Transfergerüchte: Ex-Bundesligastar Younes bei Werder Bremen Thema?

Transfergerüchte Werder Bremen und Amin Younes

Bildquelle: Светлана Бекетова [CC BY-SA 3.0], via Wikimedia Commons (Bild bearbeitet)

Als Amin Younes im Sommer 2015 Borussia Mönchengladbach und damit auch die Bundesliga verließ, geriet der Deutsch-Libanese etwas aus dem Fokus der deutschen Fans. Für rund 2,5 Millionen Euro wechselte der gebürtige Düsseldorfer im besagten Jahr in die Niederlande zu Ajax Amsterdam. Nach 100 Partien für die „Godenzonen Joden“, wie der Spitzenklub in seiner Heimat auch genannt wird, war dann Schluss.

Insgesamt lieferte der Flügelstürmer 17 Treffer und 25 Vorlagen für Ajax Amsterdam. Dennoch trennten sich die Wege. Der SSC Neapel baggerte am ehemaligen deutschen Nationalspieler und so lotste der Klub Amin Younes im Sommer 2018 in die italienische Serie A.

Younes: Über Gladbach, Ajax zu Neapel

Das Gladbacher Eigengewächs unterschrieb einen Vertrag bis 2023 und konnte gleichzeitig seinen Marktwert im Juni 2019 auf 8 Millionen Euro steigern. Dies war zugleich sein bester Wert in seiner Karriere (aktuell 6 Mio.€). 27 Einsätze später (4 Tore/3 Vorlagen) scheinen sich die Wege zwischen dem italienischen Traditionsklub SSC Neapel und Younes zu trennen.

Nachdem bereits im vergangenen Winter ein Transfer zum 1. FSV Mainz scheiterte, war auch FK Krasnodar am Flügelflitzer interessiert. Am Ende blieb er jedoch bei den Neapolitanern, ohne jedoch wirklich eine große Rolle in der abgelaufenen Saison zu spielen. Diverse kleinere Verletzungen sorgten immer wieder dafür, dass Younes nicht berücksichtigt wurde. Ebenso musste er zahlreiche Spiele von der Bank aus verfolgen, weswegen er in der Liga nur auf 9 Kurzeinsätze kam.

Younes will weg – Werder Bremen als Alternative?

Und auch in der Champions League durfte der 27-jährige lediglich fünf Minuten gegen den FC Liverpool ran. Zu wenig für Amin Younes, der noch immer seinen Platz im Profifußball sucht. Eine neue Herausforderung steht anscheinend an und so könnte er erneut in der Bundesliga anheuern.

Beim SSC Neapel auf dem Abstellgleis gelandet, könnte er möglicherweise beim SV Werder Bremen einen Neuanfang starten. Dies soll nach Informationen von „Goal und Spox“ der Fall sein, wenn man dem Werder Bremen Transfergerücht Glauben schenken kann.

 

 

Vieles hängt an Milot Rashica

Die Transfergerüchte gehen sogar soweit, dass die Grün-Weißen sogar schon mit den Verantwortlichen des SSC Neapel über einen möglichen Transfer des Flügelstürmers Gespräche führen. Der Transfer hängt jedoch auch an der Personalie Milot Rashica, der noch immer bei RB Leipzig gehandelt wird.

Werder Bremen muss Rashica verkaufen, um selbst auf dem Transfermarkt tätig werden zu können. Solange dieser Deal nicht fix ist, können die Gespräche mit dem italienischen Traditionsklub nicht tiefergehend geführt werden.

Parma & Fort. Düsseldorf ebenfalls an Younes interessiert

Younes liebäugelt seit Längerem mit einem Abgang bei Neapel, da er dort nicht die Einsatzzeiten erhält, die er sich wünscht. Neben dem SV Werder Bremen sollen noch andere Klubs am Angreifer interessiert sein. Die besagten Portale nennen hierbei Parma Calcio als möglichen Abnehmer.

Weitere nicht näher genannte Bundesligisten sollen ebenfalls ihre Fühler nach dem dribbelstarken Rechtsfuß ausgestreckt haben. Die Frage ist nur, wohin wird Amin Younes wechseln? Die Transfermarkt Gerüchteküche wird sicherlich in den nächsten Wochen noch so einige Transfer News in dieser Causa bereithalten.

Update: Wie der "Sky Italia"-Reporter Gianluca Di Marzio berichtet, soll auchz Bundesligaabsteiger Fortuna Düsseldorf an Younes interessiert sein. Der Klub strebt demnach ein Leihgeschäft an, welches der SSC Neapel nun prüfen möchte.


Aktuelle Werder Bremen Transfergerüchte

Werder Bremen Transfergerüchte: Fredrik Aursnes! Neuer Sechser aus Molde im Gespräch

Transfergerüchte Werder Bremen: Der zukünftige Zweitligist SV Werder Bremen plant ...

Transfergerüchte: Werder Bremen fühlt bei Marvin Ducksch vor

Transfergerüchte Werder Bremen: Haben die Verantwortlichen des SV Werder Bremen etwa ein ...

Union Berlin Transfergerüchte: Kommt Stefanos Kapino als neuer Luthe-Konkurrent?

Transfergerüchte 1. FC Union Berlin: Nach einer erfolgreichen Saison aus Sicht des 1. FC ...

Transfergerüchte: Frankfurt, Gladbach, Stuttgart & Bayer an Sargent dran?

Transfergerüchte Werder Bremen: Gibt der abstiegsbedrohte SV Werder Bremen im Sommer etwa ...

Transfergerüchte: Werder Bremen & TSG Hoffenheim heiß auf HSV-Flirt Jae-sung Lee

Holstein Kiel Transfergerüchte: Die Zeichen stehen auf Abschied! Jae-sung Lee würde ...

Transfergerüchte: Werder Bremen nimmt Mittelfeld-Hoffnung Harroui ins Visier

Transfergerüchte Werder Bremen: Buhlt der SV Werder Bremen etwa um die Dienste von Abdou ...


Werbung