FC Bayern München Transfergerüchte - Bayern Transfergerüchte

Die aktuellen FC Bayern Transfers will wohl fast jeder Fan des deutschen Rekordmeisters so schnell es geht in Erfahrung bringen. Genau hier setzen wir von Sport-90 an, denn mit unserer Kategorie „Transfergerüchte Bayern“ wollen wir Euch auf dem Laufenden halten.

Erfahrt also, welcher Spieler in der Transfermarkt Gerüchteküche aktuell gehandelt wird und wer den FC Bayern München ab der nächsten Transferperiode verstärken wird. Wir berichten rund um den deutschen Rekordmeister und liefern zahlreiche aktuelle FC Bayern München News. Von uns bekommt Ihr fast täglich alle aktuellen Bayern Transfergerüchte geliefert!


  • Schalke 04 sucht neuen Stammtorwart
  • FC Bayern denkt an Sebastien Haller
  • Sasa Kalajdzic beim FC Bayern Thema
  • Florian Wirtz Thema beim FC Barcelona
  • Bayern, Real und BVB denken an Frimpong
  • BVB nimmt Süle ins Visier

Transfergerüchte FC Bayern - Transfergerüchte FCB

Wer wird der nächste Superstar, der das Trikot vom FC Bayern München tragen wird? Dieser Frage gehen wir täglich auf dem Grund und spiegeln es in unserer Kategorie „Transfergerüchte Bayern München“ wider. Hier finden Bayern-Fans alle interessanten, wichtigen und aktuellen Bayern München News und Berichte zum deutschen Rekordmeister.

Dabei sondieren wir nicht nur die nationalen, sondern auch die internationalen Schlagzeilen, um euch stets die informativsten Bayern Transfergerüchte präsentieren zu können. Welcher FC Bayern Transfer wird der Nächste sein? Spekulationen gehören in der Rubrik „Transfergerüchte“ dazu. Wir schauen über den Tellerrand und informieren Euch über die aktuellen Bayern Transfergerüchten!


Aktuelle Videos


Transfergerüchte Bayern München

Wolfsburg nimmt Adriano ins Visier - Bayern suchen Torwart

Transfergerüchte: Wolfsburg denkt an Adriano - Bayern auf Torwart-Suche

Beim VfL Wolfsburg wird man langsam etwas unruhig. Nachdem der Wechsel von Morata und Lukaku nicht eingetütet werden konnte, sucht man weiterhin nach einem neuen Stürmer für den Wölfe-Angriff. Ins Visier ist dabei Luiz Adriano gerückt. Bei den Bayern geht indes die Suche nach einem Ersatztorwart in die nächste Runde.


Bayern will Ödegaard - HSV an Santana interessiert

Transfergerüchte: Bayern jagt Ödegaard - HSV Interesse an Felipe Santana

Der FC Bayern München hat verstärktes Interesse an einer Verpflichtung des norwegischen Super-Talents Martin Ödegaard! Der 15-jährige hat bereits ein Probetraining an der Säbener Straße absolviert und soll nach dem Willen der Bayern-Bosse schnell zum Rekordmeister wechseln. Der HSV hat derweil Interesse an Felipe Santana!


Bayern Interesse an di Maria - AS Monaco will Rüdiger

Transfergerüchte: Bayern heiß auf di Maria - Monaco will Rüdiger vom VfB Stuttgart

Angel di Maria steht angeblich kurz vor einem Wechsel von Real Madrid zum französischen Spitzenklub Paris St. Germain. Nun scheint sich der FC Bayern München in den Transferpoker einzuschalten. Der AS Monaco hat derweil Interesse an einer Verpflichtung von Antonio Rüdiger vom VfB Stuttgart!


Bayern möchten Khedira - Ben-Hatira vor Absprung bei Hertha BSC?

Transfergerüchte: Bayern baggert an Khedira - Gibt Hertha Änis Ben-Hatira ab?

Bahnt sich da etwa ein neuer Transfercoup zwischen Bayern München und Real Madrid an? Laut der spanischen „Marca“ wollen die Bayern Sami Khedira verpflichten. Allerdings soll der Transfer erst in der kommenden Saison stattfinden – Khedira wäre dann ablösefrei zu haben. Hertha BSC könnte indes Ben-Hatira an Galatasaray verlieren!


Bayern denkt über Luka Modric nach - Shkodran Mustafi zu Wolfsburg?

