Transfergerüchte: Bayer 04 Leverkusen greift nach Victor Wanyama

Wanyama auf dem Weg zu Bayer Leverkusen?

Bildquelle: Дмитрий Голубович [CC BY-SA 3.0], via Wikimedia Commons (Bild bearbeitet)

Am heutigen Deadline Day, also am letzten Tag geöffneten Tag des aktuellen Transferfensters, geht es noch einmal so richtig rund auf dem Transfermarkt. Die letzten Verpflichtungen und Abgänge werden heute unter Dach und Fach gebracht. Bis 18 Uhr haben die deutschen Klubs Zeit, sich letztmalig für die Rückrunde zu verstärken. So auch bei Bayer 04 Leverkusen, wie der britische „Daily Mail“ zu berichten weiß.

Dabei soll der Werksklub ein Auge auf einen Sechser geworfen haben, der aktuell noch sein Geld in der englischen Premier League verdient. Die Rede ist hierbei von Victor Wanyama, der bei den Tottenham Hotspur wohl vor dem Aus steht.

Wanyama bei Tottenham nicht mehr glücklich

Der Klub möchte ihn gerne noch vor Ende des Transferfensters verkaufen. Bayer Leverkusen soll Interesse am Rechtsfuß gezeigt haben, der eigentlich noch bis 2021 bei den Spurs unter Vertrag steht. Der defensive Mittelfeldspieler wünscht sich jedoch mehr Einsatzzeiten, die er bei Tottenham Hotspur nicht bekommt. In dieser Saison kam er in der englischen Liga lediglich zweimal zum Einsatz.

Schlappe 23 Spielminuten sprangen so für den kenianischen Nationalspieler heraus, der immerhin 52 Einsätze für sein Heimatland bisher bestritt. Victor Wanyama wechselte 2016 für 14,4 Millionen Euro vom FC Southampton zu Tottenham Hotspur und absolvierte seitdem wettbewerbsübergreifend 97 Partien für die Spurs. Dabei erzielte der Sechser 7 Tore und bereitete einen weiteren Treffer vor.

Bayer Leverkusen greift nach Wanyama

Nun scheint seine Zeit bei Tottenham abgelaufen zu sein. Der 28-jährige befindet sich auf der Suche nach einer neuen Herausforderung. Die aktuellen Bayer 04 Leverkusen Transfergerüchte der „Daily Mail“ bringen ihn mit dem Bundesligisten in Verbindung. Demnach soll der Klub Wanyama bereits eingehend beobachtet haben.

 

 

Bei Bayer Leverkusen könnte der Kenianer nicht nur auf der Sechs spielen, sondern auch in der Innenverteidigung aufgeboten werden. Denkbar wäre es auch, dass er den verletzten Charles Aranguiz kurzfristig ersetzen könnte. Möglichkeiten gibt es viele.

Florenz, Lazio sowie Straßburg & Rennes ebenfalls dran

Nicht ganz klar ist, welche Ablöse Tottenham Hotspur vorschwebt. Der Marktwert von Victor Wanyama beträgt aktuell rund 12 Millionen Euro und in Anbetracht der Tatsache, dass sein Vertrag nur noch bis 2021 Gültigkeit besitzt, dürfte die Ablösesumme marktwertgerecht sein. Zudem wollen die „Lilywhites“ aus Nordlondon ihren Sechser auf jeden Fall noch am heutigen Tage transferieren.

An Victor Wanyama, der vor seinem Wechsel zu den Spurs als bester Sechser Europas gehandelt wurde, sollen aber auch noch weitere Klubs Interesse gezeigt haben. So wird Lazio Rom aus der italienischen Serie A als Abnehmer genannt. Aber auch der AC Florenz, Stades Rennes und RC Straßburg haben den 28-jährigen angeblich ebenfalls ins Visier genommen.


Aktuelle Bayer Leverkusen Transfergerüchte

Transfergerüchte: BVB, Bayer Leverkusen, RB Leipzig & Gladbach heiß auf David

Transfergerüchte Borussia Mönchengladbach: Bundesligist Borussia Mönchengladbach ...

Transfergerüchte: Bayer Leverkusen & Gladbach nehmen Cucurella ins Visier

Transfergerüchte Borussia Mönchengladbach: Buhlt Bundesligist Borussia ...

Transfergerüchte: Cristian Romero im Anflug auf Bayer 04 Leverkusen?

Transfergerüchte Bayer Leverkusen: Wildert Bayer 04 Leverkusen etwa in der Serie A? Laut ...

Transfergerüchte: Bayer 04 Leverkusen greift nach Victor Wanyama

Transfergerüchte Bayer Leverkusen: Wird Bayer 04 Leverkusen heute noch auf dem ...

Transfergerüchte: Bayer Leverkusen schnappt sich wohl Köln-Talent Florian Wirtz

Transfergerüchte 1. FC Köln: Beim Bundesligisten 1. FC Köln muss man sich wohl ...

Transfergerüchte: Bayer 04 Leverkusen nimmt Lauterns Lennart Grill ins Visier

Transfergerüchte Bayer Leverkusen: Angeblich befindet sich Bayer 04 Leverkusen weiterhin ...


Werbung