Transfergerüchte: 1. FC Köln & Eintracht Frankfurt nehmen Gibson ins Visier

1. FC Köln und Eintracht Frankfurt an Ben Gibson dran?

Bildquelle: Msgarak [CC BY-SA 4.0], via Wikimedia Commons (Bild bearbeitet)

Die Zeit der brodelnden Transfermarkt Gerüchteküche hat begonnen. Seit wenigen Tagen ist der Transfermarkt geöffnet und nun schießen die Transfergerüchte wie Pilze aus dem Boden. Fast jeder Bundesligist wird in diesem Winter involviert sein. So auch der 1. FC Köln, der laut „SkySports“ angeblich auf der Suche nach einem Innenverteidiger sein soll.

Und dieser könnte es in sich haben, denn Ben Gibson ist ein ehemaliger englischer Nationalspieler, der 2017 sogar mit Manchester City in Verbindung gebracht wurde. Auch der FC Chelsea war in der Vergangenheit an dem mittlerweile 26-jährigen interessiert. Gelandet ist er 2018 beim FC Burnley, also weder bei Man City oder den Blues.

Missverständnis Ben Gibson und FC Burnley

Damals bedeutete der Wechsel einen Klubrekord in Sachen Ablöse, denn 16,9 Millionen Euro hatte der Verein vorher für einen Spieler noch nie auf den Tisch gelegt. So richtig Fuß fassen konnte der Abwehrspieler beim FC Burnley jedoch nicht. Die ersten drei Spiele in der Saison 2018/19 stand er zwar im Kader, kam aber nicht zum Einsatz.

Danach legte ihn ein Leistenbruch flach, sodass er eine Reihe von Einsätzen verpasste. Und auch nach seiner Genesung sollte er in der Premier League lediglich einmal zum Einsatz kommen. Diese Saison sieht es nicht besser aus, denn in der Liga wartet er auf seinen ersten Einsatz! Lediglich im EFL Cup durfte Ben Gibson sein Team als Kapitän aufs Feld führen und 90 Minuten sein Können zeigen.

1. FC Köln tatsächlich an Gibson interessiert?

Es scheint so, als würde die Liaison zwischen Ben Gibson und dem FC Burnley nicht so richtig passen. Man kann sogar von einem Missverständnis sprechen. Dabei bringt Gibson alles mit, was ein gestandener Innenverteidiger mitbringen sollte. Für den FC Middlesbrough kam der Engländer immerhin auf 204 Einsätze (4 Tore – 5 Vorlagen).

 

 

Die 1. FC Köln Transfergerüchte bringen den Verein und Gibson dennoch zusammen. Ob es sich dabei um ein Leihgeschäft mit anschließender Kaufoption oder um eine Festverpflichtung handelt, ist bei dem Transfergerücht von „SkySports“ nicht ersichtlich.

Eintracht Frankfurt als Interessent genannt

Aber nicht nur dem 1. FC Köln wird Interesse an einem Transfer von Ben Gibson nachgesagt, sondern auch Eintracht Frankfurt soll ein Auge auf den Innenverteidiger geworfen haben, der beim FC Burnley noch bis 2022 unter Vertrag steht. Ob ein Transfer nach Frankfurt Sinn macht, müssen andere entscheiden, denn der Klub wird aller Voraussicht Simon Falette an den 1. FC Köln abgeben. Zudem verfügt Ben Gibson noch über einen Marktwert von rund 8 Millionen Euro, sodass hier auf jeden Fall eine Ablöse fällig werden sollte.

Warum also einen Innenverteidiger abgeben, um einen Nachfolger aus dem Ausland zu holen, der in den letzten Monaten kaum zum Einsatz kam? Handelt es sich dabei nur um Namedropping? Auf jeden Fall dürfte diese Personalie spannend zu beobachten sein, da auch Trabzonspor und Besiktas Istanbul aus der türkischen Süper Lig als potenzielle Abnehmer gehandelt werden!


Transfergerüchte 1. FC Köln aktuell

Transfergerüchte: Jens Stryger Larsen - dänischer Nationalspieler zum 1. FC Köln?

Transfergerüchte 1. FC Köln: Ein aktuelles italienisches Transfergerücht macht ...

1. FC Union Berlin Transfergerüchte: Kommt Tom Krauß von RB Leipzig?

Union Berlin Transfergerüchte: Basteln die Eisernen nach Janik Haberer und Paul Seguin ...

Transfergerüchte: Frankreich-Juwel William Mikelbrencis Thema beim 1. FC Köln

Transfergerüchte 1. FC Köln: Angeln sich die Domstädter ein Talent aus ...

Union Berlin Transfergerüchte: Freiburgs Janik Haberer im ablösefreien Anflug

1. FC Union Transfergerüchte: Haben die Eisernen einen Nachfolger für den scheidenden ...

1. FC Köln Transfergerüchte: BVB an Özcan dran! Kommt Tom Krauß als Ersatz?

1. FC Köln Transfergerüchte: FC-Mittelfeldstar Salih Özcan ist heiß ...

Transfergerüchte: Leo Greiml vor Schalke-Wechsel! Köln & Hoffenheim ausgestochen

Transfergerüchte Schalke 04: Macht der FC Schalke 04 bei Leo Greiml Nägel mit ...


Werbung