Transfergerüchte: Bayern denken an Modric - Wolfsburg heiß auf Mustafi

Was läuft da zwischen dem VfL Wolfsburg und Shkodran Mustafi von Sampdoria Genua? Die Wölfe interessieren sich für den deutschen Nationalspieler und möchten ihn scheinbar gerne nach Wolfsburg locken. Der FC Bayern München hat möglicherweise ein Auge auf Luka Modric geworfen, der Kroos im Mittelfeld ersetzen könnte!


Bayern will Rüdiger - Inter an Firmino dran

Transfergerüchte: Bayern an Rüdiger dran - Inter Mailand lockt Firmino

Wechselt Antonio Rüdiger vom VfB Stuttgart zum deutschen Rekordmeister? Der FC Bayern München soll weiterhin großes Interesse am Abwehrspieler der Schwaben haben und ihn nur zu gern an die Säbener Straße locken wollen. Roberto Firmino von der TSG Hoffenheim wird mit Inter Mailand in Verbindung gebracht.


Bayern mit Transferüberschuss

Transfergerüchte: Bayern mit Überschuss - Kommt noch ein Star?

42 Euro Millionen Euro Transferüberschuss für den FC Bayern München! Eine tolle Summe, aber wird das Geld nochmals in den Kader investiert? Bisher trat man recht zurückhaltend auf dem Transfermarkt auf! Ändert sich das, bevor die Bundesliga in die neue Saison startet?


Bayern an Griezmann interessiert - Alonso zu Neapel?

Transfergerüchte: Bayern an Griezmann dran - Alonso auf dem Weg zu Neapel?

Der SSC Neapel hat Interesse an einer Verpflichtung von Xabi Alonso. Es sollen zudem auch schon erste Gespräche geführt worden sein, wonach der Spanier nach Italien wechseln könnte. Antoine Griezmann steht derweil bei Bayern München auf dem Zettel. Wechselt er in die Bundesliga?


Bayern wollen Sinan Kurt - Iturbe zum AS Rom

Transfergerüchte: Bayern wollen Sinan Kurt - Iturbe wechselt zum AS Rom

Kommt Bewegung in Sachen Sinan Kurt von Borussia Mönchengladbach? Der FC Bayern München baggert weiter an dem jungen deutschen Talent und möchte ihn lieber heute als morgen verpflichten. Juan Iturbe hingegen hat sich für einen Wechsel zum AS Rom entschieden!


Bayern holen Götze - Mancienne verlässt HSV

Transfergerüchte: Bayern holt Götze - Mancienne verlässt HSV

Der FC Bayern München holt Felix Götze an die Säbener Straße. Der jüngere Bruder von Mario Götze wechselt von Borussia Dortmund an die Isar und soll in der U17 des deutschen Rekordmeisters behutsam aufgebaut werden. Michael Mancienne vom Hamburger SV wechselt wohl zu Nottingham Forest!


Transfergerüchte: Bayern mit Angebot für Coman - Hertha träumt von Dragovic

Der FC Bayern München hat mehr als nur ein Auge auf Kingsley Coman von Juventus Turin geworfen. So unterbreitete man ein Angebot in Höhe von 15 Millionen Euro für den Offensivspieler! Bei Hertha BSC dreht sich heute alles um ein wildes Gerücht. So soll man Interesse an Aleksandar Dragovic haben!


Angebot für Ginter - Bayern an Manolas dran

Transfergerüchte: BVB mit letztem Angebot für Ginter - Bayern an Manolas interessiert

Der FC Bayern München soll laut der „TZ“ Interesse an einer Verpflichtung von Konstantinos Manolas haben, der bei Olympiakos Piräus unter Vertrag steht. Beim SC Freiburg beschäftigt man sich mit dem letzten Angebot des BVB in Sachen Matthias Ginter!


Schalke buhlt um Marcelo Diaz

Transfergerüchte: Schalke buhlt um Diaz - Mandzukic zu Atletico Madrid?

Schalke 04 scheint sich die Dienste von Marcelo Diaz vom FC Basel sichern zu wollen. Der Chilene spielt eine starke Fußball WM und wird auch vom Hamburger SV beobachtet. Mario Mandzukic könnte hingegen einen neuen Klub gefunden haben. Atletico Madrid zeigt angeblich Interesse am Stürmer!


Inter Mailand interessiert sich für Contento - Real buhlt um Gustavo

Transfergerüchte: Bayerns Contento vor dem Absprung? - Gustavo im Netz von Madrid?

