FC Schalke Transfergerüchte: Ablösefreier H96-Star Genki Haraguchi im Gespräch

Wechselt Haraguchi zu Schalke 04?

Bildquelle: Fars News Agency [CC BY 4.0], via Wikimedia Commons (Bild bearbeitet)

Den kaum noch zu verhindernden Bundesliga-Abstieg vor Augen, nehmen die Kaderplanungen auf Schalke für die kommende Saison weiter Fahrt auf. Die Knappen, die vor einem XXL-Umbruch stehen, sollen für die wohl anstehende Mission direkter Wiederaufstieg auch Genki Haraguchi von Hannover 96 im Auge haben. Entsprechende FC Schalke Transfergerüchte machen die Runde.

Satte elf Punkte fehlen dem abgeschlagenen Schlusslicht aus Gelsenkirchen in der aktuellen Bundesliga Tabelle auf den Relegationsrang 16. Bei noch neun verbleibenden Spielen ist der Klassenerhalt auch angesichts der gezeigten Leistungen illusorisch. Beim FC Schalke wird hinter den Kulissen eifrig am umfangreichen Facelift des Kaders gearbeitet, wobei auch Genki Haraguchi eine Rolle spielt.

FC Schalke Transfer von Haraguchi denkbar & plausibel

Der torgefährliche Mittelfeldakteur steht nach Informationen der „Bild“ auf der Schalker Wunschliste. Der Vertrag des Japaners ist bei Hannover 96 nur noch bis Ende Juni gültig, folgerichtig kann Haraguchi die Niedersachsen im Sommer ablösefrei verlassen. Eine Verlängerung des 57-fachen Nationalspielers in Hannover ist unrealistisch. Vielmehr dürften sich die 96-Verantwortlichen längst mit einem ablösefreien Abgang ihres Lenkers und Denkers abgefunden haben.

Die FC Schalke Wechselgerüchte um Genki Haraguchi erscheinen plausibel. Der erfahrene Rechtsfuß kennt die 2. Liga, in der er für Hannover und Fortuna Düsseldorf insgesamt 69 Partien bestritt (12 Tore, 15 Vorlagen), und würde keine Ablöse kosten. Auch charakterlich gilt der 29-Jährige als pflegeleicht. Problem allerdings: Bevor ein etwaiger FC Schalke Transfer von Haraguchi festgezurrt werden kann, müssen die Königsblauen einen neuen Sportchef aus dem Hut zaubern. Aktuell wird Ralf Rangnick als Favorit gehandelt.

Haraguchi auch Thema beim 1. FC Köln

Ein weiteres Problem: Der FC Schalke nicht allein mit seinem Haraguchi-Interesse da, gelten doch gerade ablösefreie Akteure in der Corona-Pandemie als ganz heiße Ware auf dem Transfermarkt. Und erst vor wenigen Wochen geisterten 1. FC Köln Transfergerüchte um den Mittelfeldrenner, der natürlich seinerseits am liebsten wieder Bundesliga spielen will.

So wie einst mit Hannover oder die dreieinhalb Spielzeiten bei Hertha BSC zwischen 2014 bis Anfang 2017. Bei den Roten, wo Haraguchi mehr als eine Million Euro Jahresgehalt kassiert, zählt er zu den absoluten Leistungsträgern. In der laufenden Zweitliga-Saison stehen bislang 24 Einsätze und elf direkte Torbeteiligungen (5 Tore, 6 Vorlagen) zu Buche.

 

 

Holt Hannover 96 Sontheimer als Haraguchi-Ersatz?

Ein Verbleib von Genki Haraguchi am Maschsee ist dagegen einzig bei einem Aufstieg denkbar, der aber nicht mehr zu schaffen sein dürfte. Daher sind die Niedersachsen gut beraten, sich nach einem potenziellen Nachfolger für den bevorstehenden Haraguchi-Abschied zu wappnen. Den scheint man auch schon vage ins Visier genommen zu haben.

Denn gemäß neuer Hannover 96 Transfergerüchte besteht Interesse an Patrick Sontheimer vom Ligarivalen Würzburger Kickers. Der 22-Jährige ist seinerseits im Sommer ablösefrei zu haben und gilt als vielversprechender und bissiger Mittelfeldmotor. Sontheimer könnte durchaus in Hannover in die Fußstapfen von Haraguchi treten.

Und vielleicht kommt der ehemalige U19-Nationalspieler im Doppelpack mit Marvin Pieringer aus Würzburg. Denn auch der Mittelstürmer hat es 96 laut „Sportbuzzer“ angetan. Allerdings haben die Kickers den 21-Jährigen erst im Winter vom SC Freiburg bis Saisonende ausgeliehen, wo er zuvor vornehmlich für die zweite Mannschaft im Einsatz war und noch bis 2022 vertraglich gebunden ist. Entsprechend müsste Hannover 96 eine Ablöse zahlen.


Transfergerüchte FC Schalke 04 aktuell

FC Schalke Transfergerüchte: Verteidiger Dries Wouters vom KRC Genk im Gespräch

FC Schalke Transfergerüchte: Große Sprünge kann sich der FC Schalke 04 auf dem ...

FC Schalke Transfergerüchte: Raman vor Belgien-Wechsel? Lorenzo Pirola im Gespräch

Transfergerüchte FC Schalke 04: Beim FC Schalke 04 plant man weiterhin den Kader für ...

Transfergerüchte: FC Schalke 04 richtet Blick auf Erik Thommy – Abschied aus Stuttgart?

FC Schalke 04 Transfergerüchte: Angeblich soll sich der FC Schalke 04 mit einem Transfer ...

Transfergerüchte: FC Schalke an Bosnien-Torwart Vladan Kovacevic interessiert

Schalke 04 Transfergerüchte: Nach dem besiegelte Abstieg in die 2. Liga plant der FC ...

Transfergerüchte: Schalkes Serdar nun auch bei Marseille & Rennes Thema?

Schalke 04 Transfergerüchte: Neuigkeiten gibt es in der Causa Suat Serdar! So sollen neben ...

Transfergerüchte: FC Schalke schielt auf Marcel Hartel & Philipp Klement

Transfergerüchte Schalke 04: Absteiger FC Schalke 04 will seine Offensive weiter ...


Werbung