Transfergerüchte: VfB Stuttgart will Augsburgs Dion Beljo als Guirassy-Ersatz

VfB Stuttgart heiß auf Dion Beljo?

Bildquelle: Wiki.koni CC BY-SA 4.0 [CC BY-SA 4.0], via Wikimedia Commons (Bild bearbeitet)

Dass der VfB Stuttgart den Markt längst nach einem potenziellen Ersatz für seinen begehrten Torjäger Serhou Guirassy durchforstet, ist längst bekannt. Nun taucht ein durchaus überraschender Name auf der Kandidatenliste für das Guirassy-Erbe auf. Die Schwaben sollen sich intensiv mit Dion Beljo vom FC Augsburg befassen, der bei den Fuggerstädtern einen schweren Stand hat.

Noch ist unklar, ob Serhou Guirassy auch in der Rückrunde für den VfB Stuttgart weiterhin auf Torejagd geht. Der Stürmer, der in zwölf Ligaspielen stolze 16 Treffer erzielte, kann Stuttgart im Winter dank Ausstiegsklausel zum Dumpingpreis von rund 20 Millionen Euro verlassen. Das hat sich längst bis in die Premier League herumgesprochen, wo mit Manchester United, Newcastle United und West Ham United bereits ein Interessenten-Trio lauert.

Als Guirassy-Nachfolger: VfB Stuttgart kontaktiert FCA-Stürmer Dion Beljo

Auch wenn die Premier League Transfergerüchte noch nicht konkret sind, wappnet sich der VfB Stuttgart für einen Winter-Abgang von Guirassy vor, der außerdem zum Jahresbeginn mit Guinea beim Afrika Cup weilt. Schütteln die Schwaben eine Transfer-Überraschung als Sturmersatz aus dem Ärmel? Dion Beljo vom FC Augsburg soll beim VfB auf der Liste stehen.

Die VfB Stuttgart Transfergerüchte um Dion Beljo stammen von der „Bild“. Und der Flirt scheint ein fortgeschrittenes Stadium erreicht zu haben. Denn wie die Boulevardzeitung schreibt, sollen die Brustringträger den 21-Jährigen bereits kontaktiert haben, um sich über dessen grundsätzlicher Wechselbereitschaft Richtung Neckar zu erkundigen.

VfB erkundigt sich bei Augsburg nach Wechselmodalitäten für Beljo

Doch damit nicht genug! Darüber hinaus soll der VfB Stuttgart beim FC Augsburg darüber hinaus die Wechselmodalitäten erfragt haben. Sprich, wie viel Ablöse die Schwaben ein VfB Stuttgart Transfer von Dion Beljo kosten würde.

Der kroatische Mittelstürmer ist kein Unbekannter in der VfB Stuttgart Gerüchteküche. Schon im Sommer soll Beljo beim Überraschungsdritten der Bundesliga auf dem Radar gewesen sein. Von diesem ist der 1,95 Meter große Sturmtank offenbar nicht verschwunden. Im Gegenteil, die VfB-Verantwortlichen um Sportdirektor Fabian Wohlgemuth beobachten Beljo seit Monaten, heißt es weiter.

 

 

Dion Beljo beim FC Augsburg außen vor

Dion Beljo sei im Januar bereit für einen Wechsel vom FCA Richtung Stuttgart. Kein Wunder, ist die sportliche Situation für den kroatischen Nationalspieler (2 Länderspiele) in der Fuggerstadt doch alles andere als zufriedenstellend. In dieser Saison muss sich Beljo meist mit Joker-Einsätzen abfinden. In acht seiner elf Ligaeinsätze wurde der Mittelstürmer eingewechselt, erzielte dabei drei Treffer.

Und seit Jess Thorup Mitte Oktober beim FC Augsburg auf die Trainerentlassung von Enrico Maaßen verpflichtet wurde, ist Beljo im Stürmer-Ranking des FCA noch weiter abgerutscht. Kein Startelfeinsatz in den letzten sieben Partien, dreimal schmorte der Angreifer die vollen 90 Minuten auf der Bank.

Für Beljo wäre Wechsel zum VfB Stuttgart guter Schritt

Dass ausgerechnet ein Bankdrücker vom FC Augsburg beim VfB Stuttgart als Nachfolger für den unfassbar treffsicheren Goalgetter Serhou Guirassy im Gespräch ist, ist überraschend. Zumal die Quote von Beljo in Augsburg, der im letzten Winter für 3 Mio. Euro Ablöse von NK Osijek in die WWK Arena übersiedelte, mit fünf Treffern in 30 Pflichtspielen insgesamt sehr überschaubar ausfällt.

Vertraglich ist Dion Beljo in der Fuggerstadt noch bis 2027 gebunden, sein Marktwert wird auf 6,5 Millionen Euro geschätzt. Auch wenn er sich in Stuttgart als Guirassy-Erbe zunächst hinter Deniz Undav einreihen müsste, sind die Aussichten auf regelmäßig Spielzeit in der Neckarmetropole durchaus gegeben. Zumal VfB-Coach Sebastian Hoeneß zuletzt ein System mit Doppelspitze bevorzugte und man in Stuttgart vom Können des Stürmers überzeugt ist. Was außerdem für einen VfB Transfer spricht: In Stuttgart könnte Beljo seine Chance auf eine EM-Teilnahme mit Kroatien erhöhen.



Interessante VfB Stuttgart Transfergerüchte

Transfergerüchte: Trio um Karabec, Solet & Giannoulis Thema beim VfB Stuttgart?

Transfergerüchte VfB Stuttgart: Gleich drei Spieler soll der VfB Stuttgart aktuell ins ...

Transfergerüchte: VfB Stuttgart vor kompliziertem Transfer von Geny Catamo?

Transfergerüchte VfB Stuttgart: Die Suche nach einem Außenstürmer geht beim VfB ...

Transfergerüchte: VfB Stuttgart & Mainz 05 haben Elia auf dem Schirm

Transfergerüchte VfB Stuttgart: Hat der VfB Stuttgart mit Meschack Elia einen Stürmer ...

Transfergerüchte: Offensivkraft Puertas auf dem Weg zum VfB Stuttgart?

Transfergerüchte VfB Stuttgart: Anscheinend denkt der VfB Stuttgart über eine ...

Transfergerüchte: VfB Stuttgart & SC Freiburg im Rennen um PSG-Youngster Adonis

Transfergerüchte VfB Stuttgart: Schnappt sich der VfB Stuttgart ein Talent von Paris St. ...

Transfergerüchte: Berater bestätigt - Stuttgart & Bayer an Kilicsoy interessiert

VfB Stuttgart Transfergerüchte: Der VfB Stuttgart hat Semih Kilicsoy auf dem Zettel, wie ...


Werbung