Transfergerüchte: Wechselt ablösefreier FCN-Stürmer Pascal Köpke zu Dynamo Dresden?

Pascal Köpke bei Dynamo Dresden Thema

Bildquelle: Bloodworx CC BY-SA 4.0 [CC BY-SA 4.0], via Wikimedia Commons (Bild bearbeitet)

Mit Ahmet Arslan verliert die SG Dynamo Dresden ihren Torgaranten. Ein Eins-zu-eins-Ersatz für den 25-Tore-Mann ist nicht in Sicht. Stattdessen sollen mehrere Spieler für die SGD das Toreschießen übernehmen. Einer davon könnte Pascal Köpke sein. Der Stürmer wird den 1. FC Nürnberg verlassen. Geht es eine Etage tiefer in die 3. Liga nach Dresden?

Das enttäuschende Kapitel 1. FC Nürnberg endet für Pascal Köpke in diesem Sommer. Die Franken werden den auslaufenden Vertrag des 27-Jährigen nicht verlängern, der beim Zweitligisten nie richtig Fuß fassen konnte. Auf der Suche nach einem neuen Arbeitgeber bringt „Tag24“ Dynamo Dresden ins Spiel.

Kandidat für das Arslan-Teil-Erbe: Dynamo Dresden an Pascal Köpke dran?

Die SGD sondiert den Transfermarkt intensiv nach neuen Offensivkräften, die möglichst kostengünstig sind. Als ablösefreier Stürmer passt Pascal Köpke allein deswegen schon perfekt ins Beuteschema. Der Sohn von Torwart- und Fußballlegende Andreas Köpke könnte derweil mit einem Wechsel von der 2. Liga in die 3. Liga seiner Karriere wieder ankurbeln. Grundsätzlich erscheinen die Dynamo Dresden Transfergerüchte um Pascal Köpke als realistisch und plausibel.

Zumal Dynamos Sportgeschäftsführer Ralf Becker vor einigen Wochen ankündigte, den Verlust von Drittliga Torschützenkönig Ahmet Arslan durch mehrere Spieler kompensieren zu wollen: „Wir brauchen mehr Spieler, die mehr Tore schießen. Wir hatten Ahmet Arslan, aber sonst haben wir keinen Spieler, der zweistellig getroffen hat.“

Köpke: Beim 1. FC Nürnberg gefloppt - Neustart bei Dynamo denkbar

Mit Flügelstürmer Tom Zimmerschmied, der ablösefrei vom Ligarivalen Hallescher FC ins Rudolf-Harbig-Stadion wechselt, steht bereits eine neue Offensivkraft fest. Nun könnte Pascal Köpke folgen. Der 1,78 Meter große Außenstürmer, der auch als Neuner agieren kann, konnte in Nürnberg allerdings kaum Eigenwerbung betreiben.

 

 

In drei Jahren beim Club brachte es Köpke gerade einmal auf 31 Pflichtspiele, in denen er acht Scorerpunkte sammelte (5 Tore, 3 Vorlagen). Allerdings fiel der Offensiv-Allrounder auch wegen eines Kreuzbandrisses und Knie-OP langfristig aus. Doch dass Köpke weiß, wo das Tor steht, konnte der Rechtsfuß im Laufe seiner Karriere mehrfach beweisen.

Pascal Köpke mit starker Torquote in 3. Liga

Besonders beim FC Erzgebirge Aue lief es für Pascal Köpke rund. In der Rückrunde der Saison 2015/16 verhalf er den Veilchen mit zehn Toren in 14 Ligaspielen zum Zweitliga-Aufstieg. In der folgenden Zweitliga-Spielzeit war er dann als Stammspieler an 18 Toren direkt beteiligt (10 Tore, 8 Vorlagen). Das veranlasste Hertha BSC, im Sommer 2018 2 Millionen Euro Ablöse für Köpke nach Aue zu überweisen. Seitdem ging es mit dem Stürmer bergab.

Dynamo Dresden und die 3. Liga wären für Pascal Köpke wie ein Neuanfang. Befeuert werden die SGD Transfergerüchte durch die Tatsache, dass der gebürtige Hanauer bereits 2019 Thema in der Dynamo Dresden Gerüchteküche war. Und die Drittliga-Torquote von Pascal Köpke ist mit 23 Treffer in 50 Partien (für Aue und Unterhaching) ebenfalls absolut vorzeigbar. Allerdings müsste sich Köpke bei den Dynamos zu signifikanten Gehaltseinbußen bereit erklären.


Dynamo Dresden Transfergerüchte aktuell

Transfergerüchte: Holt Dynamo Dresden Ahmet Arslan aus Magdeburg zurück?

Dynamo Dresden Transfergerüchte: Gelingt dem Drittligisten ein echter Transfercoup? Es ...

Transfergerüchte: Holt Dynamo Dresden FCK-Bankdrücker Lars Bünning?

Dynamo Dresden Transfergerüchte: Der Drittligist befindet sich weiter auf der Suche nach ...

Transfergerüchte: Hansa Rostock rückt Platte & Daferner in den Fokus

Transfergerüchte Hansa Rostock: Auf der Suche nach einem Ersatz für John Verhoek soll ...

Transfergerüchte: Wechselt ablösefreier FCN-Stürmer Pascal Köpke zu Dynamo Dresden?

Dynamo Dresden Transfergerüchte: Den Abgang von Torschützenkönig Ahmet Arslan ...

Transfergerüchte: Hertha BSC heißer Kandidat auf Dresden-Leihe Ahmet Arslan

Hertha BSC Transfergerüchte: Nach dem Abstieg aus der Bundesliga peilt die Alte Dame den ...

Transfergerüchte: Dynamo Dresden, Saarbrücken & RWE buhlen um Shipnoski

Dynamo Dresden Transfergerüchte: Die SGD steigt wohl in das Rennen um Nicklas Shipnoski ...


Werbung