Transfergerüchte Hertha BSC: Salomon Kalou & Davie Selke in England gefragt

Kalou und Selke Transfer von Hertha BSC nach England?

Bildquelle: Steindy (talk) 15:42, 29 August 2019 [CC BY-SA 4.0], via Wikimedia Commons (Bild bearbeitet)

Bei Hertha BSC geht es in den letzten Tagen so richtig rund. Der Hauptstadtklub kann dank des Millionen-Invests von Lars Windhorst aus dem Vollen schöpfen. Nachdem auch Jürgen Klinsmann als neuer Trainer bis zum Saisonende verpflichtet wurde, ließ er seine Kontakte spielen und schaute sich zugleich auf dem Transfermarkt um.

Santiago Ascacíbar holte man aus der 2. Liga direkt in die Bundesliga und überwies dem VfB Stuttgart dafür 11 Millionen Euro. Lange Zeit hielten sich weitere Namen in der Transfermarkt Gerüchteküche, die mit Hertha BSC in Verbindung gebracht wurden.

Lucas Tousart im Sommer endgültig bei Hertha BSC

Darunter waren solch illustre Namen wie Granit Xhaka oder auch Julian Weigl sowie Mario Götze oder auch Matheus Cunha vom Ligarivalen aus Leipzig zu finden. Emre Can wurde ebenso wie Mahmoud Dahoud in den Transfergerüchten gehandelt. Can wechselt wahrscheinlich zu Borussia Dortmund. Kevin Strootman und Jean-Claire Tobido hatte man ebenfalls schon im Berlin gesehen, wenn es nach der Presse ging.

Letzterer wechselte nach harten Verhandlungen vom FC Barcelona zum FC Schalke 04. Hertha BSC ging leer aus. Genau wie bei Dani Olmo, der sich RB Leipzig in der Winterpause anschließt. Den Transfer mit Lucas Tousart hingegen konnte Hertha-Manager Michael Preetz unter Dach und Fach bringen. Jedoch wurde er direkt an Olympique Lyon verliehen, sodass er erst im Sommer endgültig an der Spree aufschlagen wird.

Piatek bereits beim Medizincheck in Berlin

Kommen soll nun auch Krzysztof Piatek, über dessen Hertha BSC Transfergerücht wir gestern bereits berichtet hatten. Angeblich befindet sich der polnische Mittelstürmer bereits beim Medizincheck in Berlin und soll danach einen Vertrag bis 2025 bei den Hauptstädtern unterschreiben!

Die Hertha BSC Transfer News dürfte nicht lange auf sich warten lassen. Für viele Fans und Experten kommt dieser Transfer sicherlich überraschend. Jedoch zeigt sich hier, was mit dem passenden Kleingeld alles möglich ist. Auf der anderen Seite darf der eine oder andere Spieler den Klub noch in diesem Winter verlassen.

Salomon Kalou brodelt vor Wut – Abgang nach England möglich

Ganz oben auf der Liste steht Salomon Kalou, dem man bereits im Dezember mitteilte, dass man nicht mehr mit ihm planen würde. Der Ivorer ist mittlerweile stinksauer, was er auch gegenüber dem „Berliner Kurier“ deutlich machte: „Ich habe so etwas noch nie erlebt. Nicht mal beim großen FC Chelsea.“

Deutliche Worte in Richtung Jürgen Klinsmann, auch wenn er den Namen des ehemaligen Bundestrainers nicht in den Mund nimmt. Und weiter: „Ich bin nicht der Typ, der auf andere zeigt. Ich bin nicht erst fünf Tage oder Monate hier. Sondern fast sechs Jahre und habe immer meine Tore gemacht. Ich brauche deswegen keine Sonderbehandlung. Aber es geht mir um Respekt. Und der fehlt massiv.

