Transfergerüchte: Rade Krunic Thema beim SC Freiburg?

Transfergerüchte um Rade Krunic und dem SC Freiburg

Bildquelle: Ailura CC BY-SA 3.0 [CC BY-SA 3.0], via Wikimedia Commons (Bild bearbeitet)

Bedient sich der SC Freiburg auf der Suche nach einem neuen Mittelfeldspieler beim großen AC Mailand? In der Bundesliga Gerüchteküche wird zumindest Rade Krunic mit dem Sport-Club in Verbindung gebracht. Bedarf besteht und auch finanziell wäre der Deal für den SCF zu stemmen.

Rade Krunic will den AC Mailand offenbar nach nur einem Jahr schon wieder verlassen. Der zentrale Mittelfeldspieler heuerte erst im vergangenen Sommer bei der Rossoneri an, die dem FC Empoli 8 Millionen Euro für dessen Dienste überwiesen und Krunic mit einem Kontrakt bis 2024 ausstatteten. Doch bei den Lombarden kam der Bosnier nicht über den Reservistenstatus hinaus, sodass AC Mailand Wechselgerüchte die Runde machen.

Krunic auch im Visier von Tottenham und AC Turin

In der abgelaufenen Saison kam der 26-Jährige in der Serie A 15 Mal zum Einsatz (1 Torvorlage), stand dabei aber nur viermal in der Startelf. Da angesichts der großen Konkurrenz im Mittelfeld der Rossoneri die Aussicht auf mehr Spielpraxis kaum gegeben ist, liebäugelt Rade Krunic mit Wechsel. Möglich, dass der 1,84 Meter große Rechtsfuß in der Bundesliga landet.

Denn wie die „Corriello dello Sport“, die sich auf bosnische Quellen beruft, berichtet, gibt es SC Freiburg Transfergerüchte um Rade Krunic. Auch der AC Turin und die Tottenham Hotspur sollen Interesse am bosnischen Nationalspieler bekunden.

SC Freiburg kann Krunic gut gebrauchen

Für den SC Freiburg würde eine Verpflichtung von Krunic durchaus Sinn ergeben. Denn Trainer Christian Streich hat im Mittelfeldzentrum Personalbedarf, nachdem mit Mike Frantz (zu Hannover 96) und Jerôme Gondorf (zum Karlsruher SC) zwei Routiniers für die Schaltzentrale den SCF verlassen haben. Zudem gibt es Transfergerüchte um Janik Haberer, der aktuell noch verletzungsbedingt ausfällt.

 

 

Mit Rade Krunic würde der SC Freiburg einen sehr variablen Mittelfeldakteur bekommen, der im Zentrum zu Hause ist, darüber hinaus aber auch auf der linken und rechten Seite agieren kann. Sein Können hat Krunic vor allem in der Saison 2018/19 unter Beweis gestellt, als er für den damaligen Serie A-Aufsteiger FC Empoli in 33 Ligaspielen elf Torbeteiligungen verbuchte (5 Tore, 6 Vorlagen).

Zahlt SCF bis 8 Mio. Euro für Rade Krunic?

Um einen SC Freiburg Transfer von Krunic zu bewerkstelligen, müsste der Sport-Club wohl zwischen 6 bis 8 Millionen Euro Ablöse auf den Tisch legen. Durchaus machbar. Denn die Kassen im Breisgau sind gut gefüllt. Zum einen kassierte der SCF für den Verkauf von Stürmer Luca Waldschmidt 15 Millionen Euro von Benfica Lissabon. Zum anderen dürfte der sich anbahnende Abschied von Robin Koch, der seinen 2021 auslaufenden Vertrag in Freiburg nicht verlängern will, dem Bundesligisten Einnahmen in ähnlicher Größenordnung bescheren.

Statt einer fixen Verpflichtung von Radic ist auch eine Leihe inklusive Kaufoption ein denkbares Transfermodell.



Aktuelle SC Freiburg Transfergerüchte

Transfergerüchte: Hansa Rostock rückt Uphoff & Dirkner in den Fokus

Transfergerüchte Hansa Rostock: Verstärkt sich der FC Hansa Rostock gleich mit zwei ...

Transfergerüchte: Koïta im Visier von Union Berlin, Werder, Freiburg & Bochum

Union Berlin Transfergerüchte: Wird sich der 1. FC Union Berlin im Sommer mit Sékou ...

Transfergerüchte: SC Freiburg mischt bei Wunderkind Yasin Özcan mit

Transfergerüchte SC Freiburg: Angeblich schaut sich der SC Freiburg in der türkischen ...

Transfergerüchte: SC Freiburg greift wohl auch nach Bochums Tim Oermann

Transfergerüchte SC Freiburg: Bedient sich der SC Freiburg beim VfL Bochum? Angeblich ...

Transfergerüchte: Union Berlin erneut an Keven Schlotterbeck dran

Transfergerüchte Union Berlin: Kommt ein alter Bekannter im Sommer zurück an die Alte ...

Transfergerüchte: SC Freiburg an Salzburg-Sechser Mamady Diambou dran

SC Freiburg Transfergerüchte: Im Breisgau sucht man weiterhin Verstärkung für ...


Werbung