HSV Transfergerüchte: Zieht es Jan Gyamerah zum VfL Bochum zurück?

Jan Gyamerah zurück zum VfL Bochum?

Bildquelle: Brigitte Büsing [CC BY-SA 3.0], via Wikimedia Commons (Bild bearbeitet)

Die sportliche Zukunft von Jan Gyamerah ist weiter offen: Der Außenverteidiger besitzt beim Hamburger SV nur noch einen gültigen Vertrag bis Ende der Saison. Ein Verbleib bei den Rothosen ist denkbar, aber auch eine Rückkehr zu seinem Ex-Klub. In der HSV Gerüchteküche heißt es, dass der VfL Bochum an einer Rückholaktion seines verlorenen Sohns arbeitet.

Im Sommer 2019 zog es Jan Gyamerah ablösefrei vom damaligen Zweitligisten VfL Bochum zum Ligarivalen Hamburger SV. Nach dieser Saison könnte der 26-Jähriger den umgekehrten Weg in den Ruhrpott gehen und wieder in Bochum anheuern. Zumindest gibt es entsprechende VfL Bochum Transfergerüchte.

VfL Bochum will Ex-Spieler Jan Gyamerah ablösefrei im Sommer

So berichtet „fussballtransfers.com“, dass der Bundesliga-Aufsteiger starkes Interesse an Gyamerah bekundet. Demnach schwebt dem Revierklub eine ablösefreie Verpflichtung im Sommer an, ein kurzfristiger VfL Bochum Transfer im Januar ist dagegen kein Thema.

Gyamerah kann aufgrund seines auslaufenden Vertrags allerdings schon jetzt Verhandlungen mit Interessenten führen und der Wechsel zum Ex-Klub könnte frühzeitig festgezurrt werden. Der HSV will dagegen einen Abgang des gebürtigen Berliners zum Nulltarif im Sommer unbedingt verhindern und den Kontrakt gerne verlängern wollen. Zumal Gyamerah auch immerhin einen Marktwert von 900.000 Euro hat.

Für HSV-Verteidiger Gyamerah ist Bochum-Rückkehr reizvoll

Doch für den gelernten Rechtsverteidiger dürfte eine Rückkehr an die Castroper Straße durchaus reizvoll sein. Nicht nur, weil beim VfL acht Jahre spielte (2011 bis 2019) und dort den Sprung aus der Jugend zum Profi schaffte. Sondern vor allem auch aus sportlichen Gesichtspunkten.

 

 

Anders als der Hamburger SV haben die Bochumer den Aufstieg in die Bundesliga gemeistert und sind aktuell als Elfter der Bundesliga Tabelle auf einem sehr guten Weg, die Klasse zu halten. Der HSV spielt derweil das vierte Jahr in Folge in der 2. Liga und als derzeit Dritter können die Norddeutschen im engen Aufstiegsrennen keine Garantie auf den Aufstieg geben.

Gyamerah beim HSV auf ungewohnter Position - Spanien-Gerüchte im Herbst

Darüber hinaus ist Jan Gyamerah im Volksparkstadion kein absoluter Stammspieler. War er zu Saisonbeginn auf der rechten Abwehrseite gesetzt, hat er seinen Stammplatz an Moritz Heyer verloren. HSV-Coach Tim Walter brachte Gyamerah zwar zum Ende der Hinrunde als Linksverteidiger. Doch der 1,84 Meter große Rechtsfuß fühlt sich auf der gegenüberliegenden Seite wohler. Hinzukommt, dass sich Gyamerah auf seiner neuen Position einen kleinen Zweikampf mit Miro Muheim leistet.

Die HSV Transfergerüchte um einen Abschied von Gyamerah Richtung Bochum könnten daher weiter Fahrt aufnehmen. Zumal der Deutsch-Ghanaer auch die Erstklassigkeit anstrebt und hierfür im besten Fußballeralter ist. Schon im Herbst, kurz nachdem er aus der ersten Elf der Hanseaten rutschte, machten Wechselgerüchte die Runde. Gyamerah wurde mit dem spanischen Trio Betis Sevilla, Celta Vigo und dem FC Granada in Verbindung gebracht. Wenngleich sich die La Liga Transfergerüchte nicht weiter erhärteten. Mit dem VfL Bochum könnte es anders sein.


Aktuelle Hamburger SV Transfergerüchte

HSV Transfergerüchte: Leeds-Stürmer Crysencio Summerville im Gespräch

Hamburger SV Transfergerüchte: Glaubt man diversen Medienberichten, so soll der Hamburger ...

Transfergerüchte: Hertha BSC & HSV heiß auf Belgien-Stürmer Julien Ngoy

Transfergerüchte Hertha BSC: Bundesligist Hertha BSC scheint auf der Suche nach einem ...

HSV Transfergerüchte: Zieht es Jan Gyamerah zum VfL Bochum zurück?

VfL Bochum Transfergerüchte: Wird sich Bundesliga-Aufsteiger VfL Bochum im Sommer mit Jan ...

HSV Transfergerüchte: Interesse an Spielmacher Patrick Greil von Klagenfurt

Transfergerüchte Hamburger SV: Buhlt der Hamburger SV etwa um Patrick Greil? Der ...

Transfergerüchte: 1. FC Köln baggert an begehrten HSV-Kapitän Sebastian Schonlau

Hamburger SV Transfergerüchte: Werden sich die Wege zwischen dem Hamburger SV und ...

Transfergerüchte: Union Berlin mit Chancen bei Faride Alidou?

Union Berlin Transfergerüchte: Angebliches Interesse vom 1. FC Union Berlin an ...


Werbung