Transfergerüchte: Hamburger SV diskutiert über Lasse Sobiech

Lasse Sobiech beim HSV Thema

Bildquelle: Sandro Halank [CC BY-SA 3.0], via Wikimedia Commons (Bild bearbeitet)

Auch in der 2. Liga geht es darum, schnell den Kader für die kommende Spielzeit beisammen zu haben. Bereits Mitte September geht es im Fußball-Unterhaus weiter und bis dahin sollte das Team stehen. So denkt man auch beim Hamburger SV, der vor allem in der Abwehr einiges an Bedarf sieht.

HSV-Sportvorstand Jonas Boldt hat sich bereits gegenüber dem „kicker“ sehr deutlich ausgedrückt: „Wir werden in der Innenverteidigung auf jeden Fall noch etwas machen.“. Klarer geht es also gar nicht und so sehen sich die Hanseaten auf dem Transfermarkt um.

HSV sucht nach Innenverteidiger

Jonas Boldt fügte zudem an: „Wir brauchen eine Säule auf dieser Position.“ – damit ist die Defensive des einstigen Bundesliga-Dinos gemeint. In den vergangenen Testspielen zeigte die Mannschaft vor allem in der Defensive Schwächen. Schwächen, die es bis zum Saisonstart auszumerzen gelten.

Frisches Blut muss dem Kader also hinzugefügt werden. Bei der Suche nach einem Stabilisator in der Abwehrzentrale ist man anscheinend auch schon fündig geworden, wenn man den Medien, allen voran dem „kicker“, Glauben schenken kann.

Lasse Sobiech im Visier des Hamburger SV

So wird anscheinend die Personalie Lasse Sobiech intern diskutiert. Der ehemalige deutsche U21-Nationalspieler stand bereits 2014 beim HSV unter Vertrag, ehe er sich zunächst an den Lokalrivalen FC St. Pauli verliehen ließ. Später zog es ihn 2018 zum 1. FC Köln weiter. Auch von dort aus wurde er verliehen. So ging es nach Belgien zu Royal Mouscron.

Mittlerweile ist er zurück beim Effzeh, nachdem die Leihe beendet wurde. Seine Zukunft bei den Domstädtern ist jedoch nicht gesichert, denn der Innenverteidiger müsste an Sebastian Bornauw, Jorge Meré und an Rafael Czichos vorbei. Fraglich, ob er den Kampf um einen Stammplatz in der Elf von Trainer Markus Gisdol packt.

 

 

Das Warten auf van Drongelen

Der Hamburger SV benötigt indes Erfahrung, auf die man in der kommenden Saison in der Abwehrzentrale setzen kann. Lasse Sobiech bringt diese Erfahrung auf jeden Fall ein. Unklar ist auch, wie es mit Ewerton weitergeht. Der Brasilianer gilt als verletzungsanfällig. Gideon Jung fand nach seinem Knorpelschaden von vor 2 Jahren noch immer seine Top-Form.

Jonas David und Stephan Ambrosius sind beide noch recht jung. Die Rothosen benötigen also jemanden, der bereits über Erfahrung als Abwehrchef verfügt. Einzig Rick van Drongelen gilt in der Abwehr als gesetzt. Allerdings ist noch nicht klar, wann er von seinem Kreuzbandriss genesen sein wird.

Gibt der 1. FC Köln Sobiech erneut ab?

Die Alternative wäre also durchaus Lasse Sobiech und die Transfermarkt Gerüchteküche läuft auch bei dieser Personalie heiß. Der 29-jährige Rechtsfuß wäre wohl auch recht günstig zu haben, wenn man seinen Marktwert von rund 950.000 Euro bedenkt.

Beim 1. FC Köln hat der 1,96 Meter große Abwehrspieler zwar noch einen Vertrag bis 2022, aber glaubt man den HSV Transfergerüchten, so könnten die ersten Gespräche über einen Transfer von Sobiech in Kürze beginnen.


Transfergerüchte 1. FC Köln aktuell

1. FC Köln Transfergerüchte : Kommt Dragovic aus Leverkusen? Dinamo Moskau mischt mit

Transfergerüchte 1. FC Köln: Schnappt sich Bundesligist 1. FC Köln ausgerechnet ...

Transfergerüchte: Union Berlin an Max Meyer & Levan Öztunali interessiert?

Transfergerüchte 1. FC Union Berlin: Beim 1. FC Union Berlin geht die Kaderplanung ...

1. FC Köln Transfergerüchte: FC Chelsea & weitere Top-Klubs an Ellyes Skhiri dran

1. FC Köln Transfergerüchte: Die Wege zwischen Ellyes Skhiri und dem 1. FC Köln ...

Transfergerüchte: Köln, BVB, HSV, Wolfsburg & Co buhlen um Talent Batbout

Transfergerüchte: Interessante Transfergerüchte machen derzeit die Runde in der ...

Transfergerüchte: Auch Eintracht Frankfurt & Hertha BSC wollen Genki Haraguchi

Transfergerüchte Hertha BSC: Die Liste an Interessenten für Genki Haraguchi wird ...

Transfergerüchte: Der nächste englische Klub an Kölns Jakobs interessiert

1. FC Köln Transfergerüchte: Buhlt ein weiterer englischer Klub um die Dienste von ...


Werbung