Hertha BSC Transfergerüchte: Kommen Yvon Mvogo und Ricardo Rodríguez?

Hertha BSC nimmt Anlauf bei Mvogo und Rodríguez

Bildquelle: Кирилл Венедиктов [CC BY-SA 3.0], via Wikimedia Commons (Bild bearbeitet)

Dank der finanziellen Unterstützung von Investor Lars Windhorst will Hertha BSC auch im Sommer auf dem Transfermarkt wüten. Baustellen gibt es viele, wobei nun mit Yvon Mvogo von RB Leipzig ein weiterer Torwartkandidat im Gespräch ist. Außerdem machen Hertha BSC Transfergerüchte um Ricardo Rodríguez die Runde.

Die Suche nach einem neuen Torwart hat in der Transfer Gerüchteküche für reichlich Gesprächsstoff gesorgt. Bislang ist noch unklar, wen Hertha BSC als direkten Konkurrenten für den 35-jährigen Rune Jarstein an Bord holt. Kandidaten gibt es zu genüge, waren doch bislang Mark Flekken, Loris Karius, Sven Ulreich, Jonas Omlin oder Hendrik van Crombrugge im Gespräch. Nun hat die Liste Zuwachs bekommen.

Zahlt Hertha bis 4 Mio. für Ersatzkeeper Mvogo?

So berichtet die „Bild“ von einem Interesse der Blau-Weißen an Yvon Mvogo vom Bundesliga-Rivalen RB Leipzig. Der 26-Jährige sitzt bei den Sachsen auf gepackten Koffern und drängt angesichts seiner Perspektivlosigkeit auf einen Wechsel. Schließlich hat Leipzig mit fünf Torhütern ein Überangebot, wobei Mvogo aufs Abstellgleis gerückt ist. Der Hauptstadtklub habe die Roten Bullen auch schon über sein Interesse informiert und Leipzig soll einem Hertha Transfer des Schweizers mit kamerunischen Wurzeln nicht abgeneigt sein.

Für den Ersatzkeeper, der die letzten drei Jahre auf der Bank schmorte, verlangt Leipzig allerdings drei bis vier Millionen Euro. Alles andere als ein Schnäppchen, zumal Mvogo, um den es zwischenzeitlich auch FC Schalke Transfergerüchte gab, auch nur noch ein Jahr Vertrag hat.

 

 

Ricardo Rodríguez zum Schnäppchenpreis zu Hertha BSC

Außerdem sondiert Hertha BSC den Markt nach neuen Außenverteidigern. Für die linke Seite haben die Blau-Weißen nun Ricardo Rodríguez vom AC Mailand ins Visier genommen, vermeldet ebenfalls die „Bild“. Milan hat keine Verwendung mehr für den 27-Jährigen, der sich einst beim VfL Wolfsburg zu einem sehr gefragten Linksverteidiger der Bundesliga mauserte. Besonders tief müsste die Alte Dame von der Spree für Rodríguez nicht in die Tasche greifen.

Der AC Mailand sei bereit, den Schweizer für gerade einmal drei Millionen Euro ziehen zu lassen. Der 71-malige Schweizer Nationalspieler hat bei der Rossoneri nur noch ein Jahr Vertrag. Aber die Berliner sind nicht der einzige Bundesligist, der mit Ricardo Rodríguez flirtet. So sollen auch Eintracht Frankfurt und die TSG Hoffenheim im Transferpoker mitmischen.

Ansonsten werden noch zahlreiche andere Spieler in der Transfer Gerüchteküche mit Hertha BSC in Verbindung gebracht. Angefangen von den Stürmern Luka Jovic (Real Madrid) oder Jhon Cordoba (1. FC Köln), über Mittelfeldakteur Weston McKennie (FC Schalke) bis hin zum Rechtsverteidiger Deyovaisio Zeefuik (FC Groningen). Bei Letzteren muss wohl nur noch Einigkeit in puncto Ablösesumme erzielt werden.


Aktuelle Hertha BSC Transfergerüchte

Transfergerüchte: AS Monaco ebenfalls an Schalkes McKennie interessiert

Transfergerüchte Schalke 04: Fast jede Woche erscheint ein neues Transfergerücht zum ...

Transfergerüchte: BVB und Hertha BSC ebenfalls an Nicólaz González interessiert

Transfergerüchte VfB Stuttgart: Der heftig umworbene Nicolás González vom ...

Transfergerüchte: Hertha BSC hat Jiri Pavlenka und Robin Gosens im Blick

Transfergerüchte Hertha BSC: Bundesligist Hertha BSC ist weiterhin auf der Suche nach ...

Transfergerüchte: Hertha BSC heiß auf Trapp – Samardzic & Smarsch vor Abgang

Hertha BSC Transfergerüchte: Verlässt Eigengewächs Lazar Samardzic Hertha BSC in ...

Hertha BSC Transfergerüchte: Kommen Yvon Mvogo und Ricardo Rodríguez?

Hertha BSC Transfergerüchte: Bei der Alten Dame aus Berlin sucht man weiterhin einen neuen ...

Transfergerüchte: Hertha BSC auf Stürmersuche - Weghorst, Córdoba & Jovic Thema?

Transfergerüchte Hertha BSC: Gleich drei Namen tauchen aktuell in den Schlagzeilen auf, ...


Werbung