Transfergerüchte: Union Berlin nimmt Nebel & Reca ins Visier

Nebel und Reca Thema bei Union Berlin?

Bildquelle: Werner100359 CC BY-SA 4.0 [CC BY-SA 4.0], via Wikimedia Commons (Bild bearbeitet)

Vor Anpfiff des letzten Spieltags der Bundesliga geht es in der Transfermarkt Gerüchteküche rund. Vor allem Union Berlin ist dabei in den Fokus gerückt, denn der Klub plant den Kader für die kommende Saison, wobei man noch nicht weiß, ob man den Klassenerhalt packen wird oder am Ende in die 2. Liga absteigen muss.

Unabhängig davon schauen sich die FCU-Verantwortlichen auf dem Transfermarkt um. Der neue Kader muss geplant werden und dieser soll rechtzeitig bereitstehen. Anders als in den Jahren zuvor, als Manager Oliver Ruhnert diesen für das erste Trainingslager zusammenhatte, konnte der FC Union teils erst am Deadline Day Spieler verpflichten, die an der Saisonvorbereitung nicht teilnehmen konnten.

Nebel erlebt tolle Entwicklung beim KSC

Erste Anzeichen, dass man zur alten und bewährten Strategie zurückkehren möchte, lassen sich erahnen, denn der 1. FC Union Berlin ist bereits recht früh dabei, sich umzuschauen. Dabei soll beispielsweise Paul Nebel ins Visier geraten sein, der im Sommer 2022 vom 1. FSV Mainz 05 leihweise an den Karlsruher SC in die 2. Liga verliehen wurde.

Nach seiner Leihe wird er in Kürze erstmal zu den Rheinhessen zurückkehren. Ob er dann tatsächlich auch dortbleibt, ist fraglich, wenn man den aktuellen Union Berlin Transfergerüchten Glauben schenken möchte, die der Bezahlsender „Sky“ momentan streut. Der 21-jährige konnte sich weiterentwickeln, was auch seine Marktwertentwicklung beweist. Bei seinem Wechsel zum KSC betrug dieser rund 1,3 Millionen Euro – Stand jetzt wird sein Wert auf 3,5 Millionen Euro taxiert.

Lässt Mainz 05 Paul Nebel ziehen?

Der offensive Mittelfeldspieler gehört in dieser Saison bei den Badenern zu den Dauerbrennern. Lediglich eine Partie verpasste er aufgrund einer Gelbsperre, ansonsten stand er in allen Spielen in der Startelf (5 Tore / 7 Vorlagen). Nebel würde zu Union Berlin passen, denn er begeistert mit Kampfgeist und einer gesunden Portion Aggressivität – Tugenden, die man bei den Eisernen seit Jahren kennt und leider in dieser Saison etwas abgingen.

 

 

Und auch als Standardspezialist konnte sich Paul Nebel beim KSC beweisen. Alles Stärken, auf die man sich bei Union Berlin wieder besinnen möchte bzw. sollte. Fraglich ist jedoch, ob Paul Nebel auch den Gang in die 2. Liga mitgehen würde, sofern die Köpenicker die Klasse nicht halten sollten. Beim 1. FSV Mainz 05 besitzt der Offensivspieler noch einen Vertrag bis 2025, sodass auf jeden Fall eine Ablöse nach Mainz fließen würde.

Union Berlin heiß auf Arkadiusz Reca?

Neben Paul Nebel sollen die Berliner zudem auch Interesse an einer Verpflichtung von Arkadiusz Reca gezeigt haben. Diverse Medien, wie z.B. „calciospezia.t“ oder auch Il Secolo XIX“ bringen den 28-jährigen polnischen Linksverteidiger mit Union Berlin in Verbindung. Demnach sollen die Eisernen starkes Interesse am ehemaligen polnischen Nationalspieler gezeigt haben, der allerdings noch bis zum Sommer 2025 bei Spezia Calcio in Italien unter Vertrag steht. Sein aktueller Marktwert: 1,7 Millionen Euro.

Reca musste jedoch gut die halbe Saison aussetzen, da er eine Adduktorenverletzung davontrug. In den vergangenen beiden Spielen traf er jedoch zweimal und trug somit zum wichtigen Klassenerhalt seines Klubs bei. Insgesamt kommt der 1,87 Meter große Verteidiger wettbewerbsübergreifend auf 15 Einsätze (4 Tore / 1 Vorlage). Interessant: Arkadiusz Reca ist nicht nur als Linksverteidiger vorgesehen, sondern er kann die komplette linke Seite beackern.



Transfergerüchte 1. FC Union Berlin aktuell

Transfergerüchte: Cacace Thema bei Union Berlin & VfL Bochum?

Transfergerüchte Union Berlin: Beschäftigt sich Union Berlin mit Liberato Cacace? Der ...

Transfergerüchte: Geldregen für FC Union? – Leite Thema beim AC Mailand

Union Berlin Transfergerüchte: Werden sich die Wege zwischen Diogo Leite und dem 1. FC ...

Transfergerüchte: Rapid-Star Querfeld auf dem Sprung zu Union Berlin?

Transfergerüchte Union Berlin: Dem Anschein nach schaut sich Union Berlin nach einem neuen ...

Transfergerüchte: Union Berlin schaltet sich bei Prtajin-Poker ein

Union Berlin Transfergerüchte: Bedient sich der 1. FC Union Berlin bei seiner ...

Transfergerüchte: 1. FC Nürnberg beschäftigt sich mit Fischer & Schweinsteiger

Transfergerüchte 1. FC Nürnberg: Die Trainersuche beim 1. FC Nürnberg geht in ...

Transfergerüchte: Fortuna Düsseldorf & FC Augsburg haben Puchacz im Blick

Union Berlin Transfergerüchte: Wird sich Zweitligist Fortuna Düsseldorf mit Tymoteusz ...


Werbung