Transfergerüchte: Borussia Mönchengladbach streckt Fühler nach Timothy Weah aus

Gladbach denkt ueber Timothy Weah nach

Bildquelle: Tasnim News Agency [CC BY 4.0], via Wikimedia Commons (Bild bearbeitet)

Ein absolut klangvoller Name schwirrt durch den Borussia-Park von Borussia Mönchengladbach, sofern man den aktuellen Transfernews aus der Transfermarkt Gerüchteküche Glauben schenken kann. Die Rede ist von Timothy Weah, der als Sohn der Fußballlegende George Weah seit 2019 die Fußballschuhe für LOSC Lille schnürt.

Wie das Onlineportal „FootMercato“ aktuell berichtet, sollen die Gladbacher am 22-jährigen Angreifer interessiert sein. Dem Bericht zufolge wünscht er sich einen Abschied aus Lille. Und auch sein Berater versucht sein Schützling diesen Wunsch zu erfüllen. Keine einfache Aufgabe, denn der Tabellensechste der französischen Ligue 1 will Timothy Weah in diesem Winter nicht gehen lassen.

Timothy Weah unzufrieden bei LOSC Lille?

Timothy Weah ist wohl unzufrieden mit seiner Rolle bei seinem Klub. Zuletzt musste der US-Nationalspieler sogar als Linksverteidiger und auch als Rechtsverteidiger sein Können unter Beweis stellen. Heimisch fühlt sich der Rechtsfuß dort allerdings nicht. Kein Wunder, denn der gelernte Linksaußen sieht sich selbstverständlich eher im Angriff als in der Abwehr.

Dem Vernehmen nach soll er sogar richtig verärgert sein und den Klub so schnell wie möglich verlassen wollen. Passend dazu hat sich wohl auch Borussia Mönchengladbach nach dem Offensivspieler erkundigt und die Möglichkeiten eines Wintertransfers abgecheckt. Die Lille-Bosse winken derzeit noch ab.

Borussia Mönchengladbach mit Anfrage wegen Weah?

Trotz seiner Verärgerung gilt Timothy Weah als absoluter Profi, der sein Team nicht hängenlässt. Einsatz und Leistungsbereitschaft stehen beim 1,83 Meter großen Außenstürmer, der im Übrigen auch als klassischer Mittelstürmer aufgeboten werden kann, ganz oben auf seiner Liste.

Beim LOSC Lille musste er sich der Trainerentscheidung beugen, auch wenn mit Adam Ounas ein Außenstürmer verletzt ausfällt. Die Verantwortlichen von Borussia Mönchengladbach haben wohl sein aktuelles Dilemma genauer beobachtet und wagten einen Vorstoß.

 

 

12 Mio.€ Marktwert – Weah nicht günstig zu haben

In acht Tagen endet die Transferfrist und der LOSC Lille wollen von einem Abschied nichts wissen. Die Transfergerüchte enden jedoch damit nicht. Kein Wunder, wenn man davon ausgeht, dass Marcus Thuram die Fohlen im Sommer wahrscheinlich verlassen dürfte. Ersatz muss her und dieser könnte Timothy Weah heißen.

Der in Paris geborene Angreifer hat allerdings noch einen Vertrag bis zum Sommer 2024 in Lille und wäre bei einem aktuellen Marktwert von rund 12 Millionen Euro auch nicht unbedingt günstig zu haben. Gerade zu Beginn der aktuellen Spielzeit fiel Weah wegen einer Fußverletzung aus, weswegen er 7 Partien fehlte.

FC Sevilla ebenfalls an Legenden-Sohn Weah interessiert

Erst Anfang Oktober feiert Weah beim 1:0-Sieg über RC Lens sein Comeback. Nur ein Spieltag später durfte er als Joker erneut ran und lieferte prompt zwei Torvorlagen beim 3:0-Erfolg über Racing Straßburg ab.

Fehlen nur noch die Treffer in dieser Saison, denn bisher konnte er wettbewerbsübergreifend noch kein Tor erzielen. Dennoch: Mit seiner Schnelligkeit und seiner Durchschlagskraft wäre er wahrscheinlich der perfekte Ersatz für Thuram. Die Gladbacher Transfernews werden uns noch bis Ende Januar begleiten. Neben einem Wechsel in die Bundesliga, könnte er auch in der spanischen La Liga beim FC Sevilla landen, deren Anfrage allerdings auch geblockt wurde.


Borussia Mönchengladbach Transfergerüchte aktuell

Transfergerüchte: Auch Gala-Stürmer Baris Yilmaz im Gespräch bei Gladbach

Borussia Mönchengladbach Transfergerüchte: Der nächste Stürmer wird bei ...

Transfergerüchte: Borussia Mönchengladbach streckt Fühler nach Timothy Weah aus

Transfergerüchte Borussia Mönchengladbach: Auf der Suche nach einem möglichen ...

Transfergerüchte: Bor. M´Gladbach & Bayer Leverkusen schielen nach Jaidon Anthony

Transfergerüchte Borussia Mönchengladbach: Schaut sich Borussia Mönchengladbach ...

Transfergerüchte: Gladbach mit Vorstoß bei Chile-Juwel Darío Osorio

Borussia Mönchengladbach Transfergerüchte: Die Fohlen bemühen sich angeblich ...

Transfergerüchte: Gladbach & Hoffenheim an Werder-Torjäger Niclas Füllkrug dran

Gladbach Transfergerüchte: Spätestens im Sommer muss sich Borussia ...

Transfergerüchte: Ködert Max Eberl Manu Koné von Gladbach zu RB Leipzig?

Borussia Mönchengladbach Transfergerüchte: Einen Sommer-Verkauf von Manu Koné ...


Werbung