Transfergerüchte: HSV will Metz-Talent William Mikelbrencis als Heyer-Backup

HSV denkt über Mikelbrencis nach

Bildquelle: Chabe01 [CC BY-SA 4.0], via Wikimedia Commons (Bild bearbeitet)

Für den langersehnten Aufstieg in die Bundesliga will der Hamburger SV seinen Kader weiter aufrüsten. Geht es nach den Verantwortlichen, macht sich die dünn besetzte Rechtsverteidiger-Position als größte Baustelle auf. In der HSV Gerüchteküche wird nun der ehemalige Bundesliga-Flirt William Mikelbrencis mit dem Zweitligisten in Verbindung gebracht.

Der Hamburger SV hat in diesem Sommer für seine Verhältnisse kräftig in neue Spieler investiert, doch die Transferpläne der Rothosen sind offenbar noch nicht beendet. Besonders hinten rechts drückt der Schuh, wo Moritz Heyer alternativlos ist. Das will Jonas Boldt nun ändern.

HSV: Wird Boldt-Wunschspieler Mikelbrencis nächster Mio.-Transfer?

Gemäß aktueller HSV Transfergerüchte hat der Sportvorstand einen klaren Wunschspieler auserkoren. Dabei handelt es sich laut „Hamburger Abendblatt“ um William Mikelbrencis. Das Rechtsverteidiger-Talent ist derzeit noch beim FC Metz unter Vertrag, allerdings endet sein Arbeitspapier beim französischen Zweitligisten im Juni 2023.

Den Hamburger SV Transfernews zufolge, hat Boldt den HSV-Aufsichtsrat bereits über seine Absicht unterrichtet, Mikelbrencis in das Volksparkstadion zu ködern. Für einen HSV Transfer des 18-Jährigen müssten die Norddeutschen allerdings eine Ablöse zahlen, die im Millionenbereich liegen dürfte. Schließlich konnte der Youngster seinen Marktwert auf 2 Millionen Euro steigern.

William Mikelbrencis: Nach Metz-Durchbruch Wechsel zum Hamburger SV?

William Mikelbrencis glückte zum Ende der vergangenen Saison der Durchbruch beim FC Metz. Der blutjunge Franzose, der auch im rechten Mittelfeld aushelfen kann, konnte sich im Saisonendspurt sogar einen Stammplatz erobern und brachte es auf neun Einsätze (1 Vorlage) in der Ligue 1.

Denn Abstieg seines Jugendklubs konnte aber auch Mikelbrencis nicht verhindern. Zwar ist der U18-Nationalspieler beim FC Metz in der neuen Saison weiter gesetzt, allerdings soll der Youngster wenig Lust auf die 2. Liga in Frankreich haben. Das Bemühen der Hamburger könnte bei Mikelbrencis daher durchaus fruchten.

 

 

Hat HSV ausreichend Geld für Mikelbrencis?

Beim HSV wäre William Mikelbrencis in erster Linie als Backup für Stammkraft Moritz Heyer, dürfte dabei aber dennoch auf regelmäßig Spielzeit kommen. Zumal der 27-jährige Heyer für HSV-Coach Tim Walter den 27-jährigen Heyer auch für andere Positionen eine Option ist. Bislang hat der ehemalige Bundesliga-Dino aber noch keine konkreten Vorstöße unternommen, Mikelbrencis vom FC Metz loszueisen, wie es im Hamburger SV Transfergerücht weiter heißt.

Zumal auch vorerst geklärt werden muss, ob die Rothosen noch über ausreichend finanzielle Mittel verfügen, William Mikelbrencis an Land zu ziehen. Bislang stehen bereits vier Millionen-Neuzugänge zu Buche, zudem wird die kurz bevorstehende Verpflichtung von Flügelstürmer Jean-Luc Dompé ca. 2,5 Millionen Euro Ablöse veranschlagen.

William Mikelbrencis war Thema beim 1. FC Köln & Eintracht Frankfurt

Ob der Hamburger SV anschließend über genügend Kleingeld verfügt, um erneut auf dem Transfermarkt zuzuschlagen, bleibt abzuwarten. Fest steht jedoch, dass Mikelbrencis nicht zum Schnäppchenpreis zu haben ist. In der deutschen Transfermarkt Gerüchteküche ist der Youngster übrigens kein unbeschriebenes Blatt.

Im April gab es 1. FC Köln Transfergerüchte, wonach die Rheinländer starkes Interesse am aufstrebenden Rechtsverteidiger bekunden. Darüber hinaus war William Mikelbrencis auch Gegenstand von Eintracht Frankfurt Transfergerüchten und VfB Stuttgart Transfergerüchten. Ein Wechsel in die Bundesliga kam (bislang) noch nicht zustande, aber nun könnte das Metz-Talent beim ambitionierten Zweitligisten HSV seine junge Profikarriere in Deutschland fortsetzen.


Aktuelle Hamburger SV Transfergerüchte

Transfergerüchte: 1. FC Kaiserslautern heiß auf HSV-Stürmer Aaron Opoku

1. FC Kaiserslautern Transfergerüchte: Die Roten Teufel wollen sich angeblich Aaron Opoku ...

Transfergerüchte: HSV will Metz-Talent William Mikelbrencis als Heyer-Backup

HSV Transfergerüchte: Der Hamburger SV hat seine Kaderplanungen wohl noch nicht ad acta ...

Transfergerüchte: 1. FC Nürnberg baggert an Roma-Profi Ante Coric - HSV auch interessiert

1. FC Nürnberg Transfergerüchte: Die Franken liebäugeln angeblich mit einer ...

Transfergerüchte: Eintracht Frankfurt - Kommt HSV-Star Ludovit Reis?

Eintracht Frankfurt Transfergerüchte: Die SGE sucht noch Verstärkung für das ...

Transfergerüchte: HSV - VfB-Trio um Klimowicz als Tauschware für Vagnoman?

HSV Transfergerüchte: Der VfB Stuttgart bemüht sich weiter um Josha Vagnoman und will ...

Transfergerüchte: Fortuna Düsseldorf - Wird Aaron Opoku Narey-Nachfolger?

Fortuna Düsseldorf Transfergerüchte: Khaled Narey könnte F95 Richtung ...


Werbung