Transfergerüchte: SV Werder Bremen nimmt Eddy Gnahoré ins Visier

Buhlt Werder Bremen um Eddy Gnahoré?

Bildquelle: Stefan64 [CC0] [CC BY-SA 0], via Wikimedia Commons (Bild bearbeitet)

Die Transfermarkt Gerüchteküche biegt in die letzte Woche ein, denn am 31. Januar schließt das aktuelle Transferfenster. Viel Zeit bleibt also den Klubs nicht mehr, wenn sie sich noch einmal verstärken möchten. Das gilt auch für den SV Werder Bremen, der dem Abstiegskampf entrinnen möchte und dafür Verstärkungen benötigt.

So berichten französische Portale über aktuelle Werder Bremen Transfergerüchte, wonach man nach einem Mittelfeldspieler Ausschau halten soll. Die „Deichstube“ hat das Transfergerücht ebenfalls aufgenommen. Allerdings scheint das Gerücht sehr vage zu sein. Der Blick richtet sich angeblich gen Richtung Frankreich, wo sich ein gewisser Eddy Gnahoré in den Fokus der Bremer gespielt haben soll.

Gnahoré Thema bei Werder Bremen?

Der 26-jährige Mittelfeldspieler wäre einer für die Zentrale, kann aber auch als Sechser und als offensiver Mittelfeldspieler hinter den Spitzen agieren. Aktuell steht er bei SC Amiens in der französischen Ligue 1 unter Vertrag. Für seinen Klub kommt der Rechtsfuß in dieser Saison auf 16 Einsätze in der Liga.

Ein Treffer oder gar eine Torvorlage sollten ihm dabei nicht glücken. Seine Stärken finden sich an anderer Stelle, denn als Abräumer im defensiven Mittelfeld, zeigt Eddy Gnahoré solide Auftritte. Achtmal durfte er auf der Sechs ran und ebenso achtmal wurde der ehemalige französische U18-Nationalspieler im zentralen Mittelfeld aufgeboten.

Sampdoria ebenfalls an Eddy Gnahoré interessiert

Die Bundesliga Transfergerüchte um seine Person reißen jedenfalls nicht ab, auch wenn aus der Bundesliga mit dem SV Werder Bremen nur ein Klub den Spieler beobachten soll. Interesse an Eddy Gnahoré wird allerdings auch einem Klub aus der Serie A nachgesagt. So soll Sampdoria Genua ein Auge auf den 26-jährigen geworfen haben, der über einen Marktwert von rund 3,2 Millionen Euro verfügt.

 

 

Gnahoré wäre jedenfalls nicht allzu teuer zu haben, wenn man seine Vertragslaufzeit und seinen aktuellen Marktwert genauer betrachtet. Sein Arbeitspapier hat noch eine Gültigkeit bis 2022, sodass man vier bis fünf Millionen Euro als Ablöse anpeilen dürfte. In Sachen Werder Bremen erscheint dieser mögliche Transfer dennoch fragwürdig, denn der Franzose ist dem Talent-Alter entsprungen und mit 26 Jahren muss man sich die Frage gefallen lassen, ob er auch noch entwicklungsfähig wäre?

Transfer von Gnahoré birgt ein gewisses Risiko

Es wäre ein Transfer mit einem gewissen Risiko, denn der SV Werder Bremen ist knapp bei Kasse und Frank Baumann muss ganz genau überlegen, wie er das vorhandene Budget einsetzt. Denkbar wäre eher ein Leihgeschäft mit anschließender Kaufoption, sofern sich der SC Amiens darauf einlässt.

Werder Bremen könnte mit diesem Modell allerdings das Risiko niedrig halten und im Sommer, sofern Gnahoré einschlägt mit einer entsprechen Werder Bremen Transfer News aufwarten. Viel Zeit ist jedenfalls nicht mehr. Entscheidungen müssen in wenigen Tagen auf dem Transfermarkt gefällt werden.


Aktuelle Werder Bremen Transfergerüchte

Transfergerüchte: Werder Bremen heiß auf Jeffinho? Auch drei Bayern-Talente im Visier

Werder Bremen Transfergerüchte: Schnappt sich Werder Bremen einen brasilianischen ...

Transfergerüchte: HSV baggert um Werder-Talent Eren Dinkci - als Glatzel-Backup!

HSV Transfergerüchte: Für den Aufstiegskampf in der 2. Liga sucht der Hamburger SV ...

Transfergerüchte: Werder Bremen - Kommt Sechser-Schnäppchen Oliver Abildgaard?

Werder Bremen Transfergerüchte: Die Grün-Weißen haben offenbar ein Auge auf ...

Transfergerüchte: Werder Bremen klopft bei Jean-Paul Boëtius an - Hertha BSC hofft

Werder Bremen Transfergerüchte: Nachdem der Bundesliga-Aufsteiger bei Daniel-Kofi Kyereh ...

Transfergerüchte: Union Berlin heiß auf Abu Fani - Drei weitere Klubs ebenfalls dran

Union Berlin Transfergerüchte: Der israelische Nationalspieler Mohammed Abu Fani weckt ...

Werder Bremen Transfergerüchte: Offensivmann Zian Flemming im Gespräch

Transfergerüchte Werder Bremen: Nachdem die Grün-Weißen im Transferpoker um ...


Werbung