Transfergerüchte: FC Schalke 04 & 1. FC Köln werben um Van Crombrugge

Hendrik Van Crombrugge bei Köln und Schalke ein Thema!?

Bildquelle: User:MR80 [CC BY-SA 3.0], via Wikimedia Commons (Bild bearbeitet)

Die Transfermarkt Bundesliga Gerüchte gehen in die nächste Runde, auch wenn das Transferfenster noch lange nicht seine Pforten öffnen wird. Dennoch ist heute der 1. FC Köln im Fokus der aktuellen Transfergerüchte wiederzufinden.

Der Aufsteiger konnte sich mittlerweile berappeln und ist drauf und dran, den Klassenerhalt doch noch zu packen, obwohl die Hinrunde Böses erahnen ließ. Dennoch gibt es immer wieder Kritik von den Fans! So muss beispielsweise Timo Horn regelmäßig Kritik einstecken, wobei er sich unter Trainer Markus Gisdol zuletzt stabilisiert zeigte.

Kommt Van Crombrugge für Horn zum 1. FC Köln?

Die Skeptiker werden jedenfalls nicht weniger und einige Teile des Kölner Anhangs würden ihn lieber nicht mehr zwischen den Pfosten des 1. FC Köln sehen wollen. Dies könnte im Sommer womöglich auch eintreffen, denn die aktuellen 1. FC Köln Transfergerüchte drehen sich um genau diese Position!

Hierbei berichtet die belgische „Het Nieuwsblad“ über das vermeintliche Interesse der Domstädter am 26-jährigen Belgier. Und auch der „Express“ thematisiert dieses Transfergerücht um den 1. FC Köln und einem neuen Keeper, der im Sommer kommen könnte. Die Rede ist hierbei von Hendrik Van Crombrugge, der aktuell bei RSC Anderlecht unter Vertrag steht und sicherlich nicht günstig zu haben sein dürfte.

Van Crombrugge im Sommer in der Bundesliga?

Mit einem Marktwert von rund 6 Millionen Euro und einem Vertrag in der Tasche, der ihn bis zum Sommer 2023 an den belgischen Traditionsklub bindet, müsste der 1. FC Köln doch recht tief in die Tasche greifen, um den Keeper loszueisen. Dennoch ist dieses Unterfangen nicht unrealistisch, denn der Bundesligist könnte Timo Horn abgeben und für ihn ebenfalls noch Ablöse kassieren, die direkt in den Transfer von Van Crombrugge fließt!

 

 

Noch ist aber nichts spruchreif, allerdings schaut sich der 1. FC Köln auf dem Transfermarkt um. Horn hat ebenfalls einen Vertrag bis 2023 und einen Marktwert von rund 5 Millionen Euro. Einen Abnehmer ließe sich sicherlich auch finden. Die Transfermarkt Gerüchteküche ist jedenfalls sehr am Brodeln.

FC Schalke 04 seit Januar am Belgier interessiert

Neben dem 1. FC Köln gibt es jedoch auch einen weiteren Konkurrenten im Werben um Hendrik Van Crombrugge! So wird dem FC Schalke 04 ebenfalls Interesse am belgischen Nationalspieler nachgesagt. Er könnte Alexander Nübel ersetzen, der bekanntlich im Sommer zum FC Bayern München wechselt, nachdem er bekanntgab, seinen Vertrag nicht zu verlängern.

Sicherlich hätte man noch Markus Schubert in der Hinterhand, der als absolut großes Torwarttalent gilt, aber restlos überzeugt ist man auch Schake nicht vom U21-Nationalspieler. Die Transfergerüchte könnten also ganz schnell in Schalke Transfer News umgemünzt werden, sofern sich Königsblau ernsthaft um Van Crombrugge bemühen sollte.


Transfergerüchte 1. FC Köln aktuell

Transfergerüchte: Trio im Visier - VfL Wolfsburg buhlt um da Costa, Philipp & Junker

Transfergerüchte VfL Wolfsburg: Beim VfL Wolfsburg herrscht reger Betrieb in Sachen ...

Transfergerüchte: 1. FC Köln erneut auf Stürmersuche? – Moussa Koné ein Thema?

Transfergerüchte 1. FC Köln: Befindet sich der 1. FC Köln weiterhin auf ...

Transfergerüchte: 1. FC Köln mit Angebot für Augsburgs Marco Richter?

Transfergerüchte 1. FC Köln: Schielt der 1. FC Köln nach Marco Richter? Der ...

Transfergerüchte: Ajdin Hrustic beim 1. FC Köln und Eintracht Frankfurt Thema

Transfergerüchte Eintracht Frankfurt: Bundesligist Eintracht Frankfurt soll ein Auge auf ...

Transfergerüchte: Florian Krüger von Erzgebirge Aue zum 1. FC Köln?

Transfergerüchte 1. FC Köln: Die Stürmersuche geht nach dem geplatzten Transfer ...

Transfergerüchte: Ganvoula heiß begehrt – Gladbach, Köln, Union und andere Klubs dran

Transfergerüchte 1. FC Köln: Bahnt sich da ein Transfer von Silvère Ganvoula ...


Werbung