Verlässt Diego Contento den FC Bayern München? Laut der TZ soll Inter Mailand am Defensivspieler interessiert sein. Der 24-jährige darf den Klub verlassen. Luiz Gustavo darf den VfL Wolfsburg für festgeschriebene 35 Millionen Euro verlassen und Real Madrid hat scheinbar starkes Interesse an dem Sechser.


Toni Kroos und Shaqiri im Fokus der Top-Klubs

Transfergerüchte: Bayern warten auf Angebote für Kroos und Shaqiri

Vor einigen Tagen wurde bekannt, dass nun auch der FC Barcelona im Werben um die Dienste von Toni Kroos eingestiegen sind. Ein erstes Angebot soll offiziell in den nächsten Tagen beim FC Bayern München eingereicht werden. Xherdan Shaqiri soll sich mit dem FC Liverpool weitestgehend einig sein. 20 Millionen Euro stehen als Ablöse im Raum!


Kroos will zu Real - Cuadrado zu München?

Transfergerüchte: Bayern denkt über Cuadrado nach - Toni Kroos will zu Real

Es könnte alles ganz schnell gehen, denn Toni Kroos hat laut der spanischen Zeitung „Marca“ seine Wechselabsichten nochmals bekräftigt. Wie es aussieht, hat er sich für Real Madrid entschieden. Noch ist nichts perfekt oder spruchreif, aber die Anzeichen verdichten sich. Derweil hat der FC Bayern München Interesse an Juan Cuadrado!


Shaqiri und Martinez im Visier von Liverpool - Drogba kurz vor Wechsel zu Juventus Turin

Transfergerüchte: Shaqiri & Martinez zu Liverpool? - Drogba wohl zu Juve!

Geht es nach den englischen Medien, dann könnte Shaqiri und sein Teamkollege Javi Martinez zukünftig im Dress des FC Liverpool auflaufen. Die Engländer bereiten angeblich ein Kombiangebot für beide Spieler vor, um sie an die Anfield Road zu locken. Didier Drogba wird aller Voraussicht nach, Juventus Turin in der kommenden Saison verstärken!


Julian Green zu Tottenham - Kroos zu Real Madrid?

Transfergerüchte: Bayerns Julian Green zu Tottenham – Kroos zu Real?

Julian Green scheint ins Visier von Tottenham Hotspur geraten zu sein. So sollen die Spurs Interesse an einer Verpflichtung des Youngsters, der bei Bayern München spielt, haben. Real Madrid will indes Toni Kroos von der Säbener Straße loseisen!


Bayerns Interesse an Kolarov - Chelsea plant Großeinkauf

Transfergerüchte: München denkt an Kolarov - Chelsea plant Investitionen

Der FC Chelsea möchte Medienberichten zufolge 100 Millionen Euro für das madrilenische Trio Godin, Luis und Diego Costa ausgeben. Bayern München hingegen soll Interesse am serbischen Linksverteidiger Aleksandar Kolarov haben, der bei Manchester City unter Vertrag steht!


Bayern einig mit Garay - Ducksch will Dortmund verlassen

Transfergerüchte: Bayern mit Garay einig - Verlässt Ducksch BVB?

Der FC Bayern München hat scheinbar einen neuen Abwehrspieler verpflichtet. Es handelt sich um den Argentinier Ezequiel Garay, der für 15 Millionen Euro zum deutschen Rekordmeister wechseln wird. Borussia Dortmund muss sich mit einem möglichen Abgang von Marvin Ducksch beschäftigen!


David Luiz wechselt zu Chelsea London

David Luiz wechselt zu Paris - Mario Mandzukic im Visier großer Clubs

David Luiz hat sich scheinbar für einen neuen Verein entschieden. Der FC Chelsea gab auf seiner Vereinshomepage bekannt, dass man mit Paris St. Germain Einigung erzielt hat. Die medizinische Untersuchung steht allerdings noch aus. Mario Mandzukic wird momentan von Arsenal London, Chelsea und vom italienischen Meister Juventus Turin begehrt!


Toni Kroos auf dem Weg zu Manchester United?

Toni Kroos flirtet immer heftiger mit Manchester United

Manchester United bläst zum Großangriff! So soll Louis van Gaal 200-250 Millionen Euro für neue Spieler ausgeben dürfen! Der Umbruch des Kaders steht an, denn eine erneute Saison, die im Desaster endet, möchte man im Old Trafford nicht erneut erleben. Toni Kroos und van Gaal flirten immer heißer. Kommt der Deal zustande?


