Transfergerüchte: Hansa Rostock rückt Platte & Daferner in den Fokus

Platte und Daferner Thema bei Hansa Rostock?

Bildquelle: KruegA CC BY-SA 0 [CC BY-SA 0], via Wikimedia Commons (Bild bearbeitet)

Der FC Hansa Rostock befindet sich auf Stürmersuche. Kein Wunder, denn John Verhoek wurde offiziell aussortiert und darf sich einen neuen Verein suchen. Klar ist auch, dass ein Ersatz für den 34-jährigen niederländischen Mittelstürmer benötigt wird. Die Hansa Rostock Gerüchteküche bringt derzeit gleich zwei Angreifer hervor, mit denen sich die Kogge befassen soll.

Wie die Ostseezeitung aktuell berichtet, soll es sich dabei zum einen um Felix Platte und zum anderen um Christoph Daferner handeln, die in den Fokus des FC Hansa Rostock geraten sein sollen. Doch der Reihe nach, denn beide Spieler sind nicht zum Schnäppchenpreis zu haben.

Verlässt Platte den SC Paderborn?

Der 27-jährige Felix Platte ist einer von zwei Kandidaten auf die Nachfolge von John Verhoek, wie es scheint. Aktuell steht der Mittelstürmer beim SC Paderborn unter Vertrag. Sein Arbeitspapier hat dabei eine Gültigkeit bis zum Sommer 2025. Erst 2021 wechselte er ablösefrei vom SV Darmstadt nach Paderborn, wo er seinen Marktwert von 325.000€ auf 900.000€ hochschrauben konnte.

Verlässt er die Paderborner nach nur zwei Jahren wieder? Gut möglich, denn im Endspurt der 2. Liga musste der ehemalige U21-Nationalspieler vermehrt aufgrund von Verletzungen aussetzen. Insgesamt kam er in der abgelaufenen Spielzeit auf 24 Einsätze.

Platte mit Verletzungspech

Wettbewerbsübergreifend waren es gar 26 Einsätze, in denen ihm 12 Scorerpunkte gelangen (8 Tore / 4 Vorlagen). Ist Felix Platte gesund, kann er jedem Zweitligisten weiterhelfen. Und genau da liegt der Knackpunkt, denn der Rechtsfuß laboriert aktuell an den Folgen seiner Rückenproblemen

 

 

Die Hansa-Verantwortlichen wissen natürlich um seine Verletzungsanfälligkeit und haben dennoch ein Auge auf den Angreifer geworfen. Neben aktuellen Hansa Rostock Transfergerüchten schwirren auch Fortuna Düsseldorf Gerüchte umher. Die Rheinländer sollen also ebenfalls ihre Fühler nach dem Torjäger ausgestreckt haben.

Dynamo Dresden buhlt ebenfalls um Daferner?

Mit Christoph Daferner taucht in der Transfermarkt Gerüchteküche ein weiterer Name auf. Unklar ist, wie lange er noch beim 1. FC Nürnberg unter Vertrag steht. Fakt ist, dass der 25-jährige Angreifer nicht unbedingt günstig zu haben sein wird. Sein aktueller Marktwert liegt laut Transfermarkt.de bei ca. 800.000€!

Daferner hat eine ziemlich bescheidene Saison abgeliefert, in der ihm wettbewerbsübergreifend in 33 Partien lediglich 3 Tore und eine Torvorlage gelangen. Dennoch soll man sich beim FC Hansa Rostock mit dem Stürmer beschäftigen. Neben den Rostockern gibt es aber auch aus der 2. Liga und der 3. Liga  Konkurrenz im Werben um Daferner, denn Dynamo Dresden soll ebenfalls am 1,89 Meter großen Mittelstürmer interessiert sein.



Aktuelle Transfergerüchte zum FC Hansa Rostock

Transfergerüchte: Hansa Rostock schielt nach Luis Görlich

Transfergerüchte Hansa Rostock: Buhlt Zweitligist Hansa Rostock um Luis Görlich? Bei ...

Transfergerüchte: VfL Bochum beobachtet Shooting-Star Sinan Karweina

Transfergerüchte VfL Bochum: Bedient sich der VfL Bochum in der österreichischen ...

Transfergerüchte: Wechselt Maolida von Hertha zu Rostock? Anfragen für Nsona & Scherhant?

Hertha BSC Transfergerüchte: Gleich drei Offensivakteure könnte den aufgeblähten ...

Transfergerüchte: Holt Hansa Rostock Mustapha? Auch Fortuna ist am Stürmer dran

Hansa Rostock Transfergerüchte: Um der lahmenden Offensive Beine zu machen, will die ...

Transfergerüchte: Hansa Rostock - Hannovers Max Besuschkow im Anflug?

Hansa Rostock Transfergerüchte: Die Kogge bekundet angeblich Interesse am ...

Transfergerüchte: Hansa Rostock buhlt um Stürmer Sveinn Aron Gudjohnsen

Hansa Rostock Transfergerüchte: Die Kogge will sich im Transfer-Endspurt noch mit einem ...


Werbung