transfergerüchte Borussia Mönchengladbach: Verstärkt sich Borussia ...

Transfergerüchte: Borussia Mönchengladbach in Verhandlungen mit Niklas Niehoff?

Borussia Mönchengladbach Transfergerüchte: Schnappt sich Borussia ...

Robin Gosens sehnt sich nach Italien – Jordan wohl vor Aus bei Bor. M´Gladbach

Spannend dürfte der Kaderumbruch des 1. FC Union Berlin im Sommer ausfallen. Robin Gosens ...


Werbung