Transfergerüchte: Real Madrid nimmt Bayerns Coman & Dortmunds Brandt ins Visier

Julian Brandt und Kinsgley Coman Thema bei Real Madrid?

Bildquelle: Sven Mandel [CC BY-SA 4.0], via Wikimedia Commons (Bild bearbeitet)

Die Transferperiode rückt Tag für Tag näher und so langsam nimmt die Transfer Gerüchteküche Fahrt auf. Dabei steht heute die Kaderplanung von Real Madrid im Fokus, denn die Königlichen würden sich angeblich nur zu gern in der Bundesliga bedienen. Mit Kingsley Coman und Julian Brandt kursieren diesbezüglich zwei Namen in den Schlagzeilen, die zu tragenden Säulen bei ihren Vereinen gehören.

Sowohl der FC Bayern München als auch Borussia Dortmund könnten eigentlich nicht auf Coman bzw. auf Brandt verzichten. Am Ende ist es wohl eine Frage des Angebots, wenn man diesem Transfergerücht Glauben schenken kann.

Tritt Brandt in die Fußstapfen von Modric?

Das Portal „Don Balón“ berichtet demnach, dass Real Madrid ein Auge auf Julian Brandt geworfen haben soll. Der 24-jährige gebürtige Bremer soll in den Überlegungen von Real Madrid eine wesentliche Rolle einnehmen. Demnach sucht man wohl einen Nachfolger für Luka Modric, der mit seinen 34 Jahren so langsam zum „alten Eisen“ gehören dürfte.

Trainer Zinédine Zidane präferiert eine Veränderung im Mittelfeld seines Teams und soll sich dabei unter anderen mit Julian Brandt vom BVB beschäftigen. Angeblich sollen in der Vergangenheit, also noch vor der Corona-Krise, einige Scouts entsandt worden sein, die Brandt genauer zu beobachten.

Irres Transfergerücht um Julian Brandt

Die BVB Transfergerüchte kochen jedenfalls beim Thema Julian Brandt über. Der DFB-Star wäre jedoch nicht günstig zu haben, denn mit einem Marktwert von aktuell 40 Millionen Euro, welcher mit einem Vertrag gepaart ist, der bis 2024 läuft, dürfte ein Real Madrid Transfer sehr kostspielig werden. Trainer Lucien Favre setzt zudem auf den Mittelfeldspieler, der Borussia Dortmund am Ende vielleicht doch nur als Sprungbrett zu den ganz großen Klubs ansehen könnte.

Klar ist aber auch, dass die Transfergerüchte, welche das Portal „Don Balón“ streut, mit viel Skepsis betrachten werden sollten. Ob es sich hierbei lediglich um Namedropping handelt oder nicht, wird die Zeit zeigen! Interessant wäre Julian Brandt wahrscheinlich dennoch für Real Madrid!

Flüchtet Coman vor Sané?

Anders sieht es beim FC Bayern München aus, der sich aktuell im Transferpoker um Leroy Sané befindet. Hierbei soll es nur noch um die Ablösesumme gehen, die Manchester City fordert. Beide Parteien sind aber wohl noch weit weg von ihren Vorstellungen, sodass sich das Ganze noch etwas hinziehen wird.

 

 

Ein anderer Flügelspieler könnte mit Ankunft des deutschen Nationalspielers den Klub jedoch verlassen. So soll Kingsley Coman mit einem Abgang beim deutschen Rekordmeister liebäugeln. Fürchtet sich der Franzose etwa vor dem Konkurrenzkampf mit Sané, der ebenfalls vermehrt auf dem linken Flügel zum Einsatz kommt?

Real Madrid wirft Auge auf Coman - Barca & ManCity auch dran

Laut „Sky“ sollen auch gleich drei Klubs am pfeilschnellen französischen Nationalspieler dran sein. Angeblich hat der Manchester City seine Fühler nach dem 23-jährigen ausgestreckt. Denkbar wäre ein Tauschgeschäft, bei dem die Münchener für einen Transfer von Sané Summe X zusätzlich auf den Tisch legen.

Aber auch aus La Liga gibt es mit dem FC Barcelona einen weiteren Konkurrenten, wenn man den FC Bayern Transfergerüchten Glauben schenken kann. Der spanische Spitzenklub müsste sich vorab jedoch von einem Spieler trennen, denn der Klub steckt dem Vernehmen nach in finanziellen Schwierigkeiten. Und auch Real Madrid wird in der Transfermarkt Gerüchteküche als möglicher Interessent gehandelt. Bedienen sich die Königlichen am Ende an zwei Spielern aus der Bundesliga? Kingsley Coman wäre zudem auch nicht günstig zu haben. Sein Vertrag ende im Sommer 2023 – Marktwert: 40 Millionen Euro.

Kommt Coman, wenn Bale geht?

Aus dem Umfeld von Kingsley Coman sei zudem zu hören, dass er den Verein bei einem entsprechenden Angebot gerne verlassen möchte, sofern Sané tatsächlich an die Säbener Straße wechseln sollte. Beim FC Bayern München denkt man aber anscheinend nicht über einen Verkauf des Flügelstürmers nach.

Real Madrid hingegen sieht Coman wohl erstmal „nur“ als perspektivischen Transfer. Sollte Gareth Bale, der immer wieder mit einem Abgang konfrontiert wird, den Klub verlassen, so könnte Kingsley Coman seinen Platz einnehmen.


Aktuelle Bayern München Transfergerüchte

Transfergerüchte: Union Berlin an Chris Richards interessiert - Rapp nach Aue?

Transfergerüchte 1. FC Union Berlin: Die Kaderplanung der Eisernen geht in die ...

Transfergerüchte: BVB, Bayern & HSV an Talent Angel Gomes interessiert?

Bayern München Transfergerüchte: Der FC Bayern München scheint sich mit Angel ...

Transfergerüchte: Ndombélé im Visier des FC Bayern - Thiago vor Absprung?

Transfergerüchte Bayern München: Die Anzeichen verdichten sich, dass Thiago den FC ...

Transfergerüchte: Bayern München heiß auf PSG-Talente - Asllani verteilt Korb

Bayern München Transfergerüchte: Der deutsche Rekordmeister FC Bayern München ...

Transfergerüchte: Bayern & BVB heiß auf Kouassi - Davies bei Real auf dem Schirm

Transfergerüchte Bayern München: Der FC Bayern München scheint Interesse an ...

Transfergerüchte: FC Bayern & RB Leipzig heiß auf Cengiz Ünder - Upamecano zum FCB?

Transfergerüchte RB Leipzig: Bundesligist RB Leipzig schaut sich aktuell auf dem ...


Werbung