 

 

Wechsel zu Fortuna Düsseldorf unrealistisch

Hintergrund: Salomon Kalou äußerte zum Ende der Hinrunde, dass er den Verein verlassen möchte, wenn sich nichts an seiner Situation ändern würde. Ende November kam der Publikumsliebling im Spiel gegen Borussia Dortmund zum letzten Mal zum Einsatz. 12 Minuten durfte er ran. Über die gesamte Saison sind es sogar nur fünf Einsätze, in denen dem Angreifer sogar ein Tor gelang. Dennoch plant Klinsmann nicht mehr mit dem 34-jährigen Champions League Sieger von 2012!

Die Zeichen stehen mehr denn je auf Trennung und erste Interessenten soll es geben, nachdem Kalou vergeblich auf Angebote wartete. So kursieren Bundesliga Transfergerüchte, die ihn mit Fortuna Düsseldorf in Verbindung bringen. Allerdings ist Friedhelm Funkel seit gestern überraschend kein Trainer mehr der Fortunen und wie sein Nachfolger Uwe Rösler plant, kann noch nicht abgeschätzt werden.

West Ham ernsthaft an Kalou interessiert?

Aber auch aus der englischen Premier League soll es mit West Ham United einen potenziellen Abnehmer für den Knipser geben. Dort könnte er mit seinen Vorlagen und Toren die „Hammers“ vor einem möglichen Abstieg retten bzw. zum Klassenerhalt beitragen.

Ein weiterer Stürmer, der den Abflug machen könnte, soll Davie Selke sein. Immer wieder wurde der 25-jährige mit England in Verbindung gebracht. Kein Wunder, denn der Mittelstürmer sah sich schon immer irgendwann auf der Insel. Sein Traum könnte nun Wirklichkeit werden, denn durch die kommende Verpflichtung von Krzysztof Piatek ist ihm der Platz auf der Bank so gut wie sicher.

Davie Selke in England sehr gefragt

Das will sich der ehemalige U21-Nationalspieler anscheinend nicht antun. Gleich fünf Klubs aus England sollen den Rechtsfuß auf dem Zettel haben. Newcastle United, Brighton & Hove Albion, Aston Villa, der FC Watford und der FC Bournemouth sollen sich in Verhandlungen mit dem U21-Europameister befinden.

Davie Selke hat bei Hertha BSC noch einen Vertrag bis 2022 und dürfte der Alten Dame noch eine Ablöse im zweistelligen Millionenbereich einbringen. Der Marktwert des Stürmers liegt aktuell bei 10 Millionen Euro. Dieser hat sich im Übrigen innerhalb von 10 Monaten um die Hälfte verringert. Vor einem Jahr taxierte Transfermarkt.de seinen Wert auf 20 Millionen Euro. Hertha BSC dürfte dies egal sein, da man selbst nur rund 8 Millionen Euro an RB Leipzig überwies und nun mit einem Plus aus der Geschichte rausginge.


Aktuelle Hertha BSC Transfergerüchte

Transfergerüchte: Hertha BSC, Köln & Mainz heiß auf FCN-Stürmer Robin Hack

Transfergerüchte 1. FC Köln: Beim 1. FC Köln scheint man sich aktuell schon mit ...

Transfergerüchte: Schnappt sich Werder Bremen Davie Selke von Hertha BSC?

Transfergerüchte Werder Bremen: Schnappt der SV Werder Bremen in letzter Sekunde auf dem ...

Transfergerüchte Hertha BSC: Salomon Kalou & Davie Selke in England gefragt

Transfergerüchte Hertha BSC: Anstehender Dominoeffekt durch kommende Verpflichtung von ...

Transfergerüchte: Hertha BSC nimmt nun auch Krzysztof Piatek ins Visier

Hertha BSC Transfergerüchte: Schnappt Hertha BSC kurz vor Ende der Transferfrist doch noch ...

Transfergerüchte: Hertha BSC an Leipzigs Matheus Cunha interessiert

Transfergerüchte Hertha BSC: So langsam muss sich bei Hertha BSC etwas tun, wenn man auf ...

Transfergerüchte: Berater bietet Herthas Jordan Torunarigha dem 1. FC Köln an

Transfergerüchte 1. FC Köln: Dem Bundesligisten 1. FC Köln wurde laut diversen ...


Werbung