Transfergerüchte: Union-Stürmer Sheraldo Becker Thema bei Real Sociedad?

Real Sociedad an Sheraldo Becker interessiert

Bildquelle: Harleypaul on Tour (Bild bearbeitet)

Das Rätselraten um Sheraldo Becker beim 1. FC Union Berlin geht weiter. Am Wochenende stand der Flügelstürmer beim Auswärtsspiel gegen den SC Freiburg nicht im Kader. Trainer Nenad Bjelica erklärte: „Sheraldo hat sich während des Trainings beschwert, dass er muskuläre Probleme hat. Deswegen ist er nicht mit nach Freiburg gereist“.

Bereits beim 2:0-Sieg gegen den 1. FC Köln im Stadion An der Alten Försterei war der 28-jährige schon nicht an Bord. Damals war es eine taktische Entscheidung des Trainers. Die Zeichen stehen auf Trennung, denn Becker will die Eisernen bereits seit dem Sommer verlassen. Angebote sind rar – jedenfalls waren noch keine Offerten dabei, die für die FCU-Verantwortlichen genehm waren.

Spur zu FC Villareal erkaltet – Becker auf dem Weg nach Spanien

Vor Kurzem tauchten Union Berlin Transfergerüchte um Becker auf, wonach der FC Villareal seine Fühler nach dem Angreifer ausgestreckt haben sollen. Ein Wechsel in die spanische La Liga kam nicht zustande. Nun soll laut der spanischen Zeitung „Noticias de Gipuzkoa“ mit Real Sociedad ein weiterer spanischer Klub an den Diensten Beckers interessiert sein.

Eigentlich träumte der Stürmer, der für Suriname auf Torejagd geht, von der englischen Premier League. Auch diesen Traum konnte sich Sheraldo Becker indes nicht erfüllen. Real Sociedad könnte Becker gut gebrauchen, denn der 6.-Platzierte der spanischen Liga sieht in Becker die perfekte Ergänzung zum aktuellen Kader.

Becker bei Bjelica aufs Abstellgleis geraten

Zudem läuft der Vertrag des Flügelflitzers im Sommer aus und darauf zielt Real Sociedad wohl ab. Becker weist aktuell einen Marktwert von rund 12 Millionen Euro aus. Klar ist auch, dass er relativ günstig zu haben sein wird. Dem Bericht zufolge soll Becker bereits in diesem Winter zu Real Sociedad wechseln.

 

 

Für den 1. FC Union Berlin bedeutet dies, dass es die letzte Chance wäre, eine Ablöse für den einstigen Torjäger zu erhalten, sofern man ihn in diesem Winter loswerden sollte. Bei den Eisernen spielt Sheraldo Becker unter Neu-Trainer Nenad Bjelica kaum noch eine Rolle. Denkbar ist auch, dass Becker kaum noch eingesetzt wird, um eine mögliche Verletzung vorzubeugen.

Yorbe Vertessen der Becker-Ersatz?

Ein möglicher Transfer im vergangenen Sommer dürfte sich aufgrund seiner damaligen Verletzung zerschlagen haben. Mittlerweile ist es nur noch eine Frage der Zeit, wann sich Sheraldo Becker aus Köpenick verabschieden wird. Über die Höhe der Ablöse, ist derzeit nichts bekannt.

Annehmbar ist, dass Becker für etwas weniger als seinen aktuellen Marktwert zu haben sein dürfte. Sollte der Stürmer den Verein verlassen, stünde mit Yorbe Vertessen (PSV Eindhoven) wohl adäquater Ersatz parat. Die Verhandlungen mit dem niederländischen Topklub ziehen sich jedoch etwas in die Länge.



Transfergerüchte 1. FC Union Berlin aktuell

Transfergerüchte: Macht Gosens bei Union den Abflug? – Lazio Rom & Bologna mit Interesse

Transfergerüchte Union Berlin: Dass Robin Gosens den 1. FC Union Berlin nach nur einem ...

Robin Gosens sehnt sich nach Italien – Jordan wohl vor Aus bei Bor. M´Gladbach

Spannend dürfte der Kaderumbruch des 1. FC Union Berlin im Sommer ausfallen. Robin Gosens ...

Transfergerüchte: 1. FC Union Berlin vor Verlust von Danilho Doekhi?

Transfergerüchte Union Berlin: Gleich zwei Klubs aus England strecken ihre Fühler ...

Transfergerüchte: FC Augsburg bekundet wohl Interesse an Bochums Stöger

Transfergerüchte FC Augsburg: Schnappt sich der FC Augsburg zur neuen Saison etwa Kevin ...

Transfergerüchte: Union Berlin erneut an Keven Schlotterbeck dran

Transfergerüchte Union Berlin: Kommt ein alter Bekannter im Sommer zurück an die Alte ...

Transfergerüchte: Union-Leihgabe Leweling sieht Verbleib beim VfB Stuttgart

Transfergerüchte Union Berlin: Der 1. FC Union Berlin wird aller Wahrscheinlichkeit Jamie ...


Werbung