Transfergerüchte: Schalkes Bentaleb zum Medizincheck bei Newcastle United?

Verlässt Nabil Bentaleb Schalke 04 in Richtung Newcastle United?

Bildquelle: Sandro Halank CC BY-SA 3.0 [CC BY-SA 3.0], via Wikimedia Commons (Bild bearbeitet)

Die Bundesliga Transfergerüchte ranken sich heute um den FC Schalke 04 und einem möglichen Abgang in diesem Winter. Lange hat der Transfermarkt nicht mehr geöffnet und bisher hat sich doch so einiges im Kader der Knappen getan. So konnte man am Ende den Transferpoker um Jean-Clair Tobido gewinnen und zusätzlich auch noch Michael Gregoritsch vom FC Augsburg ausleihen.

Zweiterer fügte sich perfekt ins Mannschaftsbild ein und steuerte beim Rückrunden-Auftakt gegen Borussia Mönchengladbach auch gleich einen Treffer und eine Torvorlage bei. Das Spiel wurde bekanntlich mit 2:0 gewonnen, was Schalke 04 im Rennen um die Champions League Qualifikation im Spiel hält.

Nabil Bentaleb vor Absprung bei Schalke 04?

Während der Österreicher also sofort einschlug, könnte ein anderer Spieler den Verein noch im Januar verlassen. Dabei scheint es schneller zu gehen, als man meinen könnte, denn Nabil Bentaleb soll ich aktuell beim Medizincheck von Newcastle United befinden. Der 25-jährige wurde zuletzt immer wieder mit dem SV Werder Bremen in Verbindung gebracht. Ein Transfer des Mittelfeldspielers kam bekanntlich jedoch nicht zustande.

Nun könnte also der Wechsel in die englische Premier League folgen, sofern die Infos vom „Newcastle Chronicle“ stimmen. Es seien wohl nur noch Details zu klären, sofern der obligatorische Medizincheck positiv verläuft.

Per Leihe von Schalke 04 zu Newcastle United?

Der algerische Nationalspieler soll im Anschluss bis zum Saisonende per Leihe zu Newcastle United wechseln. Angedacht sei auch eine Kaufoption, die es Newcastle United erlauben würde, den Linksfuß im kommenden Sommer fest zu verpflichten. Für Bentaleb ginge mit einem Transfer auf die Insel gleichzeitig auch seine Zeit auf Schalke zu Ende.

 

 

Unter dem Strich dürfte dieser Transfer für Schalke 04 ein Minusgeschäft sein, denn bei seinem Wechsel im Jahre 2017 von Tottenham Hotspur nach Gelsenkirchen zahlte Königsblau stolze 19 Millionen Euro. Damals hatte er aber auch einen Marktwert von rund 18 Millionen Euro. Mittlerweile ist dieser laut Transfermarkt.de auf 5 Millionen Euro geschrumpft.

Ende einer Posse

Ferner gilt das Verhältnis zwischen dem Algerier und den Verantwortlichen des FC Schalke 04 als belastet. Schon im vergangenen Jahr wurde er aufgrund von „Disziplinlosigkeiten“ in die U23 des Klubs verbannt. Der damalige Interimstrainer Huub Stevens stellte klar, dass die Degradierung nicht grundlos erfolgte.

Für Nabil Bentaleb wäre ein Transfer zu Newcastle United ein Neuanfang. Er kennt zudem die Premier League und dürfte sich schnell integrieren lassen. Somit hätte die Posse um den algerischen Nationalspieler vorerst ein Ende. Das Transfergerücht um Nabil Bentaleb könnte also schnell zu einer Schalke 04 Transfer News werden.

 



Transfergerüchte FC Schalke 04 aktuell

Transfergerüchte: Schalke 04 & Fortuna Düsseldorf haben Ranos im Visier

Fortuna Düsseldorf Transfergerüchte: Bedient sich Fortuna Düsseldorf in diesem ...

Transfergerüchte: VfL Bochum, Hertha, F95 & Schalke 04 heiß auf Kashchuk

Transfergerüchte VfL Bochum: Macht der VfL Bochum das Rennen um Oleksiy Kashchuk? Der ...

Transfergerüchte: Schalke 04 an Korea-Stürmer Young-jun Lee interessiert?

Transfergerüchte Schalke 04: Schaut sich der FC Schalke 04 in Südkorea nach ...

Transfergerüchte: Schalke 04 in Verhandlungen mit Tiago Ferreira?

Transfergerüchte Schalke 04: Kommt mit Tiago Ferreira ein dribbelstarker Angreifer zum FC ...

Transfergerüchte: Ivan Prtajin Thema beim HSV, Hertha BSC & Schalke 04

HSV Transfergerüchte: Schnappt sich der Hamburger SV etwa Ivan Prtajin? Der ...

Transfergerüchte: Schalke 04 buhlt um Braunschweigs Keeper Hoffmann

Transfergerüchte Schalke 04: So wie es aussieht, wird sich Schalke 04 in der kommenden ...


Werbung