Transfergerüchte: FC Schalke 04 hat wohl Holland-Juwel Tahith Chong im Visier

Schalke 04 hat Tahith Chong ins Auge gefasst

Bildquelle: Kane Brooker [CC BY-SA 2.0], via Wikimedia Commons (Bild bearbeitet)

Beim FC Schalke 04 scheint man sich weiterhin nach neuem Personal für die Offensive umzuschauen. Kein Wunder, denn die etatmäßigen Angreifer treffen die Kiste kaum. Einzig Nachwuchshoffnung Ahmed Kutucu kam bisher in 14 Einsätze auf drei Treffer in der Bundesliga.

Noch schlimmer sieht die Bilanz von Guido Burgstaller aus, der in 16 Partien nicht einen einzigen Treffer zustande bekam. Zuletzt musste sich der 30-jährige Mittelstürmer das Geschehen viermal in Folge von der Bank aus anschauen. Leihgabe Michael Gregoritsch startete zwar mit seinem Tor beim 2:0-Sieg über Borussia Mönchengladbach hervorragend in die Rückrunde, aber seitdem wusste auch er nicht mehr so richtig zu überzeugen.

Schalke 04 mit Problemen in der Offensive

Benito Raman durfte sich ebenfalls beweisen und zahlte das Vertrauen des Trainers mit bisher vier Treffern zurück. Rabbi Matondo kommt zudem auf einen Treffer, den er beim 3:1-Hinrundenerfolg gegen RB Leipzig verzeichnen konnte. Das war es aber auch schon. Die Misere beginnt bei den Knappen also durchaus im Angriff.

Damit dies in der kommenden Saison besser wird, müssen Lösungen her. Und genau nach diesen Lösungen scheinen sich die Verantwortlichen des FC Schalke 04 nun umzuschauen. Wie Sport-90 erfuhr soll man sich in den letzten Wochen verstärkt in England umgeschaut haben. Das angebliche Objekt der Begierde: Tahith Chong! Die Schalke 04 Transfergerüchte keimem also jetzt schon auf, ehe der Transfermarkt geöffnet hat.

Tahith Chong auf dem Zettel von Schalke 04?

Wer ist Tahith Chong? Er ist 20 Jahre alt, steht bei Manchester United unter Vertrag und ist mit seiner Rolle dort nicht wirklich glücklich. Das englische Sturm-Juwel kam 2014 von der U17 der Feyenoord-Jugend zu den Red Devils, wo er direkt die U18 und die U23 durchlief. Auch sein Debüt in der englischen Premier League konnte der niederländische U21-Nationalspieler bereits feiern.

In der vergangenen Saison kam er zu zwei Kurzeinsätzen für die Profis von Manchester United und auch in dieser Spielzeit waren es bisher zwei kurze Einsätze. Während der 20-jährige also bereits sein Debüt in der höchsten britischen Spielklasse feiern konnte, wartet Tahith Chong noch auf seinen ersten Treffer.

Chong ohne Chance bei Manchester United?

Besser machte es der Linksfuß allerdings bei der U23 seines Vereins. Dort kam er zu fünf Einsätzen, in denen er 5 Treffer erzielte. Zudem steuerte er noch vier Torvorlagen bei. Der Junge weiß also, wo das Tor steht und darf sich weiterhin Hoffnungen auf weitere Einsätze bei den Profis machen. Dort hat er es allerdings schwer, denn die Konkurrenz bei Manchester United mit James, Rashford, Martial und Greenwod ist immens stark.

 

 

An seinen Fähigkeiten wird bei Manchester United dennoch nicht gezweifelt, was auch seine vier Einsätze in der Europa League bezeugen. So stand er sogar zweimal in der Startelf. Unlängst hat also der FC Schalke 04 seine Fühler nach dem Flügelstürmer, der im Übrigen auf beiden Seiten zum Einsatz kommen kann, ausgestreckt. In seiner Heimat gilt Chong als einer, der Arjen Robben auf lange Sicht beerben bzw. in seine Fußstapfen treten könnte. Auch der FC Bayern München hatte den Youngster im vergangenen Jahr auf dem Zettel, wie die "TZ" berichtete.

Tahith Chong ablösefrei zu haben

Die Transfergerüchte um Tahith Chong, dessen Marktwert aktuell bei rund 7 Millionen Euro liegt, dürften auch in den kommenden Monaten nicht abreißen. Interessant ist er auf jeden Fall, denn der Vertrag des Niederländers läuft im Sommer aus und bisher machte Chong keine Anstalten, diesen auch vorzeitig zu verlängern.

Mit seiner Situation soll das Offensiv-Juwel nämlich nicht zufrieden sein, wie man aus dem Umfeld des Angreifers hören konnte. Für Schalke 04 wäre dieser Transfer, sofern er denn am Ende eingetütet werden sollte, ein großartiges Geschäft. Chong wäre ablösefrei zu haben, ist jung und entwicklungsfähig. Zudem konnte er bereits in ein paar Einsätzen erste Erfahrungen auf internationalem Parkett sammeln!

Inter Mailand ebenfalls interessiert

Aber Vorsicht, denn nicht nur Königsblau soll an Tahith Chong interessiert sein, sondern auch Inter Mailand aus der italienischen Serie A hat wohl ein Auge auf den Niederländer geworfen. Hier ist sogar die Rede, dass man sich mit dem niederländischen U21-Nationalspieler getroffen habe.

Demnach würde man Chong gerne einen 5-Jahresvertrag vorlegen, der ihm rund 2 Millionen Euro netto jährlich einbringen soll. Die Transfermarkt Gerüchteküche ist also bereits am Brodeln und beim FC Schalke 04 sollte man schnell Nägel mit Köpfen machen, wenn man sich das Talent nicht durch die Lappen gehen lassen möchte.


Transfergerüchte FC Schalke 04 aktuell

Transfergerüchte: Mandžukić vor Rückkehr? Schalke, Frankfurt & Union als Option?

Transfergerüchte Schalke 04: Der FC Schalke 04 braucht einen Torgaranten! Und mit Mario ...

Transfergerüchte: Hertha BSC scharf auf Schalkes Weston McKennie

Schalke 04 Transfergerüchte: Geht der Ausverkauf beim FC Schalke 04 los? Angeblich hat ...

Transfergerüchte: Frankfurt, Stuttgart & Schalke buhlen um Kevin Stöger

Transfergerüchte Eintracht Frankfurt: Bundesligist Eintracht Frankfurt plant den Kader ...

Transfergerüchte: Bayern München heiß auf PSG-Talente - Asllani verteilt Korb

Bayern München Transfergerüchte: Der deutsche Rekordmeister FC Bayern München ...

Transfergerüchte: FC Schalke 04 nimmt spanischen Keeper Sergio Rico ins Visier

FC Schalke 04 Transfergerüchte: Der FC Schalke 04 befindet sich angeblich auf der Suche ...

Transfergerüchte: FC Augsburg & Schalke 04 heiß auf Rennes-Talent Boey

Transfergerüchte FC Augsburg: Der Bundesligist FC Augsburg soll seine Fühler nach ...


Werbung