Transfergerüchte: Holt Union Berlin Robin Gosens? VfL Wolfsburg mischt mit

Union Berlin und Wolfsburg im Duell um Gosens?

Bildquelle: Ago76 CC BY-SA 4.0 [CC BY-SA 4.0], via Wikimedia Commons (Bild bearbeitet)

Hat der 1. FC Union Berlin prominente Verstärkung für die dünn besiedelte linke Außenbahn an der Angel? Die Eisernen sollen ein Auge auf Robin Gosens geworfen haben. Inter Mailand signalisiert Verkaufsbereitschaft, Union müsste aber eine Rekordsumme für den Nationalspieler hinblättern. Auch der VfL Wolfsburg und ein Klub aus England sind im Rennen.

Bei der Suche nach Verstärkung für die linke Seite ist der 1. FC Union offenbar auf Robin Gosens aufmerksam geworden, der bei Inter Mailand mit seiner Reservistenrolle unzufrieden ist. Die Union Berlin Transfergerüchte um Gosen hat der italienische Transfermarkt-Experte Alfredo Predulla in Umlauf gebracht. Doch die Köpenicker sind nicht die einzigen Gosens-Interessenten.

Union Berlin: Königsklasse als Lockmittel für Robin Gosens

Im Rennen um Robin Gosens muss sich Union Berlin mit Bundesliga-Rivale VfL Wolfsburg auseinandersetzen. Die Wölfe flirten schon seit geraumer Zeit mit dem 28-Jährigen. So kochten bereits im vergangenen Herbst erstmals VfL Wolfsburg Transfergerüchte um Gosens hoch. Das Interesse der Niedersachsen am linken Schienenspieler soll laut Predulla weiter Bestand haben.

Auch ein Klub aus der Premier League macht dem deutschen Fußballlegionär schöne Auge. Gemeint ist der AFC Bournemouth. Doch der 1. FCU dürfte zumindest sportlich im Gosens-Poker das beste Blatt haben. Denn bei den Eisernen könnte Robin Gosens kommende Saison Champions League spielen. Der VfL Wolfsburg und Premier League-Kellerkind Bournemouth haben hingegen das internationale Geschäft verpasst.

Gosens für Union Berlin bezahlbar? Diese Ablöse verlangt Inter

Allerdings müssten die Köpenicker für einen Union Berlin Transfer von Robin Gosens eine Rekordablöse auf den Tisch legen. Wie es in der Transfernews weiter heißt, hat Inter Mailand den Linksaußen mit einem Preisschild von Minimum 20 Millionen Euro versehen. Für die Eisernen eine gewaltige Summe, die aber dank der Qualifikation für die Königsklasse sowie die Aussicht auf ordentliche Transfereinnahmen - beispielsweise durch einen Verkauf von Sheraldo Becker - zu stemmen sein dürfte.

 

 

Darüber hinaus haben die Eisernen auf der linken Seite durchaus Personalbedarf. Nachdem Abgang von Niko Gießelmann, dessen Vertrag nicht verlängert wurde, ist Linksverteidiger Jérôme Roussillon aktuell die einzig gelernte Option für die linke Seite. Linksaußen Gosens winkt im Stadion An der Alten Försterei ein Stammplatz, zumal er sowohl offensive als auch defensive Aufgaben übernehmen kann.

Gosens braucht Spielpraxis für EM-Teilnahme

Ein Engagement beim 1. FC Union wäre für Robin Gosens übrigens auch die erste Bundesliga-Station. Durchaus denkbar, dass es dazu kommt. Zumal der 1,83 Meter große Linksfuß bei Inter Mailand nicht über den Status des Ersatzspielers hinauskommt. Auch im verlorenen Champions League-Finale gegen Manchester City wurde Gosens erst in der Schlussphase eingewechselt, belebte das Spiel der Nerazzurri, konnte die 0:1-Pleite aber auch nicht mehr verhindern.

Für Inter absolvierte Gosens zwar wettbewerbsübergreifend 49 Pflichtspiele (4 Tore) in der abgelaufenen Saison, stand dabei aber nur 16-Mal in der Startelf. Will der deutsche Nationalspieler bei der Heim-EM 2024 im DFB-Aufgebot stehen, braucht er definitiv mehr Spielzeit. Diese würde Robin Gosens bei Union Berlin garantiert bekommen.



Transfergerüchte 1. FC Union Berlin aktuell

Union Berlin auf Trainersuche – FCU-Bosse von Breitenreiter überzeugt?

Union Berlin befindet sich nach dem Last-Minute-Klassenerhalt auf Trainersuche. Aktuellen ...

Transfergerüchte: Union Berlin nimmt Nebel & Reca ins Visier

Transfergerüchte Union Berlin: Angeblich soll der 1. FC Union Berlin ein Auge auf Paul ...

Transfergerüchte: Union Berlin unterbreitet wohl Angebot für Iker Bravo

Union Berlin Transfergerüchte: Angeblich soll der 1. FC Union Berlin ein Auge auf Iker ...

Transfergerüchte: Bayer Leverkusen an Unions Leite interessiert

Transfergerüchte Bayer Leverkusen: Buhlt der deutsche Meister Bayer Leverkusen etwa um ...

Holen Grote, Eta & Bönig die Kohlen aus dem Feuer? – FC Union teilweise nicht bundesligatauglich

Die Spatzen pfiffen es von den Dächern und nun ist es passiert. Union Berlin zieht die ...

Transfergerüchte: Borussia Mönchengladbach ebenfalls an Stöger dran

Borussia Mönchengladbach Transfergerüchte: Im Werben um Kevin Stöger erhält ...


Werbung