Aaron Ramsey zu Bayern München?

Bayern flirtet mit Ramsey - Paulinho zu Real?

Real Madrid und Paulinho von den Tottenham Hotspur – was spielt sich da im Hintergrund ab? So sollen die Verantwortlichen von Real ein Auge auf den Brasilianer geworfen haben. Auch beim FC Bayern München denkt man über mögliche Verstärkungen für die neue Saison nach und so taucht der Name Aaron Ramsey von Arsenal London in den Medien auf.



Werbung


Transfergerüchte Bayern München - FCB Transfergerüchte

Der deutsche Rekordmeister FC Bayern München ist bekannt dafür, zahlreiche Superstars aus der Bundesliga, aber auch aus dem Ausland an die Säbener Straße zu holen. Da kann man schnell den Überblick verlieren, wenn man bedenkt, wie viele verschiedene Transfergerüchte täglich im Umlauf sind.

Wir bringen Licht ins Dunkel und liefern unseren Lesern fast schon täglich die aktuellsten FC Bayern München Transfergerüchte. Es ist immer wieder spannend zu beobachten, mit welchen Superstars der Klub in Verbindung gebracht wird. Wir informieren Euch über die Geschehnisse auf dem Transfermarkt und liefern Infos zu einem möglichen anstehenden FC Bayern Transfer! Mit uns bleibt Ihr stets auf dem Laufenden, denn aktuelle Transfergerüchte FC Bayern stehen auch bei uns hoch im Kurs.

FC Bayern Transfermarkt: Mindestens 10 Deals pro Saison

Wie zuverlässig sich das Transfer-Karussell beim deutschen Rekordmeister dreht, lässt sich allein durch einen Blick in die Spielerwechsel der letzten Jahre bestätigen. Inklusive der Saison 2020/21 haben die Bayern in jeder Spielzeit mindestens zehn Transfer getätigt. Diese umfasst sowohl die Verpflichtung von neuen Spielern als auch den Abgang vorhandener Profis. Auch Leihgeschäfte, die vor allem in der gegenwärtigen Transferpolitik bei vielen Klubs hoch im Kurs steht, umfassen diese Statistik. Ein klares Indiz, dass es auch in Zukunft ständig neue Bayern München Transfergerüchte geben wird.

Besonders reges Treiben herrschte in der FC Bayern Transfermarkt Gerüchteküche in den Saisons 2014/15 und 2015/16. Schließlich ereigneten sich in diesen Spielzeiten jeweils 16 Bayern München Transfers. Das betrifft sowohl die Seite der Zu- als auch Abgänge.

Rückblick: Shoppingtour - Viele FCB Transfers in 2015 & 2016

Zur Erinnerung: Im Sommer 2015 fanden etwa Spieler wie der damals 20-jährige Joshua Kimmich, der für 8,5 Millionen Euro vom VfB Stuttgart losgeeist wurde, oder Kingsley Coman sowie Arturo Vidal den Weg in die Allianz-Arena. Natürlich nicht, ohne dass bis zur finalen Vollzugmeldung reichlich FC Bayern Transfergerüchte durch die Presse kursierten. In der gleichen Transferperiode verließ dagegen unter anderem Fußballlegende Bastian Schweinsteiger die Münchner Richtung Manchester United.

Auch vor der Saison 2014/15 ließen es die Roten auf dem Transfermarkt ordentlich krachen. Es war das Jahr, als den Bayern mit der Verpflichtung des genialen Mittelfeldstrategen Xabi Alonso ein echter Coup glückte und der Spanier von Real Madrid geholt wurde. Auch die Bayern Wechselgerüchte um die beiden Defensivkräfte Medhi Benatia (AS Rom) und Juan Bernat (FC Valencia) sollten sich in diesem Sommer bewahrheiten. Im Gegenzug zog es mit Toni Kroos zu Real Madrid und Mario Mandžukić zu Atlético Madrid zwei gestandene Bayern-Stars in die spanische La Liga gehen.

Transfermarkt FC Bayern: Gigantische Mio.-Summen werden gezahlt

Bei den FC Bayern München Transfergerüchten stehen aber nicht nur die Namen der potenziellen Neuzugänge bzw. Abgänge im Fokus aller Fußballfans. Denn auch die etwaigen Ablösesummen werden mit großem Interesse betrachtet. Und als deutscher Branchenkrösus sind es wenig überraschend die Bayern, die von allen Bundesligisten zuverlässig das meiste Geld für Spielerinvestitionen in die Hand nehmen.

