RB Leipzig auf Suche nach Ersatz für Upemacano - Mohamed Simakan an der Angel?

RB Leipzig an Simakan interessiert

Bildquelle: Frenchyfoot [CC BY-SA 4.0], via Wikimedia Commons (Bild bearbeitet)

Hat RB Leipzig einen Nachfolger für den abwanderungswilligen Dayot Upamecano gefunden? Zumindest gilt in der Transfermarkt Gerüchteküche Mohamed Simakan als heißer Kandidat. Die Roten Bullen sollen auch schon Kontakt zum Innenverteidiger von Racing Straßburg aufgenommen haben. Dennoch könnten die Sachsen leer ausgehen. Ein Klub aus Italien hat im Rennen die Nase vorn.

RB Leipzig wird wohl im Sommer seinen Abwehrchef Dayot Upamecano wohl oder übel verlieren. Der 22-Jährige ist zwar noch bis 2023 vertraglich gebunden, besitzt in seinem Kontrakt aber bekanntermaßen eine Ausstiegsklausel. Diese soll sich auf 45 Millionen Euro belaufen. Neben den sich hartnäckig haltenden FC Bayern Transfergerüchten sind auch diverse Top-Klubs aus der Premier League heiß auf den bulligen Franzosen.

Wechsel im Winter: RB Leipzig kontaktiert Mohamed Simakan

Bei RB Leipzig hält man daher schon seit geraumer Zeit Ausschau nach einem geeigneten Nachfolger und diesen scheint man gemäß übereinstimmenden Medienberichten in Person von Mohamed Simakan bei Racing Straßburg gefunden zu haben. Das Portal „fussballtransfers.com“ weiß zu berichten, dass RB auch schon beim Innenverteidiger angeklopft hat und man den 1,87 Meter großen Rechtsfuß noch im Januar an den Cottaweg lotsen will.

In Straßburg, wo Simakan den Sprung aus der Jugend zu den Profis glückte, zählt der junge Franzose bereits seit letzter Saison zum absoluten Stammpersonal. In der laufenden Spielzeit stand der athletische und flexible Abwehrspezialist, der auch als Rechtsverteidiger und im defensiven Mittelfeld auflaufen kann, stets in der Startelf. Dabei markierte er auch je ein Tor und eine Vorlage.

Bericht: Simakan zieht es zum AC Mailand

Doch, ob sich die RB Leipzig Transfergerüchte um Mohamed Simakan noch weiter verdichten und ein Wechsel tatsächlich zustande kommt, ist zu bezweifeln. Denn Simakan, der im Sommer auch bei Borussia Dortmund und Bayer Leverkusen auf dem Zettel stand, ist international heiß begehrt. Aus der Premier League mischt demnach der FC Chelsea mit, zudem umgarnt der wiedererstarkte AC Mailand den Youngster.

 

 

Und Milan scheint mittlerweile die besten Karten im Poker um das Abwehrtalent zu haben. Die Italiener, aktuelle Spitzenreiter der Serie A, sind laut eines Berichts der „Gazzetta dello Sport“ das bevorzugte Ziel von Simakan.

RB Leipzig noch mit Chancen?

Zudem sollen sich der AC Mailand und Racing Straßburg schon in weit fortgeschrittenen Verhandlungen befinden. Demnach bieten die Rossoneri 14 Millionen Euro Ablöse plus 3 Millionen Euro Bonuszahlung und erfüllen damit die finanzielle Wunschvorstellung der Franzosen. Racing schwebt demnach ein Ablösepaket von 15 Millionen Euro vor.

Wie es bei der italienischen Sportzeitung weiter heißt, soll der Deal in den nächsten Tagen finalisiert werden. Sollte dem so sein, dürfte zugleich das Interesse von Milan an Ozan Kabak erloschen sein. Um den Schalker kursierten zuletzt ebenfalls AC Mailand Transfergerüchte. Und RB Leipzig müsste sich derweil anderweitig nach einem neuen Innenverteidiger umsehen, der als potenzieller Ersatz für Upamecano infrage kommt.


RB Leipzig Transfergerüchte aktuell

Transfergerüchte: Krallt sich 1. FSV Mainz 05 Alexander Sörloth von RB Leipzig?

Transfergerüchte 1. FSV Mainz 05: Wildert der 1. FSV Mainz 05 etwa bei RB Leipzig? ...

Transfergerüchte: RB Leipzig, Frankfurt & VfB Stuttgart baggern an Lukas Nmecha

RB Leipzig Transfergerüchte: Kehrt Lukas Nmecha in diesem Sommer in die Bundesliga ...

Transfergerüchte: RB Leipzig & Leverkusen flirten mit Gladbach-Star Matthias Ginter

Transfergerüchte Bayer Leverkusen: Bedient sich Bundesligist Bayer Leverkusen etwa bei ...

Transfergerüchte FC Bayern: Koopmeiners & Boadu im Visier – Nübel zu RB Leipzig?

Transfergerüchte FC Bayern München: Bedient sich der FC Bayern München in den ...

Transfergerüchte: RB Leipzig an Daka dran – Hwang in die Premier League?

Transfergerüchte RB Leipzig: Bedient sich Bundesligist RB Leipzig zum 19. Mal beim ...

Transfergerüchte: RB Leipzig an Inter-Youngster Satriano interessiert?

Transfergerüchte RB Leipzig: Bundesligist RB Leipzig plant weiterhin den Kader für ...


Werbung