Transfergerüchte: Griechen-Knipser Giakoumakis vor Wechsel zu Werder Bremen

Werder Bremen buhlt um Georgios Giakoumakis

Bildquelle: Detlefrueter [CC BY-SA 4.0], via Wikimedia Commons (Bild bearbeitet)

Werder Bremen hat offenkundig die gewünschte Verstärkung für die Offensive gefunden. Angeblich steht Georgios Giakoumakis unmittelbar vor einem Wechsel an die Weser, wie in der SV Werder Gerüchteküche berichtet wird. Es wäre ein kleiner Transfercoup, wurde der Stürmer von VVV Venlo letzte Saison doch Torschützenkönig in Holland.

Werder-Sportdirektor Frank Baumann stand zuletzt verstärkt im Fadenkreuz der Kritik. Vor allem bei der Anhängerschaft der Grün-Weißen, die ihren Unmut gegenüber Baumann und dessen Personalpolitik bei der desolaten 1:4-Heimpleite am gestrigen Sonntag gegen den SC Paderborn kundtaten. Doch der 45-Jährige könnte die Wogen glätten. Denn in Griechenland machen Werder Bremen Transfergerüchte die Runde, wonach sich Torjäger Georgios Giakoumakis dem Zweitligisten anschließt.

Holland-Torschützenkönig Giakoumakis für 2 Mio. Euro nach Bremen?

So will das Portal „Sportime“ erfahren haben, dass der 26-jährige Grieche zu Werder Bremen wechseln wird. Als Ablöse für den Mittelstürmer werden demnach rund 2 Millionen Euro fällig. Giakoumakis, dessen Marktwert auf 2 Millionen Euro taxiert wird, hat bei seinem aktuellen Arbeitgeber VVV Venlo nur noch Vertrag bis nächsten Sommer.

Der sechsmalige Nationalspieler blickt auf eine Fabel-Saison in der Eredivisie zurück, wo er mit satten 26 Treffern in 30 Ligaspielen Torschützenkönig in Holland wurde. Darunter allerdings auch 8 Elfmetertore. Doch den Abstieg von Venlo konnte auch Georgios Giakoumakis nicht verhindern. Da für den 1,85 Meter großen Rechtsfuß das Fußball-Unterhaus in Holland nicht infrage kommt, drängt er auf den Abschied.

Werder Bremen: Georgios Giakoumakis als idealer Sargent-Nachfolger

Die 2. Liga in Deutschland, die dieses Jahr sehr namhaft besetzt ist, scheint für Giakoumakis aber durchaus reizvoll zu sein. Und Bremen würde den Knipser mit offenen Armen empfangen. Insbesondere als Nachfolger für den abgewanderten Josh Sargent, der bei Norwich City anheuerte, wäre Giakoumakis prädestiniert.

 

 

Denn der Angreifer ähnelt in seiner Spielanlage und -weise dem US-Amerikaner. So ist Giakoumakis ebenfalls ein physisch starker Angreifer, der sich darüber hinaus durch seine Schnelligkeit und Kopfballstärke auszeichnet. Sollte es zu einem Werder Bremen Transfer kommen, können sich die Norddeutschen auf die Schulter klopfen.

Zweifel an Werder Bremen Transfer von Giakoumakis?

Und dass der SVW in der Offensive, die neben Sargent u.a. auch Milot Rashica verlor, nachrüsten will, wird durch die Werder Bremen Transfernews der letzten Tage verdeutlicht. So galten zuletzt Marvin Ducksch von Hannover 96 oder Wilson Isidor von der AS Monaco als potenzielle Neuzugänge.

Allerdings stellt sich auch die Frage, ob Giakoumakis als Torschützenkönig der Eredivisie nicht andere Optionen hat, als bei Werder Bremen zu landen? Zudem darf nicht verschwiegen werden, dass Giakoumakis vor der abgelaufenen Spielzeit nie als echte Vollstrecker in Erscheinung trat. Nur ein weiteres Mal traf er in einer Saison zweistellig (2016/17 11 Tore für AO Platinas in Griechenland). Weder beim AEK Athen, die er letztes Jahr für 200.000 Euro Ablöse Richtung Venlo verließ, noch bei seinen anderen ehemaligen Arbeitgebern wie Górnik Zabrze oder OFI Kreta. Dennoch eine spannende Personalie und Giakoumakis wäre wohl die gewünschte Sofort-Verstärkung für die Norddeutschen.


Aktuelle Werder Bremen Transfergerüchte

Transfergerüchte: FC Schalke & Werder Bremen mit Interesse an F95-Star Sobottka

Transfergerüchte Werder Bremen: Marcel Sobottka weckt große Begehrlichkeiten auf dem ...

Transfergerüchte: Werder Bremen am ablösefreien Ajax-Stürmer Danilo Pereira dran

Werder Bremen Transfergerüchte: Der Spitzenreiter der 2. Liga bekundet offenbar Interesse ...

Union Berlin Transfergerüchte: Kommt Milos Veljkovic von Werder Bremen?

Werder Bremen Transfergerüchte: Glühen die Drähte zwischen dem SV Werder Bremen ...

Werder Bremen Transfergerüchte: Robin Knoche von Union Berlin im Visier

Transfergerüchte Werder Bremen: Auch wenn der Aufstieg noch lange nicht in trockenen ...

Transfergerüchte: Auch 1. FC Union Berlin will St. Pauli-Ass Daniel-Kofi Kyereh

Transfergerüchte Union Berlin: Bundesligist Union Berlin scheint sich ebenfalls für ...

Transfergerüchte: Union Berlin nun auch an Marvin Ducksch interessiert

Transfergerüchte 1. FC Union Berlin: Wildert der 1. FC Union Berlin in der 2. Liga? ...


Werbung