Beispiele gefällt? Zweimal wurde die magische Schallmauer von über 100 Millionen Euro gebrochen. So etwa zur Saison 2019/20, als die Bayern 139,5 Millionen Euro für neue Spieler ausgegeben haben - absoluter Rekordwert. Allein das französische Abwehrduo Lucas Hernández (kam von Atlético Madrid) und Benjamin Pavard (VfB Stuttgart) ließen sich die Münchner 115 Millionen Euro kosten.

Zwei Jahre zuvor pumpte der FC Bayern im sommerlichen Transferfenster hingegen 116,50 Millionen Euro auf den Transfermarkt. Ein Großteil des Investitionsvolumen ging auf das Konto von Corentin Tolisso (41,5 Mio.), Kingsley Coman (21 Mio.) und Niklas Süle (20 Mio.).

2007 & 2015 als kostspielige Bayern München Transferperioden

Auch zur Saison 2007/08 sowie 2015/16 ließen die FC Bayern Transfer das legendäre FCB-Festgeldschrumpfen ordentlich schrumpfen. So wurden 93,2 bzw. 90,75 Millionen Euro für die Verpflichtung neuer Spieler auf den Tisch gelegt. 2007 fanden beispielweise Franck Ribéry und Miroslav Klose den Weg an die Säbener Straße. 2015 waren derweil FC Bayern Neuzugänge wie Arturo Vidal und Douglas Costa Bestandteil eines der kostspieligsten Transferperiode des deutschen Rekordmeisters.

Interessant: Nur einmal seit der Jahrtausendwende (Stand 2021) hat man in der bayerischen Landeshauptstadt nicht einen Cent für Neuverpflichtungen auf dem Transfermarkt ausgegeben. Das war vor der Saison 2008/09. Dennoch blieb die FC Bayern Gerüchteküche damals nicht kalt, sicherte man sich doch ablösefrei die Dienste von Bremens Mittelfeldspieler Tim Borowski und Torwart Hans Jörg Butt von Benfica Lissabon.

Bayern München kassiert auch hohe Ablösen

Aber Bayern München verbucht natürlich auch regelmäßige Transfereinnahmen. Zwar fällt die Transferbilanz während einer Wechselperiode größtenteils negativ aus und der FCB gab mehr Geld aus als er durch Verkäufe einnahm. Kein Wunder: Denn fast alle europäischen Top-Teams sind in der Regel zur Kategorie der „Käufervereine“ zu zählen und erwirtschaften nur selten ein Transferplus.

Aber dennoch offenbart der Blick in die FC Bayern Transferhistorie, dass auch Spielerverkäufe, die sich durch Bayern München Transfergerüchte im Vorfeld auch immer andeuten, für Deutschlands Fußball-Aushängeschild eine wichtige Einnahmequelle sind. So generierte der FCB im Zeitraum von 2013 bis 2020 stolze 369,6 Millionen Euro durch den Verkauf eigener Spieler!

Besonders lukrativ erwies sich aus Bayern-Sicht die Transferperioden vor und während der Saison 2018/19, als man durch den Verkauf von Spielern insgesamt 84 Millionen Euro einnahm. Ein absoluter Rekordwert für die Bayern. Zu verdanken war es in erster Linie dem endgültigen Verkauf von Douglas Costa an Juventus Turin für 40 Millionen Euro, der bereits die Saison zuvor auf Leihbasis bei der alten Dame aus der Serie A verbrachte. Zusätzlich ließen noch Arturo Vidal, der für 18 Millionen an den FC Barcelona verkauft wurde, und Sebastian Rudy, für den Schalke 04 16 Millionen an die Münchner überwies, die Kasse klingeln.

FC Bayern Transfer: Abgänge von Top-Stars als Ausnahme

Allerdings zeichnet sich die FC Bayern Transferpolitik dadurch aus, dass nur extrem selten absolute Top-Stars und wichtige Leistungsträger abgegeben werden bzw. den Verein verlassen wollen. Unter den wenigen Ausnahmen befinden sich aber nichtsdestotrotz namhafte Spieler wie David Alaba, Thiago (wechselte 2020 zum FC Liverpool), Toni Kroos (wechselte 2014 zu Real Madrid) oder auch der legendäre Michael Ballack (wechselte 2006 zum FC Chelsea). Sie alle verließen die Säbener Straße aus finanziellen (Stichwort Gehalt) und / oder sportlichen Gründen.

