Transfergerüchte: Union Berlin schaltet sich im Rennen um Stürmer Bedia ein

Union Berlin auch an Chris Bedia dran?

Bildquelle: Supporterhéninois CC BY-SA 0 [CC BY-SA 0], via Wikimedia Commons (Bild bearbeitet)

Die Stürmersuche beim 1. FC Union Berlin könnte schneller ein Ende finden, als man gedacht hätte. Aktuelle Union Berlin Transfergerüchte tauchten gestern Abend rund um Chris Bedia auf, der aktuell auch mit dem SV Werder Bremen in Verbindung gebracht wird. „Transfer-Guru“ Fabrizio Romano, der in der Regel sehr gut vernetzt ist und regelmäßig mit seinen Prognosen richtig lag, streut indes auch dieses Transfergerücht.

Doch der Reihe nach, denn bevor die Eisernen einen neuen Stürmer präsentieren, muss ein anderer Spieler den Klub verlassen. Und genau jener Spieler dürfte Sheraldo Becker heißen, der seit 2019 bei den Köpenickern unter Vertrag steht.

Sheraldo Becker auf dem Sprung zu Real Sociedad

Der surinamische Nationalspieler spielt unter Trainer Nenad Bjelica kaum noch eine Rolle. In dieser Saison gelang dem FCU-Topscorer der vergangenen Spielzeit lediglich ein Tor. Im Spiel gegen den VfL Bochum Mitte Dezember stand der Angreifer zuletzt für Union Berlin auf dem Platz. Seitdem fehlte er.

Auch wenn Becker zum Teil aus taktischen oder auch aus gesundheitlichen Gründen fehlte, so liegt der Verdacht nahe, dass man keine schwerwiegende Verletzung riskieren möchte. Ein verletzter Sheraldo Becker lässt sich ein halbes Jahr vor Vertragsende nicht mehr verkaufen. Auf eine Ablöse, die wohl bei rund 5 Millionen Euro liegen soll, möchte man nur ungern verzichten. Real Sociedad ist wohl bereit, exakt jene Summe hinzublättern.

Tormaschine Bedia Thema bei den Eisernen

Geht der pfeilschnelle Angreifer, benötigt Union Berlin einen adäquaten Ersatz. Dieser könnte nun aus der Schweiz von Servette Genf ins Stadion An der Alten Försterei wechseln. Laut dem Transfer-Experten Fabrizio Romano haben die Köpenicker ihre Fühler nach Chris Bedia ausgestreckt.

 

 

Der ehemalige ivorische Nationalspieler glänzt mit seinen Leistungen in der schweizerischen Super League. So kommt der Mittelstürmer in 17 Ligaspielen auf 10 Tore und drei Torvorbereitungen. Eine ordentliche Ausbeute – wettbewerbsübergreifend sind es gar 16 Treffer in 29 Partien. Inbegriffen hierbei sind auch die insgesamt 4 Tore aus den Einsätzen in der Europa League und der Qualifikation zur Champions League.

Werder Bremen ebenfalls am Stürmer interessiert

Der 1,90 Meter große Mittelstürmer weiß also zu überzeugen. Vertraglich steht Chris Bedia noch bis zum Sommer bei Servette Genf unter Vertrag. Bei einem Marktwert von 3 Millionen Euro wäre er für die Eisernen erschwinglich. Neben Union Berlin tauchen auch Werder Bremen Transfergerüchte auf.

Zudem buhlt noch der FC Bologna aus der italienischen Serie A um den Angreifer und aus der englischen Premier League wird den Wolverhampton Wanderers Interesse am Linksfuß nachgesagt. Die Berliner sollen sich jedoch in der Pole Position im Rennen um Chris Bedia befinden.



Transfergerüchte 1. FC Union Berlin aktuell

Transfergerüchte: Macht Gosens bei Union den Abflug? – Lazio Rom & Bologna mit Interesse

Transfergerüchte Union Berlin: Dass Robin Gosens den 1. FC Union Berlin nach nur einem ...

Robin Gosens sehnt sich nach Italien – Jordan wohl vor Aus bei Bor. M´Gladbach

Spannend dürfte der Kaderumbruch des 1. FC Union Berlin im Sommer ausfallen. Robin Gosens ...

Transfergerüchte: 1. FC Union Berlin vor Verlust von Danilho Doekhi?

Transfergerüchte Union Berlin: Gleich zwei Klubs aus England strecken ihre Fühler ...

Transfergerüchte: FC Augsburg bekundet wohl Interesse an Bochums Stöger

Transfergerüchte FC Augsburg: Schnappt sich der FC Augsburg zur neuen Saison etwa Kevin ...

Transfergerüchte: Union Berlin erneut an Keven Schlotterbeck dran

Transfergerüchte Union Berlin: Kommt ein alter Bekannter im Sommer zurück an die Alte ...

Transfergerüchte: Union-Leihgabe Leweling sieht Verbleib beim VfB Stuttgart

Transfergerüchte Union Berlin: Der 1. FC Union Berlin wird aller Wahrscheinlichkeit Jamie ...


Werbung