Transfergerüchte: FC Bayern München steigt in den Poker um Houssem Aouar ein

Houssem Aouar Thema beim FC Bayern München?

Bildquelle: Steffen Prößdorf CC BY-SA 4.0 [CC BY-SA 4.0], via Wikimedia Commons (Bild bearbeitet)

Der Transfermarkt öffnet in etwas mehr als zwei Wochen seine Pforten und dann geht die Suche nach neuen Spielern und Talenten in die nächste Runde. Mit dabei, wenn man der Transfermarkt Gerüchteküche Glauben schenken kann, ist auch der FC Bayern München. Dabei richtet sich dessen Blick angeblich in Richtung Frankreich. Genauer gesagt könnte der deutsche Rekordmeister bei Olympique Lyon wildern.

Dort spielt mit Houssem Aouar ein begnadetes Talent, welches mit seinen 21 Jahren jetzt schon einen Marktwert von rund 45 Millionen Euro besitzt. Doch wer ist Houssem Aouar eigentlich? Der junge U21-Nationalspieler Frankreichs gehört zu den Entdeckungen der französischen Ligue 1 und das nicht erst seit dieser Spielzeit.

Houssem Aouar mit 45 Millionen Euro Marktwert

Bereits in der Saison 2016/17 debütierte Aouar mit 18 Jahren in der dortigen Liga. Seitdem ist viel vergangen und so kommt der heute 21-jährige Mittelfeldspieler auf 86 Einsätze in der französischen Liga. Hierbei gelangen ihm 15 Tore und 15 Torvorlagen. Wettbewerbsübergreifend sind es sogar 125 Partien, die Houssem Aouar für Olympique Lyon bestritt.

Seine Ausbeute: 21 Treffer und 22 Vorlagen. Starke Werte für solch ein junges Talent. Kein Wunder, dass sein Marktwert auf rund 45 Millionen Euro taxiert wird. Es ist also nicht verwunderlich, dass auch etwaige FC Bayern Transfergerüchte im Umlauf sind, die sich mit diesem Spieler beschäftigen. Laut eines Berichts von „Don Balon“ habe man sogar schon wegen eines möglichen Transfers angeklopft.

Olympique Lyon ruft wohl 80 Millionen Euro Ablöse auf

Günstig wird Houssem Aouar nicht zu haben sein, denn sein Vertrag läuft noch bis 2023! Rund 80 Millionen Euro ruft Olympique Lyon wohl für einen Transfer des Mittelfeldspielers auf. Eine Menge Geld, allerdings dürfte die Entwicklung von Aouar noch lange nicht beendet sein.

 

 

Im Bericht selbst ist zudem die Rede von weiteren Interessenten, die ein Auge auf den flexibel einsetzbaren Aouar geworfen haben sollen. So wird beispielsweise auch Paris St. Germain oder auch Klubs aus der englischen Premier League als potenzielle Abnehmer gehandelt. Allen voran Manchester City soll seine Fühler nach Aouar ausgestreckt haben.

Juve, Manchester City, Real Madrid ebenfalls mit Interesse

Aus der Serie A gibt es zudem zwei Interessenten, die sich ebenfalls mit dem U21-Nationalspieler beschäftigen sollen. Namentlich genannt wird dabei Juventus Turin und der SSC Neapel. Aus der spanischen La Liga wird aktuell Real Madrid aufgeführt. Es könnte also ein Wettrennen um Houssem Aouar geben, dem eine prächtige Zukunft vorausgesagt wird.

Die Qualitäten des Spielers sind unbestritten. Wie bereits erwähnt, kann der Franzose mit algerischen Wurzeln im zentralen Mittelfeld die Fäden ziehen, aber auch als Achter agieren. Darüber hinaus wäre er auch einer für die linke Seite. Die Transfermarkt Bundesliga Gerüchte sind jedenfalls am Brodeln und es wird spannend zu beobachten sein, wie sich Houssem Aouar am Ende entscheiden wird.



Aktuelle Bayern München Transfergerüchte

Transfergerüchte: Paul Wanner auch bei Borussia Mönchengladbach Thema

Transfergerüchte Borussia Mönchengladbach: Buhlt Borussia Mönchengladbach um ...

Transfergerüchte: Schalkes Ouédraogo im Fokus von Werder & VfB Stuttgart

Transfergerüchte Werder Bremen: Buhlt der SV Werder Bremen um Assan Ouédraogo vom ...

Transfergerüchte: Gladbach buhlt um Hertha-Talente Bence Dardai & Kian Todorovic

Gladbach Transfergerüchte: Bedienen sich die Fohlen mal wieder im Talente-Pool von Hertha ...

Transfergerüchte: Roony Bardghji & Arnau Martínez - Leverkusen schielt auf 2 Youngsters

Bayer Leverkusen Transfergerüchte: Der Werksklub hat gleich zwei aufstrebende Youngsters ...

Transfergerüchte: Can Uzun - Brighton nimmt FCN-Supertalent ins Visier

1. FC Nürnberg Transfergerüchte: Beim Club sorgt Can Uzun für mächtig ...

Transfergerüchte: Lautern & KSC schielen auf begehrtes Bayern-Talent Eyüp Aydin

1. FC Kaiserslautern Transfergerüchte: Schlägt der 1. FC Kaiserslautern nach dem ...


Werbung