Transfergerüchte: Bo Svensson als Bjelica-Nachfolger bei Union Berlin ein Thema?

Bo Svensson zum 1. FC Union Berlin?

Bildquelle: Smalltown Boy CC BY-SA 0 [CC BY-SA 0], via Wikimedia Commons (Bild bearbeitet)

Sport-90 berichtete bereits vor zwei Tagen über ein mögliches Aus von Nenad Bjelica als Trainer des 1. FC Union Berlin. Wie der „kicker“ berichtete, soll zwischenzeitlich sogar seine vorzeitige Trainerentlassung bei den Eisernen thematisiert worden sein, wobei diese Idee schnell verworfen wurde. Die Zeichen stehen auf Trennung, auch wenn weder die Berliner noch die Bjelica-Seite öffentlich dies bestätigten.

Wie der Bezahlsender „Sky“ nun berichtet, sollen die FCU-Bosse bereits einen ersten Namen ganz oben auf ihrer Liste haben, der zur neuen Saison das Ruder übernehmen könnte. Dabei handelt es sich angeblich um keinen Unbekannten. Der Name: Bo Svensson – Ex-Trainer des 1. FSV Mainz 05.

Bo Svensson wäre sofort verfügbar

Bei Union Berlin hält man sich weiterhin bedeckt. Kein Wunder, denn am Sonntag geht es gegen den VfL Bochum gegen einen direkten Konkurrenten im Kampf um den Klassenerhalt. Im Hintergrund wird die Personalie und die damit verbundene Zukunft von Nenad Bjelica heiß diskutiert. Mit Bo Svensson sollen die Eisernen jedoch bereits einen Nachfolgekandidaten ins Auge gefasst haben.

Gut für Union Berlin: Svensson steht nach seinem Rücktritt bei Mainz 05 ohne Verein da und könnte im Sommer direkt übernehmen. Die Bundesliga kennt der 44-jährige aus dem Effeff, denn bereits als Spieler stand er bei Borussia Mönchengladbach und beim 1. FSV Mainz 05 unter Vertrag und absolvierte dabei 122 Spiele in der Bundesliga. Als Trainer übernahm er die Mainzer im Winter 2021 und blieb bis Anfang November des vergangenen Jahres an der Seitenlinie. Dabei sammelte er im Schnitt 1,38 Punkte pro Partie.

Bjelica-Seite weiß nichts von einer möglichen Trennung

Die Bjelica-Seite gibt sich überrascht zu diesem Union Berlin Transfergerücht. Alen Augustincic gegenüber „Sky“: Nenad Bjelica und ich sind darüber verwundert, dass solche Informationen an die Öffentlichkeit gelangen. Fakt ist: Wir haben bislang keine Kenntnis darüber, dass Nenad Union Berlin möglicherweise vorzeitig oder am Saisonende verlassen muss. Mit uns wurde seitens Union Berlin darüber noch nicht gesprochen.“

 

 

Ferner führte der Berater von Nenad Bjelica aus: „Ich kann versichern, dass Nenad voll auf Union fokussiert ist und seine ganze Kraft in den Kampf um den Klassenerhalt steckt. Nenad gibt alles für Union.“ Kalkül oder weiß die Bjelica-Seite tatsächlich nichts von den angeblichen Plänen der Köpenicker?

RB Salzburg hat Svensson ebenfalls auf dem Schirm

Interessant dürfte es werden, wenn die Unioner Svensson tatsächlich kontaktieren, denn zuletzt galt der Däne als Topfavorit auf den Trainerposten bei RB Salzburg. Unterschrieben wurde derweil noch nichts. Die FCU-Bosse können Bo Svensson also durchaus noch von einem Engagement an der Alten Försterei überzeugen.

Für den kroatischen Trainer Bjelica käme das Aus hingegen bereits nach 6 Monaten. Sein Punkteschnitt nach 18 Partien beträgt 1,11 Punkten. Spätestens nach Saisonende wird man sicherlich erfahren, wer das Zepter an der Seitenlinie des 1. FC Union Berlin schwingen wird. Ob es am Ende Svensson wird oder gar ein ganz anderer Übungsleiter, wird man sehen.



Transfergerüchte 1. FC Union Berlin aktuell

Union Berlin auf Trainersuche – FCU-Bosse von Breitenreiter überzeugt?

Union Berlin befindet sich nach dem Last-Minute-Klassenerhalt auf Trainersuche. Aktuellen ...

Transfergerüchte: Union Berlin nimmt Nebel & Reca ins Visier

Transfergerüchte Union Berlin: Angeblich soll der 1. FC Union Berlin ein Auge auf Paul ...

Transfergerüchte: Union Berlin unterbreitet wohl Angebot für Iker Bravo

Union Berlin Transfergerüchte: Angeblich soll der 1. FC Union Berlin ein Auge auf Iker ...

Transfergerüchte: Bayer Leverkusen an Unions Leite interessiert

Transfergerüchte Bayer Leverkusen: Buhlt der deutsche Meister Bayer Leverkusen etwa um ...

Holen Grote, Eta & Bönig die Kohlen aus dem Feuer? – FC Union teilweise nicht bundesligatauglich

Die Spatzen pfiffen es von den Dächern und nun ist es passiert. Union Berlin zieht die ...

Transfergerüchte: Borussia Mönchengladbach ebenfalls an Stöger dran

Borussia Mönchengladbach Transfergerüchte: Im Werben um Kevin Stöger erhält ...


Werbung