Transfergerüchte: Vertrag endet - Verlässt Niko Gießelmann Union Berlin im Sommer?

Verlässt Gießelmann Union Berlin im Sommer?

Bildquelle: Fuguito CC BY-SA 4.0 [CC BY-SA 4.0], via Wikimedia Commons (Bild bearbeitet)

Gehen der 1. FC Union Berlin und Niko Gießelmann nach der Saison getrennte Wege? Es riecht zumindest vage nach Abschied. Auch der Linksverteidiger klingt in der Union Berlin Gerüchteküche nicht sonderlich optimistisch. Im Falle eines Abgangs des Routiniers, müssten die Eisernen zwingend Ersatz holen.

Im Sommer 2020 hatte Union Berlin die ablösefreie Verpflichtung von Niko Gießelmann eingetütet, der von Fortuna Düsseldorf zu den Eisernen wechselte. Doch nach drei erfolgreichen Jahren, neigt sich die Zeit des 31-Jährigen in Köpenick dem Ende entgegen. Der Vertrag von Gießelmann endet am 30. Juni, eine Vertragsverlängerung ist derzeit nicht in Sicht.

Gießelmann über Union-Verbleib: „Kann ich noch nicht sagen“

Und auch Niko Gießelmann gibt sich nicht sonderlich optimistisch, was seine Zukunft im Stadion An der Alten Försterei betrifft. „Das kann ich noch nicht sagen, ob es dazu kommt oder nicht. Klar, man tauscht sich aus“, wird der gebürtige Hannoveraner im Boulevardblatt „B.Z.“ zitiert.

In der laufenden Sensations-Saison der Unioner, die als Tabellendritter weiterhin von der Königsklasse träumen dürfen, zählt Gießelmann weiterhin zum erweiterten Stammpersonal und kommt regelmäßig zum Einsatz. In 20 von 25 Ligaspielen wirkte der linke Schienenspieler mit, stand dabei 13-mal in der Startelf (2 Vorlagen).

Roussillon und Juranovic als neue Konkurrenz für Niko Gießelmann

Aber: In der Europa League waren Gießelmanns Qualitäten weitaus weniger gefragt. Lediglich bei der Auftaktpleite am 1. Spieltag gegen Royale Union Saint-Gilloise stand der Linksfuß über die vollen 90 Minuten auf den Platz. Danach musste sich Gießelmann in den neun Spielen bis zum Achtelfinal-Aus mit sechs Kurzeinsätzen zufriedengeben.

 

 

Im Winter wurde mit Jérôme Roussillon ein weiterer Linksverteidiger und direkter Gießelmann-Konkurrent vom VfL Wolfsburg geholt. Auch Josip Juranovic, der neben seiner Stammposition auf der rechten Abwehrseite auch links agieren kann, heuerte im Januar von Celtic Glasgow kommend beim Hauptstadtklub an und erwies sich bislang als absolute Verstärkung.

1. FC Union: Kommt neuer Linksverteidiger im Sommer?

Dennoch: Sollte nach der Saison die Liaison zwischen dem 1. FC Union Berlin und Niko Gießelmann ihr Ende finden, werden die Ost-Berlin zur kommenden Saison wohl einen neuen Linksverteidiger holen. Denn mit Roussillon stünde dann nur ein gelernter Verteidiger für die linke Seite zur Verfügung.

Union Berlin Transfergerüchte über potenzielle Kandidaten gibt es bislang nicht. Vielleicht hat FCU-Trainer Urs Fischer auch noch Tymoteusz Puchacz im Hinterkopf. Der Pole, der sich bislang als Transfer-Flop entpuppte, verbringt die aktuelle Saison auf Leihbasis bei Panathinaikos Athen. Dass die Griechen die Kaufoption ziehen, ist zu bezweifeln. Zumal Puchacz auch in Athen nicht über den Status des Ergänzungsspielers hinauskommt. In den Union-Plänen dürfte Puchacz keine große Rolle spielen. Sollten sich die Unioner tatsächlich für die Champions League qualifizieren, könnte es zweifelsohne auf eine namhaftere Linksverteidiger-Lösung auf dem Transfermarkt hinauslaufen.



Transfergerüchte 1. FC Union Berlin aktuell

Transfergerüchte: Geldregen für FC Union? – Leite Thema beim AC Mailand

Union Berlin Transfergerüchte: Werden sich die Wege zwischen Diogo Leite und dem 1. FC ...

Transfergerüchte: Rapid-Star Querfeld auf dem Sprung zu Union Berlin?

Transfergerüchte Union Berlin: Dem Anschein nach schaut sich Union Berlin nach einem neuen ...

Transfergerüchte: Union Berlin schaltet sich bei Prtajin-Poker ein

Union Berlin Transfergerüchte: Bedient sich der 1. FC Union Berlin bei seiner ...

Transfergerüchte: 1. FC Nürnberg beschäftigt sich mit Fischer & Schweinsteiger

Transfergerüchte 1. FC Nürnberg: Die Trainersuche beim 1. FC Nürnberg geht in ...

Transfergerüchte: Fortuna Düsseldorf & FC Augsburg haben Puchacz im Blick

Union Berlin Transfergerüchte: Wird sich Zweitligist Fortuna Düsseldorf mit Tymoteusz ...

Transfergerüchte: Bayern-Keeper Peretz Thema bei Union Berlin?

Union Berlin Transfergerüchte: Angeblich soll der 1. FC Union Berlin ein Auge auf Daniel ...


Werbung