Transfergerüchte: Union Berlin wieder an Dursun interessiert - Schalke & Augsburg ebenfalls

Serdar Dursun bei Schalke, Union und Augsburg Thema

Bildquelle: beIN SPORTS Türkiye [CC BY 3.0], via Wikimedia Commons (Bild bearbeitet)

Angelt sich der 1. FC Union Berlin kurz vor Schließung des Transferfensters einen neuen Stürmer? Den Eisernen wird in der Bundesliga Gerüchteküche mal wieder Interesse an Serdar Dursun nachgesagt. Aber auch der FC Schalke und FC Augsburg sollen ihre Fühler nach dem Torjäger von Fenerbahce Istanbul ausgestreckt haben.

Serdar Dursun und Union Berlin Transfergerüchte haben fast schon eine Tradition. Nachdem der Mittelstürmer bereits 2020 und 2021 mit den Ost-Berlinern in Verbindung gebracht wurde, könnte der 1. FC Union Berlin nun einen erneuten Transfervorstoß beim Deutsch-Türken wagen. Das geht zumindest aus einem Twitter-Tweet von Ekrem Konur hervor.

Bundesliga-Dreikampf um Serdar Dursun? Union, Schalke & FCA wohl interessiert

Der türkische Journalist lässt wissen, dass Union Berlin Serdar Dursun von Fenerbahce Istanbul loseisen und unter Vertrag nehmen will. Weitere Informationen gibt die Union Berlin Transfernews aber nicht preis. Außer, dass noch zwei weitere Bundesligisten Interesse am 30-jährigen Stoßstürmer bekunden.

Demnach sollen auch der FC Schalke 04 und FC Augsburg um den ehemaligen Darmstädter und 2. Liga Torschützenkönig von 2021 werben. Doch ist eine Deutschland-Rückkehr von Dursun nach nur einem Jahr am Bosporus überhaupt realistisch? Ausgeschlossen ist es zumindest nicht. Denn der gebürtige Hamburger zählt bei Fenerbahce Istanbul zu den potenziellen Verkaufskandidaten.

Serdar Dursun Verkaufskandidat bei Fenerbahce

Erst vor einem Jahr heuerte Serdar Dursun ablösefrei von Darmstadt 98 kommend beim türkischen Spitzenklub an. Für Fener hat der robuste Angreifer in 45 Pflichtspielen 17 Mal getroffen. Zwar zählt der erfahrene Stürmer zum erweiterten Stammpersonal, unantastbar ist er unter Neu-Trainer Jorge Jesus allerdings nicht.

Fenerbahce könnte durchaus gewillt sein, Dursun zwei Jahre vor dessen Vertragsende auf dem Transfermarkt zu Geld zu machen. Zumal der Süper Lig-Klub seinerseits Ausschau nach einem neuen Mittelstürmer hält. In diesem Zusammenhang wird auch immer wieder Alexander Sörloth von RB Leipzig genannt.

Kommt Dursun als Mio.-Backup zum 1. FC Union Berlin?

Für einen Union Berlin Transfer von Serdar Dursun (Marktwert 3,5 Mio.) wäre schätzungsweise um die 3 Millionen Euro Ablöse fällig. Ob die Eisernen noch einmal so viel Geld für einen neuen Stürmer investieren, ist jedoch fraglich. In vorderster Front sind Jordan Siebatcheu und Sheraldo Becker gesetzt, dahinter verfügt Union-Coach Urs Fischer mit Kevin Behrens oder Sven Michel über routinierten Ersatz.

 

 

Angesichts der Dreifachbelastung inklusive Europa League ist es nicht ganz abwegig, dass der 1. FC Union noch einen weiteren Angreifer ins Stadion An der Alten Försterei holt. Doch ob die Eisernen einen Millionenbetrag für einen Backup locker machen, ist zu bezweifeln. Zumal Dursun im Oktober auch schon 31 wird und er letztes Jahr den Köpenickern trotz Einigung einen Korb gab.

FC Schalke Transfer von Dursun zu günstigen Konditionen denkbar

Die FC Schalke Transfergerüchte um Dursun erscheinen auch nicht sonderlich heiß. Die Knappen haben ihrerseits mit Simon Terodde, Jordan Larsson und Sebastian Polter drei Mittelstürmer im Kader. Bedarf besteht somit nicht. Allerdings wurde Dursun auch im letzten Jahr schon einmal beim Revierklub gehandelt. Das Interesse der Königsblauen könnte nach wie vor bestehen.

Ein kurzfristiger Wechsel des Torjägers zum FC Schalke ist zwar grundsätzlich denkbar, aber nur dann, wenn sich eine günstige Möglichkeit ergibt. Eventuell müsste Fenerbahce im Ablösepoker für Zugeständnisse bereit sein, alternativ ist ein FC Schalke Transfer auf Leihbasis vorstellbar.

FC Augsburg auf Stürmersuche - Wird es Serdar Dursun?

Ähnlich ist die Gemengelage beim FC Augsburg, die als dritter Interessent an Serdar Dursun im Bundesliga Transfergerücht aufgeführt werden. Die Fuggerstädter sind im Sturm eigentlich gut besetzt und haben andere Kader-Baustellen. Doch da der neue FCA-Coach Enrico Maaßen vorzugsweise mit zwei Stürmern spielen lässt, ist nicht auszuschließen, dass an den FC Augsburg Transfergerüchten um Dursun was dran ist. Zumal in den letzten Wochen mit Christian Kouamé (AC Florenz) und Iñigo Córdoba (Athletic Bilbao) zwei Stürmer in Augsburg im Gespräch waren.

Sollte sich Serdar Dursun tatsächlich dem 1. FC Union, Schalke 04 oder FC Augsburg anschließen, wäre es seine erste Karrierestation in der Bundesliga. Nachdem der wuchtige 1,90 Meter-Stürmer hierzulande seine fußballerische Ausbildung u.a. bei Hannover 96 genoss, ging er für Greuther Fürth (2016-18) und Darmstadt 98 (2018-21) in der 2. Liga auf Torejagd. Seine Ausbeute: 67 Treffer und 22 Vorlagen in 159 Zweitligaspielen.


Transfergerüchte 1. FC Union Berlin aktuell

Transfergerüchte: Union Berlin wieder an Dursun interessiert - Schalke & Augsburg ebenfalls

Union Berlin Transfergerüchte: Rüsten die Eisernen noch einmal im Sturm nach? ...

Transfergerüchte: VfL Bochum an Union-Verteidiger Rick van Drongelen dran

VfL Bochum Transfergerüchte: Bedient sich der Revierklub bei der Suche nach ...

Transfergerüchte: Union Berlin bekundet Interesse an Sechser Oussama El Azzouzi

Union Berlin Transfergerüchte: Haben die Eisernen in der 2. niederländischen Liga ...

Transfergerüchte: Union Berlin will Morten Thorsby - Siebatcheu als Awoniyi-Erbe

Union Berlin Transfergerüchte: Die Blicke der Eisernen auf dem Transfermarkt schweifen ...

Transfergerüchte: Union Berlin heiß auf Abu Fani - Drei weitere Klubs ebenfalls dran

Union Berlin Transfergerüchte: Der israelische Nationalspieler Mohammed Abu Fani weckt ...

Eintracht Braunschweig Transfergerüchte: Kommt Keita Endo von Union Berlin?

Transfergerüchte Eintracht Braunschweig: Der Zweitliga-Aufsteiger bastelt offenbar an ...


Werbung