Transfergerüchte: Eintracht Frankfurt baggert an Kölns Chabot – Amiri in der Hinterhand?

Frankfurt an Chabot und Amiri interessiert

Bildquelle: Sven Mandel CC BY-SA 4.0 [CC BY-SA 4.0], via Wikimedia Commons (Bild bearbeitet)

Die Kaderplanung beim 1. FC Köln gestaltet sich durch die aktuelle Transfersperre etwas schwierig. Lediglich die Leih-Rückkehrer und Spieler aus der Jugend und der 2. Mannschaft des Klubs können bei den Profis integriert werden. Auf der anderen Seite muss der akut abstiegsgefährdete Klub hoffen, dass die Leistungsträger bleiben. Ein schwieriger Drahtseilakt steht bevor und das mitten im Abstiegskampf.

Da kommen die aktuellen Eintracht Frankfurt Transfergerüchte, die die Boulevardzeitung „BILD“ streut, absolut ungelegen. Die Adlerträger sollen ihr Hauptaugenmerk auf Verteidiger Jeff Chabot gelegt haben, der bei den Kölnern noch einer derjenigen ist, der mit konstant guten Leistungen auf sich aufmerksam machen kann.

Chabot einer der Lichtblicke beim 1. FC Köln

Dabei ist der 26-jährige kein Unbekannter bei den Hessen, denn von 2011 bis 2014 war er bereits in seiner Jugend bei Eintracht Frankfurt, ehe es ihn über RB Leipzig in die Niederlande, Italien und erneut nach Deutschland zum 1. FC Köln zog. Der Effzeh verpflichtete den zweikampfstarken Innenverteidiger schlussendlich nach einer Leihe im Sommer des vergangenen Jahres für 2,5 Millionen Euro von Sampdoria Genua.

Der gebürtige Hanauer schlug dann auch direkt beim 1. FC Köln ein, was sich auch bei seinem Marktwert bemerkbar machte, denn dieser stieg von zuletzt 5,5 Millionen Euro auf 9 Millionen Euro an. Bei den Geißböcken ist er nicht mehr aus der Stammelf wegzudenken. Lediglich zwei Partien verpasste die 1,95 Meter große Abwehrkante aufgrund zweier Sperren.

Ausstiegsklausel bei Köln-Abstieg vorhanden

Ihn zu halten, dürfte für die Kölner eine schwere Aufgabe darstellen. Sollte der Klub in die 2. Liga absteigen und damit den Klassenerhalt verpassen, dürfte Chabot weg sein. Möglich macht es eine Ausstiegsklausel, die angeblich bei 4-5 Millionen Euro liegen soll. Eintracht Frankfurt stünde als potenzieller Abnehmer parat.

 

 

Bitter für den 1. FC Köln: das Geld darf nicht direkt reinvestiert werden. Man müsste also mit dem vorhandenen Kader auskommen. Die Sperre gilt auch für das Unterhaus der Bundesliga. Ein weiterer Spieler, der mit der Frankfurter Eintracht in Verbindung gebracht wird, lässt sich in den Reihen des 1. FSV Mainz 05 vorfinden.

Nadiem Amiri erneut Kandidat bei Eintracht Frankfurt

Die Rede ist von Nadiem Amiri, der erst im Winter für 1,5 Millionen Euro von Bayer Leverkusen zu Mainz 05 wechselte. Während der Mittelfeldspieler beim Werksklub sich regelmäßig auf der Bank wiedersah, durfte er bei den 05ern direkt zeigen, was er kann. Er ist aus der Stammelf nicht mehr wegzudenken.

Mit seiner Hilfe hofft man, den Klassenerhalt noch zu packen. Dennoch könnten sich die Wege bereits nach einem halben Jahr wieder trennen. Eintracht Frankfurt hatte den 5-maligen deutschen Nationalspieler bereits im Winter auf dem Zettel. Man konnte sich jedoch nicht über einen Leihwechsel einigen und so entschied man sich für Donny van de Beek (Manchester United). Nun soll der zweite Anlauf im kommenden Sommer unternommen werden, ihn in den Deutsche Bank Park zu locken.



Aktuelle Eintracht Frankfurt Transfergerüchte

Transfergerüchte: Schalkes Ouédraogo im Fokus von Werder & VfB Stuttgart

Transfergerüchte Werder Bremen: Buhlt der SV Werder Bremen um Assan Ouédraogo vom ...

Transfergerüchte: Eintracht Frankfurt hat wohl Brassier als Pacho-Ersatz im Sinn

Transfergerüchte Eintracht Frankfurt: Werden sich die Wege zwischen Willian Pacho und ...

Transfergerüchte: Eintracht Frankfurt & RB Leipzig an Amoura interessiert

Transfergerüchte Eintracht Frankfurt: Bundesligist Eintracht Frankfurt soll Mohamed Amoura ...

Transfergerüchte: Eintracht Frankfurt baggert an Kölns Chabot – Amiri in der Hinterhand?

Eintracht Frankfurt Transfergerüchte: Verstärkt sich Eintracht Frankfurt etwa mit ...

Transfergerüchte: Eintracht Frankfurt in Gesprächen mit Baris Alper Yilmaz?

Transfergerüchte Eintracht Frankfurt: Wird sich Eintracht Frankfurt zur neuen Saison mit ...

Transfergerüchte: VfL Bochum schaltet sich in Hartel-Poker ein

Transfergerüchte VfL Bochum: Anscheinend mischt der VfL Bochum nun auch im Poker um Marcel ...


Werbung