Transfergerüchte: Gladbachs Zakaria bei Manchester United & Chelsea Thema

Denis Zakaria im Visier der Premier League

Bildquelle: Massel tow [CC BY-SA 2.0], via Wikimedia Commons (Bild bearbeitet)

Wann kehrt Denis Zakaria wieder auf den Platz zurück? Mit dieser Frage beschäftigt man sich bei Borussia Mönchengladbach bereits seit März. Der Sechser gehörte vor seiner Verletzung zu den Säulen seiner Mannschaft. Dies belegen auch die Zahlen, denn im Schnitt holten die Fohlen mit dem Schweizer 2,0 Punkte pro Partie.

Ohne dem 23-jährigen Mittelfeldspieler sind es im Schnitt lediglich 1,25 Punkte, die der Klub sammeln konnte. Zakaria wird schmerzlich vermisst, denn mit seiner Schnelligkeit und Dynamik ist er immens wichtig für das Spiel der Gladbacher.

Denis Zakaria arbeitet an Comeback

Das sieht auch Fohlen-Manager Max Eberl so. Gegenüber der „SportBild“ fand er folgende Worte: „Mit seiner Dynamik, seiner Schnelligkeit, seiner Aggressivität und seinen intensiven Läufen aus der Tiefe ist er enorm wichtig für unser Spiel. Dass er uns extrem fehlt und nicht einfach zu ersetzen ist, ist kein Geheimnis. Natürlich wünschen wir ihn uns so schnell wie möglich zurück – aber mit der gebotenen Sorgfalt und ohne etwas zu überstürzen. Wir müssen geduldig sein.“

Wie wichtig der Schweizer ist, dürfte vielen bewusst sein. Als er im Sommer 2017 für 12 Millionen Euro aus Bern an den Niederrhein wechselte, träumte der 1,90 Meter große Mittelfeldabräumer von der Champions League. Die erste Partie nach vier Jahren Gladbacher-Abstinenz musste der Rechtsfuß zuhause vom Fernseher verfolgen. Wann er zurückkehren wird, ist absolut ungewiss.

Interesse aus der Premier League – Manchester United an ihm dran

Trotz des Ausfalls aufgrund einer Knieverletzung ist Denis Zakaria nicht in Vergessenheit geraten. So berichtet beispielsweise die britische „Sun“ über ein englisches Transfergerücht, welches den gebürtigen Genfer mit der englischen Premier League in Verbindung bringt.

Demnach soll Manchester United am Mittelfeldmann Interesse gezeigt haben, der Nemanja Matić ersetzen könnte. Der mittlerweile 32-jährige Serbe ist unter Trainer Ole Gunnar Solskjaer nicht mehr gesetzt. Musste Matić in der vergangenen Saison verletzungsbedingt zuschauen, kam er in dieser Saison oftmals nur von der Bank ins Spiel.

FC Chelsea ebenfalls heiß auf Zakaria

Bei Manchester United will man also frisches Blut dazuholen und Denis Zakaria wäre nach aktuellen Manchester United Transfergerüchten der passende Mann. Aber die Red Devils sind nicht die einzigen, die am Schweizer Nationalspieler Interesse haben, wie das Boulevardblatt berichtet.

 

 

Demnach zeigt wohl auch der FC Chelsea Interesse an Zakaria, der bei Borussia Mönchengladbach noch einen Vertrag bis zum Sommer 2022 besitzt. Anders als bei Manchester United, wo er als scheinbar klares Transferziel auserkoren wurde, soll er bei den Blues „nur“ eine Alternative zu Declan Rice sein.

Wo liegt die Schmerzgrenze bei Gladbach?

Der 21-jährige englische Nationalspieler wird seit geraumer Zeit mit dem FC Chelsea in Verbindung gebracht. Aktuell steht er bis 2024 bei West Ham United unter Vertrag und dürfte nicht billig zu haben sein, denn sein Marktwert beträgt stolze 55 Millionen Euro.

Und auch ein Transfer von Zakaria dürfte nicht günstig über die Bühne gehen, denn dessen Marktwert wird auf rund 40 Millionen Euro taxiert. Wie dem auch sei, aktuell hält Borussia Mönchengladbach alle Fäden in ihren Händen. Klar ist auch, dass die Gladbacher eine finanzielle Schmerzgrenze haben. Wie hoch diese ist, wird sich zeigen!


Borussia Mönchengladbach Transfergerüchte aktuell

Transfergerüchte: AC Mailand fühlt bei Ozan Kabak und Marcus Thuram vor

Transfergerüchte AC Mailand: Beim italienischen Traditionsverein AC Mailand sucht man ...

Transfergerüchte: FC Bayern, Gladbach & Augsburg heiß auf England-Juwel Zion Atta

Transfergerüchte Borussia Mönchengladbach: Bundesligist Borussia Mönchengladbach ...

Transfergerüchte: Gladbachs Zakaria bei Manchester United & Chelsea Thema

Transfergerüchte: Wird sich Denis Zakaria den Lockrufen aus der englischen Premier League ...

Transfergerüchte: Werder Bremen und Gladbach nehmen Idrissa Doumbia ins Visier

Transfergerüchte Werder Bremen: Buhlt der SV Werder Bremen etwa um die Dienste von Idrissa ...

Transfergerüchte: TSG Hoffenheim & Gladbach an ManU-Youngster Fosu-Mensah dran

Manchester United Transfergerüchte: Was passiert mit dem Youngster Timothy Fosu-Mensah? ...

Transfergerüchte: Ganvoula heiß begehrt – Gladbach, Köln, Union und andere Klubs dran

Transfergerüchte 1. FC Köln: Bahnt sich da ein Transfer von Silvère Ganvoula ...


Werbung