Transfergerüchte: 1. FSV Mainz 05 denkt an Burgzorg & Barkok – St. Juste vor Abschied?

Aktuelle Transfergerüchte rund um den 1. FSV Mainz 05

Bildquelle: Werner100359 [CC BY-SA 4.0], via Wikimedia Commons (Bild bearbeitet)

Interessante 1. FSV Mainz 05 Transfergerüchte machen derzeit die Runde. Kurz vor Ende des aktuellen Transferfensters könnte sich sowohl auf der Zugangs- als auch auf der Abgangsseite noch etwas tun. So gut wie sicher soll bereits ein Wechsel von Aymen Barkok zu den Rheinhessen sein, wie beispielsweise „Sport1“ berichtet.

Barkok wird allerdings erst im Sommer Eintracht Frankfurt in Richtung Mainz 05 verlassen. Der 23-jährige marokkanische Nationalspieler wechselt dann ablösefrei, da sein Vertrag bei der Frankfurter Eintracht am Ende der Saison ausläuft.

Aymen Barkok im Sommer ablösefrei nach Mainz?

Damit gelänge dem 1. FSV Mainz 05 ein wahrer Transfercoup. Bei Eintracht Frankfurt ist man angeblich gar nicht zufrieden mit seinem nahenden Abschied. Kurios, denn unter Trainer Oliver Glasner spielte der Mittelfeldspieler in dieser Saison kaum eine Rolle. So durfte er in dieser Saison für Eintracht Frankfurt gerade einmal 100 Spielminuten in der Bundesliga runterreißen.

Wettbewerbsübergreifend kommt das Frankfurter Eigengewächs auf 6 Einsätze. In den restlichen Partien pendelte Aymen Barkok zwischen Tribüne und Bank hin und her. Sein Mainz 05 Transfer ist also die logische Schlussfolgerung. Die offizielle Bestätigung seiner Verpflichtung steht indes noch aus.

Delano Burgzorg auf den letzten Metern zu Mainz 05?

Kommen könnte zudem auch Delano Burgzorg, der aktuell noch bis zum Sommer 2023 beim niederländischen Klub Heracles Almelo unter Vertrag steht. Wie die lokale „Allgemeinen Zeitung“ berichtet, sollen die Transfer-Gespräche zwischen dem 1. FSV Mainz 05 und seinem aktuellen Verein in einem fortgeschrittenen Stadium sein.

Der 23-jährige Linksaußen wäre einer für die Offensive der Mainzer. In der laufenden Spielzeit kommt Delano Burgzorg auf 17 Einsätze in der niederländischen Eredivisie, in denen ihm immerhin 4 Treffer gelangen. Aufgrund einer Leistenverletzung verpasste der Niederländer mit surinamischen Wurzeln insgesamt 4 Partien seiner Mannschaft.

 

 

Gespräche mit Heracles Almelo laufen

Weiter berichtet das Blatt, dass sich der Transfer in den „letzten Zügen“ befände. Hierbei nimmt man jedoch Bezug auf diverse niederländische Berichte, die ebenfalls über dieses Transfergerücht berichten. Aufseiten des 1. FSV Mainz signalisierte 05-Trainer Bo Svensson, dass man nicht aus der Not heraus, einen Stürmer verpflichten wird. Das Blatt scheint sich nun gewendet zu haben.

Tief in die Tasche müssten die Mainzer zudem auch nicht greifen, denn der Marktwert des Rechtsfußes beträgt laut dem Portal „Transfermarkt.de“ lediglich 750.000 Euro. Heracles Almelo hätte jedoch noch eine vereinsseitige Option für eine Vertragsverlängerung um ein weiteres Jahr, sodass das Arbeitspapier dann bis zum Sommer 2024 Gültigkeit besäße. Dies würde sich wahrscheinlich auch auf die gestellte Ablöseforderung auswirken. Im November tauchten übrigens Borussia MönchengladbachTransfergerüchte auf, wonach Borussia Mönchengladbach an Burgzorg dran wäre.

Newcastle United baggert an St. Juste

Ein ganz anderer Spieler könnte den FSV Mainz 05 noch in diesem Transferfenster verlassen. So berichtet beispielsweise „Sky“ über etwaige Premier League Transfergerüchte, die mit Jeremiah St. Juste zu tun haben. Demnach habe der neureiche Klub Newcastle United ein Auge auf den Innenverteidiger geworfen. Verlässt St. Juste etwa die Bundesliga in diesem Winter?

Der Scheich-Klub kämpft gegen den Abstieg und möchte mit schnellen Transfers den Klassenerhalt sichern. St. Juste soll bei diesem Unterfangen wohl eine gewichtige Rolle einnehmen. Beim 1. FSV Mainz 05 könnte man angeblich bei einem Angebot von mindestens 15 Millionen Euro schwach werden und den Niederländer ziehen lassen. In drei Tagen schließt der Transfermarkt, sodass sich Newcastle United mit einer Einigung beeilen müsste.


Transfergerüchte 1. FSM Mainz 05 aktuell

VfB Stuttgart Transfergerüchte: Angebot für Kyereh - Freiburg & Mainz hoffen auch

Transfergerüchte VfB Stuttgart: Die Schwaben mischen noch aussichtsreich im Poker um St. ...

Hertha BSC Transfergerüchte: Interesse an Boëtius - Schwolow zum FC Schalke?

Transfergerüchte Hertha BSC: Auf der Suche nach Verstärkung sind die Berliner ...

Transfergerüchte: Mainz 05 & Union Berlin an DSC-Verteidiger Amos Pieper dran

Union Berlin Transfergerüchte: Die Nullfünfer müssen den Abgang von Abwehrchef ...

Union Berlin Transfergerüchte: Freiburgs Janik Haberer im ablösefreien Anflug

1. FC Union Transfergerüchte: Haben die Eisernen einen Nachfolger für den scheidenden ...

Transfergerüchte: Union Berlin will Fürth-Star Leweling - 5 weitere Klubs mischen mit

1. FC Union Transfergerüchte: Die Eisernen haben ein Auge auf Jamie Leweling von Greuther ...

Schalke Transfergerüchte: Als neue Nr. 1 - Dahmen, Früchtl & Meyer im Gespräch

FC Schalke Transfergerüchte: Die Knappen halten Ausschau nach einem neuen Stammtorwart und ...


Werbung