Transfergerüchte: Zieht es Ambrosius weg vom HSV und hin zu Neapel?

Stephan Ambrosius beim SSC Neapel auf dem Zettel?

Bildquelle: Kim Holger Kelting [CC BY-SA 4.0], via Wikimedia Commons (Bild bearbeitet)

Ein Gewinner der Vorbereitung beim Hamburger SV steht bereits fest und könnte die Hanseaten noch in diesem Sommer verlassen. Dabei soll es sich um Stephan Ambrosius handeln, der vor allem beim 2:0-Testspielsieg gegen den Bundesligisten Hertha BSC eine tolle Leistung zeigte.

Es wäre ein herber Schlag, wenn das Eigengewächs den Zweiligisten verlassen und sich einem anderen Klub anschließen würde. Die Zeichen stehen dennoch auf Trennung, wenn einer der Interessenten das passende Kleingeld auf den Tisch legen würde.

SSC Neapel heiß auf Ambrosius?

Das könnte dem Hamburger SV tatsächlich widerfahren, wenn man den HSV Transfergerüchten Glauben schenkt, welche von „EuropaCalcio“ aktuell gestreut werden. Demnach soll mit dem SSC Neapel ein Klub aus der italienischen Serie A ein Auge auf den 21-jährigen gebürtigen Hamburger geworfen haben.

Stephan Ambrosius, gelernter Innenverteidiger, könnte zudem als Schnäppchen wechseln, sofern sein zu 2021 auslaufender Vertrag beim Hamburger SV nicht doch noch vorzeitig verlängert werden sollte. Bis jetzt scheint aber eine Einigung noch nicht vorzuliegen, sodass der SSC Neapel doch noch dazwischenfunken könnte.

Erste Gespräche zwischen HSV und Neapel?

Die Transfermarkt Gerüchteküche erzählt zudem, dass sich der italienische Serie A Klub wohl sehr intensiv um die Dienste des Deutsch-Ghanaers bemüht. Ferner soll sich auch der neue Berater Nochi Hamasor bereits mit den Verantwortlichen vom SSC Neapel getroffen haben, die einen Transfer nach Italien abklopfen.

Für den Hamburger SV hieße es, dass man sich mit einer recht geringen Ablösesumme befassen müsste, sollte der Wechsel nach Neapel stattfinden. Bitter für die Rothosen, denn Stephan Ambrosius gilt als sehr talentiert. Ihm wird eine erfolgreiche Karriere im Profifußball vorhergesagt.

 

 

Macht Ambrosius den nächsten Schritt?

Sollte also der SSC Neapel beim Innenverteidiger Ernst machen, dann dürfte das junge Talent wahrscheinlich auch den Lockrufen folgen. Stephan Ambrosius, der nicht nur in der Abwehrzentrale zum Einsatz kommen kann, sondern auch auf der Sechs agieren könnte, würde mit einem Transfer den nächsten Schritt in seiner Karriere gehen.

Der Rechtsfuß wechselte vor 8 Jahren aus der Jugend des FC St. Pauli zum Stadtrivalen Hamburger SV und durchlief dort sämtliche Jugendteams des Klubs. Im Sommer 2018 gelang dem Abwehrspieler gar der Sprung zu den Profis.

Klubs aus Zypern und den Niederlanden ebenfalls dran

Sein Profidebüt gab Stephan Ambrosius am 28. Spieltag der Saison 2017/18 im Bundesligaspiel gegen den VfB Stuttgart. In der abgelaufenen Saison folgte noch ein weiterer Auftritt in der 2. Liga. Zumeist wurde der Innenverteidiger in der Regionalliga eingesetzt, wo er für die Zweitvertretung des einstigen Bundesliga-Dinos spielt.

Gut möglich also, dass demnächst einige Partien in der Serie A auf den Youngster zukommen werden, sofern dieser sich tatsächlich für einen Wechsel nach Italien entscheiden sollte. Der Hamburger SV würde ein vielversprechendes Talent verlieren. Neben Neapel sollen auch Klubs aus den Niederlanden und aus Zypern am 21-jährigen interessiert sein!


Aktuelle Hamburger SV Transfergerüchte

HSV Transfergerüchte: Dänischer U21-Torwart Oliver Christensen als Ulreich-Erbe?

Transfergerüchte Hamburger SV: Der Abgang von Sven Ulreich ist bereits vor Wochen erfolgt. ...

Transfergerüchte: HSV heiß auf Verteidiger Hauke Wahl von Holstein Kiel

Transfergerüchte Hamburger SV: Ein weiterer Neuzugang könnte der Hamburger SV in den ...

Transfergerüchte: Ablösefreier Island-Star Hjörtur Hermannsson im HSV-Anflug

Transfergerüchte Hamburger SV: Mit Hinblick auf die kommende Saison plant der Hamburger SV ...

Transfergerüchte: Rick van Drongelen bei Union Berlin zum Medizincheck!

Transfergerüchte Union Berlin: Schnappt sich der 1. FC Union Berlin etwa Rick van ...

HSV Transfergerüchte: Kommt Torwart Örjan Nyland als Ulreich-Nachfolger?

Transfergerüchte Hamburger SV: Der Zweitligist und einstige Bundesliga-Dino HSV sucht ...

HSV Transfergerüchte: Atakan Karazor vom VfB Stuttgart im Anflug?

Transfergerüchte Hamburger SV: Bei seiner Suche nach einem weiteren Innenverteidiger soll ...


Werbung