Transfergerüchte: Gladbach - Interesse an Franck Honorat & Konrad de la Fuente

Borussia Mönchengladbach buhlt um Fuente und Honorat

Bildquelle: Supporterhéninois [CC BY-SA 0], via Wikimedia Commons (Bild bearbeitet)

Borussia Mönchengladbach schaut sich auf dem Transfermarkt weiterhin nach Verstärkung für die Offensive um. In Frankreich scheint der Bundesligist nun zwei potenzielle Kandidaten ausfindig gemacht zu haben. Ein Angebot für Franck Honorat hat Stade Brest bereits abgelehnt, zudem ist Konrad de la Fuente von Olympique Marseille bei der Borussia im Gespräch.

Mit dem 3:1-Heimsieg gegen die TSG Hoffenheim erwischte Borussia Mönchengladbach einen Start nach Maß in die neue Bundesliga-Saison. Dennoch fahndet Gladbach-Manager Roland Virkus weiterhin nach neuen Offensivkräften. Mit Franck Honorat wird nun ein Flügelstürmer heiß in der Gladbacher Gerüchteküche gehandelt.

Franck Honorat: Gladbach-Offerte über 8 Mio. abgelehnt

Denn nach Aussagen von Saber Desgarges bemüht die Gladbach intensiv um den 25-Gährigen von Stade Brest. Und die Gladbach Transfergerüchte um Honorat scheinen durchaus heiß zu sein. Denn wie der französische Journalist auf „Amazon Prime“ verkündete, hat die Borussia bereits ein erstes Angebot für Franck Honorat eingereicht.

Demnach würden die Fohlen 8 Millionen Euro für einen Gladbach Transfer des Angreifers auf den Tisch legen. Allerdings zu wenig. Stade Brest lehnte die Offerte für Honorat ab. Verständlich! Denn Honorat, der übrigens von keinem Geringeren als Lewandowski-Berater Pini Zahavi vertreten wird, hat noch einen langfristigen Vertrag bis 2025 und sein Marktwert wird auf 10 Millionen Euro taxiert.

Gladbach-Flirt Honorat mit starker Saison in Brest

Stade Brest hatte den französischen Rechtsfuß erst im vergangenen Sommer für 5 Millionen Euro vom Ligarivalen AS St.-Etienne verpflichtet. Für die Hafenstädter markierte Franck Honorat in seiner Debütsaison elf Tore und fünf Vorlagen in 33 Ligaspielen. Dabei kam der ehemalige Juniorennationalspieler als Stammkraft auf beiden Flügeln zum Einsatz.

Ob Borussia M’Gladbach noch einmal ein verbessertes Angebot für Honorat einreicht, bleibt abzuwarten. Zumal der Bundesligist, der bekanntlich nicht am internationalen Geschehen teilnimmt, finanziell nicht auf Rosen gebettet ist und kleinere Brötchen auf dem Bundesliga Transfermarkt backen muss.

 

 

Auch OM-Flügelstürmer Konrad de la Fuente Thema in Gladbach

Hinzukommt, dass die Verantwortlichen im Borussia-Park noch eine Alternative für die Offensive auf dem Radar haben. Gemeint ist Konrad de la Fuente. Der 21-Jährige steht aktuell bei Olympique Marseille unter Vertrag, wobei auch sein Arbeitspapier noch bis 2025 datiert ist.

Allerdings dürfte de la Fuente (Marktwert 6 Mio. Euro) für weniger Geld zu haben sein als Franck Honorat. Der nur 1,70 Meter große US-Amerikaner, der spanische Wurzel hat und in der Barça-Jugend ausgebildet wurde, fühlt sich auf der linken Außenbahn am wohlsten. In Marseille zählte Konrad de la Fuente in der Hinrunde der vergangenen Saison zum erweiterten Stammpersonal.

De la Fuente auch Thema beim FC Bayern

Allerdings verpasste der wendige und schnelle Offensivmann verletzungsbedingt fast die gesamte Rückrunde. Letztendlich verbuchte de la Fuente, den OM im letzten Sommer für 3 Millionen Euro vom FC Barcelona holte, 26 Pflichtspieleinsätze (1 Tor, 3 Vorlagen). Um Konrad de la Fuente kursierten zuletzt auch FC Bayern Transfergerüchte, derzeit ist er beim Rekordmeister aber kein Thema mehr.

Dafür wird der der dreifache US-Nationalspieler noch mit anderen Teams in Verbindung gebracht. In der Transfermarkt Gerüchteküche gilt etwa auch Real Valladolid aus Spanien als Interessent. In Gladbach könnte de la Fuente als Ersatz von Marcus Thuram fungieren, dessen Verbleib am Niederrhein weiterhin offen ist und dessen Kontrakt 2023 ausläuft.


Borussia Mönchengladbach Transfergerüchte aktuell

Transfergerüchte: Gladbach an Valencia-Knipser Maxi Gómez dran

Gladbach Transfergerüchte: Befindet sich mit Maxi Gómez die gewünschte ...

Transfergerüchte: Borussia Mönchengladbach - Was läuft da mit Julian Draxler?

Borussia Mönchengladbach Transfergerüchte: Sorgt Borussia Mönchengladbach ...

Transfergerüchte: VfL Bochum & Bor. M´Gladbach wollen Fener-Verteidiger Tisserand

VfL Bochum Transfergerüchte: Der Revierklub befindet sich auf der Suche nach ...

Transfergerüchte: Gladbach - Interesse an Franck Honorat & Konrad de la Fuente

Gladbach Transfergerüchte: Die Borussia vom Niederrhein sucht weiterhin Verstärkung ...

Transfergerüchte: Gladbach an Julian Weigl dran! Auch Frankfurt & Hertha interessiert

Gladbach Transfergerüchte: Landet Julian Weigl bei den Fohlen? Aus Portugal schwappen ...

Transfergerüchte: Gladbach baggert an Fenerbahce-Star Diego Rossi

Gladbach Transfergerüchte: Bastelt Borussia Mönchengladbach an einem kleinen ...


Werbung