Transfergerüchte: VfB Stuttgart schielt nach Werders Nick Woltemade

Nick Woltemade zum VfB Stuttgart?

Bildquelle: Harleypaul on Tour (Bild bearbeitet)

Es vergeht kaum ein Tag, an dem keine VfB Stuttgart Transfergerüchte in der Transfermarkt Gerüchteküche aufploppen. Der Klub ist voll auf Champions League Kurs und muss sich zugleich mit einigen Baustellen im Kader beschäftigen. Vor allem geht es darum, wie es mit Alexander Nübel oder auch Deniz Undav weitergeht.

Undav würde gerne bei den Schwaben über dem Saisonende bleiben und bei Nübel ist es noch nicht klar, wie es nach seiner Leihe weitergehen wird. Auf der anderen Seite scheinen sich die Stuttgarter mit einigen Spielern zu befassen, wenn man den aktuellen Transfer News Glauben schenken kann.

Gespräche weit fortgeschritten

Darunter befindet sich nun allem Anschein nach auch Nick Woltemade vom SV Werder Bremen, wie Sky-Reporter Florian Plettenberg zu berichten weiß. Demnach hat man nicht nur ein Auge auf den 22-jährigen Mittelstürmer geworfen, sondern es gab bereits Gespräche, die sich im fortgeschrittenen Stadium befinden sollen.

Der deutsche U21-Nationalspieler wäre nach aktuellem Stand der Dinge im Sommer ablösefrei zu haben, da sein Vertrag ausläuft. Laut Plettenberg soll Woltemade sogar offen sein für einen Wechsel zu den Brustringträgern. Eine finale Entscheidung oder gar eine Unterschrift hat es indes noch nicht gegeben.

Woltemade mit Einsatzzeiten wohl unzufrieden

Zuletzt verlängerte der Angreifer sein Arbeitspapier bei Werder Bremen im Winter 2021, welcher nun ausläuft. Der Rechtsfuß ist bereits seit 2010 bei den Hanseaten und durchlief dort sämtliche Jugendteams. 2020 dann der Aufstieg zu den Profis! Nur zwei Jahre später verlieh man ihn an den SV Elversberg, wo er seinen damaligen Marktwert von 600.000 Euro fast verdreifachen konnte.

 

 

Mittlerweile wird dieser auf Transfermarkt.de auf 2 Millionen Euro geschätzt. Unter Trainer Ole Werner kommt Nick Woltemade in dieser Saison auf 22 Einsätze in der Bundesliga, stand jedoch nur in 5 Partien in der Startelf. Zumeist bleibt ihm lediglich die Jokerrolle, womit die 1,98 Meter große Sturmkante nicht zufrieden sein dürfte.

VfB Stuttgart trotz Torflaute Woltemades von ihm überzeugt

Ein Torerfolg blieb ihm bis dato in dieser Spielzeit verwehrt. Trotz dessen soll man beim VfB Stuttgart von seinen Qualitäten überzeugt sein. Dass der Mittelstürmer einiges an Talent mitbringt, ist unbestritten. Schaut man sich jedoch den Kader der Schwaben an, dürfte es Woltemade auch in der kommenden Saison schwer haben, sich beim VfB durchzusetzen.

Der VfB Stuttgart geht hingegen ein geringes Risiko bei einer Verpflichtung des Angreifers ein, da keine Ablöse in Richtung Bremen fließt. Lediglich ein Handgeld müsste der Klub bei einer Vertragsunterschrift aufbringen.



Interessante VfB Stuttgart Transfergerüchte

Transfergerüchte: VfB Stuttgart & Bayer Leverkusen mit Interesse an Hezze

Transfergerüchte VfB Stuttgart: Interessantes spielt sich aktuell in der Transfermarkt ...

Transfergerüchte: VfB Stuttgart fühlt wohl bei Loum Tchaouna vor

Transfergerüchte VfB Stuttgart: Buhlt der VfB Stuttgart um einen Youngster, der bei US ...

Transfergerüchte: Union-Leihgabe Leweling sieht Verbleib beim VfB Stuttgart

Transfergerüchte Union Berlin: Der 1. FC Union Berlin wird aller Wahrscheinlichkeit Jamie ...

Transfergerüchte: VfB Stuttgarts Chancen auf Undav-Verbleib sinken – Brighton will ihn zurück

Transfergerüchte VfB Stuttgart: Wie geht es mit Deniz Undav und dem VfB Stuttgart weiter? ...

Transfergerüchte: VfB Stuttgart schielt nach Werders Nick Woltemade

Transfergerüchte VfB Stuttgart: Angeblich soll der VfB Stuttgart ein Auge auf Nick ...

Transfergerüchte: VfB Stuttgart denkt über Nicolas als Nübel-Nachfolger nach

VfB Stuttgart Transfergerüchte: Wie geht es mit Alexander Nübel weiter? Sollte er am ...


Werbung