RB Leipzig Transfergerüchte: Real Madrid wohl an Angeliño dran

Wechselt Angelino zu Real Madrid?

Bildquelle: Steffen Prößdorf [CC BY-SA 4.0], via Wikimedia Commons (Bild bearbeitet)

Bei RB Leipzig hat sich Angeliño zu einem der besten Außenbahnspieler der Liga gemausert. Das hat sich auch bis zu Real Madrid herumgesprochen. Und die Königlichen sollen den offensivstarken Linksverteidiger gemäß neuer Bundesliga Transfergerüchte als einen möglichen Nachfolger für Marcelo auserkoren haben.

Muss RB Leipzig eine Transferoffensive von Real Madrid fürchten? Zumindest werden die spanischenTransfergerüchte am Cottaweg für etwas Alarmbereitschaft sorgen. Denn wie die Tageszeitung „ABC“ erfahren haben will, ist Angeliño bei den Königlichen im Gespräch. Real sondiert derzeit den Transfermarkt nach einem potenziellen Erben von Klubikone Marcelo.

Angeliño: Vertrag bei RB Leipzig bis 2025, keine Ausstiegsklausel

Der Vertrag des 33-jährigen Brasilianers läuft aus und eine Verlängerung ist wohl auch nicht angedacht. Zumal Marcelo unter Trainer Carlo Ancelotti nur noch die zweite Geige spielt. Der ehemalige Bayern-Coach setzt in der Abwehr hinten links vornehmlich auf Ferland Mendy. Doch im Sommer soll ein neuer Linksverteidiger den Weg ins Santiago Bernabeu finden.

Und dieser könnte Angeliño heißen. Zwar besitzt der spanische Flügelflitzer bei RB Leipzig noch einen gültigen Vertrag bis 2025, in dem auch keine Ausstiegsklausel verankert ist. Lediglich Ex-Klub Manchester City hat dem Vernehmen nach die Option, den 25-Jährigen für festgeschriebene 60 Millionen Euro zu verpflichten.

Real Madrid: Leipzig-Star Angeliño für 30 Mio. zu haben?

Doch sollten sich die Real Madrid Transfergerüchte bestätigen, dürfte für Angeliño eine Rückkehr in sein Heimatland extrem reizvoll sein. Zumal es sich beim spanischen Rekordmeister um eine der, wenn nicht sogar DIE Top-Adresse im internationalen Fußball handelt. Und sollten die Roten Bullen diese Saison die Qualifikation zur Champions League verpassen, dürfte der kleine Linksfuß ein Real-Offerte kaum ausschlagen dürfen.

 

Im Transfergerücht der „ABC“ wird auch schon über eine mögliche Ablöse für den 1,71-Meter-Mann spekuliert, die Real Madrid hinblättern müsste: 30 Millionen Euro werden genannt! Diese Summe entspricht dem aktuellen Marktwert von Angeliño, erscheint aber nichtsdestotrotz als etwas gering angesetzt.

Transfernews: Angeliño nicht der einzige Kandidat bei Real Madrid

Noch dürften den Klubverantwortlichen von RB Leipzig diese Spekulationen keine schlaflosen Nächte bereiten. Zumal sie das Heft des Handelns bei Angeliño fest in den Händen halten und es dem Bericht zufolge noch weitere Kandidaten für das Marcelo-Erbe gibt. So soll sich Real Madrid auch mit Sergio Reguilón von Tottenham Hotspur und Jose Gaya vom FC Valencia befassen.

Doch die RB Leipzig Transfernews dürfen durchaus als heiß eingestuft werden. Für den Bundesligisten wäre ein Abgang von Angeliño, den man im vergangenen Sommer nach vorheriger Leihe fest von ManCity für 18 Millionen Euro verpflichtete, ein herber Verlust. Zwar war der Außenbahnspieler in dieser Saison nicht vor Formschwankungen gefeit, dennoch hat er u.a. schon wieder starke sieben Torvorlagen bei 25 Pflichtspielen markiert. Und einen nahezu gleichwertigen Angeliño-Ersatz bietet der RBL-Kader nicht. Marcel Halstenberg ist dauerverletz und Josko Gvardiol oder Benjamin Henrichs wären nur für die Linksverteidigerposition nur Notlösungen.


RB Leipzig Transfergerüchte aktuell

Transfergerüchte: Borussia Mönchengladbach - Was läuft da mit Julian Draxler?

Borussia Mönchengladbach Transfergerüchte: Sorgt Borussia Mönchengladbach ...

Transfergerüchte: 1. FC Köln flirtet mit RB-Stürmer Sörloth als Modeste-Ersatz

1. FC Köln Transfergerüchte: Die Suche nach dem Modeste-Erben läuft beim 1. FC ...

Transfergerüchte: 1. FC Magdeburg heiß auf RB-Talent Solomon Bonnah

1. FC Magdeburg Transfergerüchte: Bedient sich der FCM in der Talenteschmiede von RB ...

Transfergerüchte: Dynamo Dresden will Dennis Borkowski von RB Leipzig

Transfergerüchte Dynamo Dresden: Der Zweitliga-Absteiger hat offenbar einen Nachfolger ...

1. FC Union Berlin Transfergerüchte: Kommt Tom Krauß von RB Leipzig?

Union Berlin Transfergerüchte: Basteln die Eisernen nach Janik Haberer und Paul Seguin ...

1. FC Köln Transfergerüchte: BVB an Özcan dran! Kommt Tom Krauß als Ersatz?

1. FC Köln Transfergerüchte: FC-Mittelfeldstar Salih Özcan ist heiß ...


Werbung