Dennoch: Auf Seiten der Bayern-Abgänge tummeln sich überwiegend Spielern, deren sportliche Perspektive in der bayerischen Landeshauptstadt wenig rosig ist, die in den Plänen des Trainerstabs keine tragende Rolle spielen oder sich schon jenseits der 30 Jahre und somit im (Früh-)Herbst ihrer Profikarriere befinden.

FC Bayern Rekordtransfers: Die teuersten Neuzugänge & Abgänge

In puncto Ablöse überstrahlt (Stand April 2021) ein Spieler alle anderen FC Bayern Transfers: Lucas Hernández. 2019 bezahlten die Münchner die absolute Rekordsumme von 80 Millionen Euro für den französischen Verteidiger, den man per Ausstiegsklausel von Atlético Madrid loseiste. Im Folgenden die Top 5 Bayern München Rekordtransfers auf einen Blick:

 

  • Platz 1: Lucas Hernández - Ablöse 80 Mio. (2019 von Atlético Madrid)
  • Platz 2: Leroy Sané - Ablöse 45 Mio. (2020 von Manchester City)
  • Platz 3: Dayot Upamecano - Ablöse 42,50 Mio. (2021 von RB Leipzig)
  • Platz 4: Corentin Tolisso - Ablöse 41,50 Mio. (2017 von Olympique Lyon)
  • Platz 5: Javi Martínez - Ablöse 40 Mio. (2012 von Athletic Bilbao)

 

Auf der Seite der Spielerverkäufe führt hingegen Douglas Costa das Ranking deutlich an. Mit 40 Millionen Euro ist der brasilianische Flügelstürmer der teuerste Spieler, den Bayern München jemals verkaufte. Hier die Top 5 Bayern München Rekordabgänge in der Übersicht:

 

  • Platz 1: Douglas Costa - Ablöse 40 Mio. (wechselte 2018 zu Juventus Turin)
  • Platz 2: Mats Hummels - Ablöse 30,50 Mio. (wechselte 2019 zu Borussia Dortmund)
  • Platz 3: Toni Kroos - Ablöse 25 Mio. (wechselte 2014 zu Real Madrid)
  • Platz 4: Owen Hargreaves - Ablöse 25 Mio. (wechselte 2007 zu Manchester United)
  • Platz 5: Thiago (wechselte 2020 zum FC Liverpool), Mario Götze (wechselte 2016 zu Borussia Dortmund), Mario Mandzukic (wechselte 2014 zu Atlético Madrid) - Ablöse 22 Mio.

 

Die besten ablösefreien FC Bayern Transfers: Lewandowski, Goretzka & Co.

Doch Bayern München hat auf dem Transfermarkt auch schon den einen oder anderen absoluten Top-Transfer zum Nulltarif eingetütet. Hier ist allen voran Robert Lewandowski zu nennen! Die Bayern köderten den polnischen Torgaranten 2014 vom BVB an die Isar und brauchten für den Star-Stürmer aufgrund seines auslaufenden Vertrags keine Ablöse an den Rivalen aus dem Ruhrpott zahlen. In München entwickelte sich Lewandowski zum absoluten Weltstar und wurde sogar im Bayern-Dress zum Weltfußballer gewählt.

Auch Leon Goretzka schnappten sich die Bayern ablösefrei, der 2018 vom FC Schalke kam. Der zentrale Mittelfeldakteur hat beim FCB ebenfalls eine herausragende Entwicklung genommen. Zwei absolute Volltreffer unter allen FC Bayern Transfers.

Zu den besten ablösefreien Spielerverpflichtungen, die die Münchner jemals auf dem Transfermarkt tätigten, sind darüber hinaus auch noch die beiden Stürmer Claudio Pizarro (kam 2012 von Werder Bremen) und Ivica Olić (kam 2009 vom HSV) aufzuführen. Nicht zu vergessen: Hasan Salihamidžić! Auch der offensive Mittelfeldspieler kostete keine Ablöse, als er sich 1999 vom Hamburger SV gen Süden aufmachte.

Man darf gespannt sein, welche Spieler in Zukunft in München anheuern bzw. die Roten verlassen. Egal ob ablösefrei oder ablösepflichtig. Wir halten euch auf jeden Fall in unserer Rubrik Transfergerüchte FC Bayern München auf den aktuellen Stand der Dinge!