Dynamo Dresden Transfergerücht: Kommt Christian Viet vom FC St. Pauli?

Verlässt Christian Viet den FC St. Pauli?

Bildquelle: Porcielcrosa [CC BY-SA 3.0], via Wikimedia Commons (Bild bearbeitet)

Den Aufstieg in die 2. Liga hat Dynamo Dresden in der Tasche, nun gilt es, den Kader für die anstehende Zweitligasaison aufzurüsten. Dabei haben die Sachsen offenbar auch einen Bankdrücker vom FC St. Pauli im Visier. Dynamo Dresden Transfergerüchte um Christian Viet machen die Runde, der noch bei einem weiteren Drittligisten auf dem Zettel steht.

Bislang hat Dynamo Dresden noch keinen Neuzugang an Land gezogen, wobei die Transferbemühungen des Noch-Drittligisten nach dem sicheren Aufstieg demnächst deutlich an Fahrt aufnehmen dürften. Ein Name, der auf der Einkaufsliste steht, ist wohl auch Christian Viet. Nach Informationen der „Bild“ soll sich die SGD mit einer Verpflichtung des zentralen Mittelfeldspielers befassen.

Christian Viet in St. Pauli nur außen vor

Der 22-Jährige hat beim FC St. Pauli in der 2. Liga noch einen Vertrag bis 2022 und dürfte einem Abschied von den Kiezkickern nicht abgeneigt sein. Schließlich spielte Viet, der aus der eigenen Jugend des FCSP stammt, in dieser Saison überhaupt keine Rolle bei seinem Jugendklub. Erst auf der Zielgeraden der Spielzeit verbuchte der 1,83 Meter große Rechtsfuß seine ersten Ligaeinsätze.

Nach zwei Einwechslungen am 29. und 32. Spieltag feierte Christian Viet am vergangenen Sonntag sein spätes Startelfdebüt gegen Hannover 96 (1:2). Als Stellvertreter von Finn Ole Becker wurde der Mittelfeld-Youngster von St. Pauli-Coach Timo Schultz gebracht und wusste prompt zu überzeugen.

Auch FC Ingolstadt schielt auf Viet

Aufgrund der für ihn unbefriedigenden Situation, liebäugelte Viet mit einem vorzeitigen Abschied vom Millerntor. Als künftiger Zweitligist wäre Dynamo Dresden für Viet sicher auch eine interessante Adresse gewesen, wo er wohl auch bessere Chancen auf mehr und regelmäßigere Spielzeit in Aussicht bekommen würde. Zumal SGD Co-Trainer Ferydoon Zandi den flexiblen Mittelfeldmann noch aus gemeinsamen Zeiten als Assistenztrainer von St. Pauli bestens kennt.

 

 

Neben den Schwarz-Gelben bekundet auch der FC Ingolstadt Interesse an Christian Viet. Die Schanzer haben ihrerseits als aktuell Dritter vor dem letzten Spieltag der 3. Liga weiterhin sehr gute Aufstiegschancen. Doch sowohl die SGD Transfergerüchte als auch die FC Ingolstadt Transfergerüchte um Christian Viet werden sich zumindest in diesem Transfersommer nicht erhärten.

St. Pauli lässt Viet nicht ziehen

Denn beim FC St. Pauli plant man auch für die kommende Saison mit dem Eigengewächs. „Seine Entwicklung war trotz sehr weniger Spielzeit dieses Jahr sehr gut. Wir trauen ihm nächstes Jahr auf jeden Fall eine Rolle bei uns in der Mannschaft zu“, erklärte St. Pauli-Coach Timo Schultz der „Bild“.

Die Hamburger wollen Christian Viet halten und sprachen ein Wechselverbot aus. Vielmehr soll das Arbeitspapier verlängert werden. Ob Viet von den Plänen begeistert ist oder er nicht doch lieber einen Wechsel - gegebenenfalls auf Leihbasis - bevorzugt hätte, bleibt unbeantwortet.


Dynamo Dresden Transfergerüchte aktuell

Transfergerüchte: Schlägt Aufsteiger Dynamo Dresden bei Arne Sicker zu?

Transfergerüchte Dynamo Dresden: Was läuft da zwischen Dynamo Dresden und Arne Sicker ...

Dynamo Dresden Transfergerücht: Kommt Christian Viet vom FC St. Pauli?

Transfergerüchte Dynamo Dresden: Versucht der zukünftige Zweitligist Dynamo Dresden ...

Transfergerüchte: Ibu Mané - FC St. Pauli & Dynamo Dresden an neuem Eto’o dran?

Transfergerüchte FC St. Pauli: Zweitligist FC St. Pauli soll seine Fühler nach Ibu ...

Bedient sich Dynamo Dresden in Würzburg? - Leroy Kwadwo wohl vor Transfer

Dynamo Dresden Transfergerüchte: Bedient sich Dynamo Dresden etwa in der 2. Liga? ...

Transfergerüchte: Wechselt Julius Kade von Union Berlin zu Dynamo Dresden?

Transfergerüchte Dynamo Dresden: Die Mission sofortiger Wiederaufstieg ist bei Dynamo ...

Dynamo Dresden Transfergerüchte: Hosiner & Milde im Gespräch? Sohm im Anflug

Transfergerüchte Dynamo Dresden: Nach dem Abstieg aus der 2. Liga muss man sich bei Dynamo ...


Werbung