Transfergerüchte: Aston Villa Favorit auf Werders Milot Rashica?

Aston Villa Favorit bei Milot Rashica?

Bildquelle: Silesia711 CC BY-SA 4.0 [CC BY-SA 4.0], via Wikimedia Commons (Bild bearbeitet)

Bisher tendierten die Werder Bremen Transfergerüchte in Sachen Milot Rashica in bestimmte Richtungen. So soll der Spieler mit RB Leipzig weitgehend einig sein, allerdings stocken die Verhandlungen an den Ablöseforderungen der Bremer. Der Klub möchte rund 25 Millionen Euro für seinen Angreifer einsacken und die Sachsen möchten weniger zahlen – Ausgang ungewiss.

Neben den Messestädtern gibt es wohl auch noch Interesse von Hertha BSC, wobei noch nicht ganz klar ist, wie seriös dieses Transfergerücht ist. Ein Verbleib in der Bundesliga ist ebenso gut möglich, wie ein Wechsel ins Ausland.

Milot Rashica in Europa begehrt

Für Werder Bremen ist klar, dass der Flügelstürmer in der kommenden Saison eine neue Herausforderung antreten wird. Seit 2018 schnürt der Kosovare nun schon seine Fußballschuhe für den Bundesligisten. Dabei absolvierte er 74 Einsätze, in denen ihm 24 Treffer gelangen. Weitere 15 Tore konnte der 24-jährige in dieser Zeit auflegen.

Werte, die natürlich kaum jemanden verborgen geblieben sind und so ist es auch kein Wunder, dass die Transfer Gerüchteküche in dieser Causa brodelt. Mit Aston Villa gibt es zudem einen Klub, der anscheinend die ganze Sache ernster angehen möchte.

Premier League als Ziel?

Anders als viele anderen Klubs kann der Premier League Klub auch in Zeiten von Corona investieren. Und genau das möchte man ausnutzen, wenn es nach den Ausführungen von Arlind Sadiku geht. Sadiku ist der Generalsekretär des kosovarischen Journalistenverbands und macht mit einem Posting auf Facebook auf diesen Umstand aufmerksam.

Demnach soll das Angebot von Aston Villa für Werder Bremen aktuell das „wichtigste“ sein. Und auch Milot Rashica scheint nicht abgeneigt zu sein. Etwas ungewöhnlich, dass dieses Transfergerücht von Sadiku befeuert wird, weswegen es auch als recht „vage“ einzustufen wäre.

RB Leipzig und Hertha BSC ohne Chancen?

Sollte dieses Bundesliga Transfergerücht jedoch stimmen, so liegt die Zukunft des Angreifers wohl in der Premier League. Damit würden RB Leipzig und Hertha BSC in die Röhre schauen. Finanziell könnten beide einen Rashica-Transfer stemmen, ohne „Angst“ vor der englischen Konkurrenz zu haben.

 

 

Neben den beiden genannten Klubs aus der Bundesliga wird auch dem AC Mailand aus der italienischen Serie A immer wieder Interesse an Rashica nachgesagt. Der Rechtsfuß hat also die Qual der Wahl.

AS Monaco ebenfalls interessiert

Zu guter Letzt soll auch AS Monaco am Flügelstürmer interessiert sein. Erst kürzlich übernahm Ex-Bayern-Trainer Niko Kovac den Trainerposten im Fürstentum. Er soll für die kommende Saison ein schlagkräftiges Team auf die Beine stellen, welches um die Meisterschaft spielen soll.

Ob Milot Rashica ein Teil dessen wird, bleibt abzuwarten. Werder Bremen ist auf den Verkauf des Offensivspielers angewiesen, um selbst auf dem Transfermarkt tätig werden zu können. Gerne möchte man Tahith Chong von Manchester United ausleihen.

Werder Bremen wartet auf Verkauf

Ebenso wird Jamilu Collins vom SC Paderborn 07 mit Werder in Verbindung gebracht. Zaidu Sanusi steht wohl ebenfalls auf dem Zettel, ebenso wie Jonathan Panzo. Die nächsten Wochen dürften also spannend werden.

Doch zunächst braucht man Transfereinnahmen, ehe man selbst aktiv werden kann. Dafür muss Milot Rashica verkauft werden. Der 24 Jahre alte Linksaußen hat eigentlich noch einen Vertrag bis 2022, während sein Marktwert auf rund 22 Millionen Euro taxiert wird.



Aktuelle Werder Bremen Transfergerüchte

Transfergerüchte: Koïta im Visier von Union Berlin, Werder, Freiburg & Bochum

Union Berlin Transfergerüchte: Wird sich der 1. FC Union Berlin im Sommer mit Sékou ...

Transfergerüchte: Robert Glatzel & Elias Saad Thema bei Union Berlin?

Transfergerüchte Union Berlin: Beim 1. FC Union Berlin wird es erneut einen Kaderumbruch ...

Transfergerüchte: Werder Bremen mit Interesse an Verteidiger Knight?

Werder Bremen Transfergerüchte: Schauen sich die Verantwortlichen des SV Werder Bremen in ...

Transfergerüchte: Schalkes Ouédraogo im Fokus von Werder & VfB Stuttgart

Transfergerüchte Werder Bremen: Buhlt der SV Werder Bremen um Assan Ouédraogo vom ...

Transfergerüchte: Union Berlin, Werder & Gladbach heiß auf Enis Destan

Transfergerüchte Union Berlin: Erneut soll Union Berlin ein Auge auf Enis Destan geworfen ...

Transfergerüchte: SV Werder Bremen beobachtet wohl Albion Rrahmani

Transfergerüchte Werder Bremen: Buhlt der SV Werder Bremen um Albion Rrahmani? Der ...


Werbung