Transfergerüchte: Leverkusen heiß auf Godfrey! Volland als Tauschobjekt nach Monaco?

Transfergerüchte Bayer Leverkusen

Bildquelle: Дмитрий Голубович [CC BY-SA 3.0], via Wikimedia Commons (Bild bearbeitet)

Bayer 04 Leverkusen sondiert den Transfermarkt nach neuen Innenverteidigern und scheinbar wurde mit Ben Godfrey von Norwich City ein neuer Wunschspieler auserkoren. Zudem wird in der Transfer Gerüchteküche weiterhin über ein Interesse an Benoît Badiashile von der AS Monaco spekuliert. Für das Abwehrjuwel würde der Werksklub angeblich Kevin Volland als Tauschobjekt bieten.

Auch wenn Bayer 04 derzeit sieben Innenverteidiger im Kader hat, hält man in Leverkusen Ausschau nach Verstärkung für die Abwehrzentrale. Und mit Ben Godfrey taucht nun ein neuer Name in der Bayer Leverkusen Gerüchteküche auf.

Zahlt Bayer 04 35 Mio. für Wunschspieler Godfrey?

Wie „Sky Sports“ in England berichtet, soll der 22-Jährige vom Premier League-Absteiger Norwich City der Wunschspieler von B04-Coach Peter Bosz sein. Um den aufstrebenden Innenverteidiger in die BayArena zu lotsen, sollen noch in dieser Woche Verhandlungen zwischen den Klubs stattfinden. Norwich soll für Ben Godfrey, der noch einen Vertrag bis 2023 besitzt, um die 32 bis 35 Millionen Euro Ablöse verlangen.

Fraglich, ob Leverkusen gewillt ist, zu Corona-Zeiten den doppelten Marktwert für den jungen Engländer auf den Tisch zu legen. Auch wenn man für den sich anbahnenden Transfer von Kai Havertz zum FC Chelsea wohl mindestens 80 Millionen Euro kassiert. Erschwerend kommt hinzu, dass es abgesehen von den Bayer Leverkusen Transfergerüchten um Ben Godfrey noch weitere Interessenten gibt.

Gehandelt werden Manchester United sowie die beiden Serie A-Klubs SSC Neapel und AC Mailand. Als Favorit auf Godfrey gilt Milan, zumal es in der Modestadt auch schon ein Treffen zwischen Vertretern der Rossoneri und des Abwehrspielers kam. Aber noch ist nichts entschieden und der Bundesligist darf sich weiter Hoffnung machen.

Wildes Gerücht: Bayer Leverkusen bietet Volland für Badiashile

Darüber hinaus soll Bayer Leverkusen nach wie vor an einer Verpflichtung von Benoît Badiashile basteln. Eine erste Offerte über 15 Millionen Euro für das erst 19-jährige Abwehrjuwel hat der Klub aus dem Fürstentum, wo vor zwei Wochen Niko Kovac als neuer Trainer anheuerte, abgeschmettert. Nun soll Bayer 04 laut „RMC Sport“ mit einem neuen, verbesserten Angebot sein Glück versuchen.

Der Vorschlag: Leverkusen bietet 20 Millionen Euro plus Stürmer Kevin Volland! Im Vergleich zur ersten Offerte wäre das doch ein gewaltiger Sprung. Auch wenn Badiashile (Marktwert 20 Mio.) zu den vielversprechendsten Talenten in Frankreich gezählt wird. Aber dieses Bayer Leverkusen Transfergerücht steht auf sehr wackligen Beinen. Schließlich hieß es zuletzt noch, dass Leverkusen den 2021 auslaufenden Vertrag mit Kevin Volland verlängern will.

 

 

Leverkusen angeblich an Roma-Keeper Olsen dran

Aus der Serie A schwappen derweil noch weitere Transfergerüchte über Bayer Leverkusen nach Deutschland. Wie die „Corriere dello Sport“ berichtet, will sich der Werksklub die Dienste von Torwart Robin Olsen sichern. Der 30-jährige Schwede steht bei der AS Rom auf der Streichliste und verbrachte die letzte Saison auf Leihbasis bei Cagliari Calcio. Nun soll Olsen auf einen Leverkusen Transfer drängen.

Im Bosz-Team wäre der der 1,96 Meter große Schlussmann, aber höchsten als Ersatzkeeper vorgesehen. Lukas Hradecky ist die klare Nummer eins. Bei der Roma besitzt Olsen, der immerhin 36 Länderspiele für Schweden bestritt, noch einen Kontrakt bis 2023. Entsprechend müssten sich die Klubs im Ablösepoker einigen.

Update: Transfergerücht um Biadiashile wird heißer - Volland vor Abgang

Vor wenigen Wochen berichtete Sport-90 über Kevin Volland und dem AS Monaco. Zum damaligen Zeitpunkt war es ein sehr wildes Transfergerücht, welches den Stürmer mit dem Klub aus dem Fürstentum in Verbindung brachte. Mittlerweile ist jedoch klar, dass der Angreifer den Werksklub wohl gerne verlassen möchte und kurz vor einem Transfer nach Monaco steht, wo Niko Kovac als Trainer an der Seitenlinie steht.

Auf der anderen Seite sei man weiterhin an Benoit Biadiashile interessiert, weswegen sowohl Bayer 04 Leverkusen als auch Vertreter vom AS Monaco miteinander über Möglichkeiten diskutieren. Geht Volland also nach Monaco und kommt dafür der französische U19-Nationalspieler? Möglich wäre es, wenn man den Ausführungen vom "kicker" Glauben schenken kann!


Aktuelle Bayer Leverkusen Transfergerüchte

Transfergerüchte: Bayer Leverkusen sucht Verteidiger – Santiago Arias ein Thema?

Transfergerüchte Bayer 04 Leverkusen: Bundesligist Bayer 04 Leverkusen sieht noch Bedarf ...

Transfergerüchte: RB Leipzig, Bayer 04 & Hertha BSC erkundigen sich nach Perišić

Transfergerüchte Bayer Leverkusen: Triple-Sieger Ivan Perišić ist auf dem ...

Transfergerüchte: Gibt Bayer Leverkusen Dragović an Dynamo Kiew ab?

Transfergerüchte Bayer Leverkusen: Wird Bayer 04 Leverkusen etwa Aleksandar Dragović ...

Transfergerüchte: Verliert Bayer Leverkusen Jonathan Tah an FC Fulham?

Bayer Leverkusen Transfergerüchte: Was passiert mit Jonathan Tah? Der Abwehrchef wird ...

Transfergerüchte: VfB Stuttgart und Bayer Leverkusen an Alfredo Morelos dran?

VfB Stuttgart Transfergerüchte: Wird der VfB Stuttgart im Sturmzentrum noch einmal ...

Transfergerüchte: Bayer Leverkusen & Hertha jagen Jeff Reine-Adélaïde

Transfergerüchte Hertha BSC: Buhlt der Hauptstadtklub Hertha BSC um die Dienste von Jeff ...


Werbung