RB Leipzig Transfergerüchte: Wird VfB-Keeper Gregor Kobel der Gulácsi-Erbe?

Gregor Kobel auf dem Zettel von RB Leipzig

Bildquelle: Markus Unger [CC BY-SA 2.0], via Wikimedia Commons (Bild bearbeitet)

Bereitet sich RB Leipzig auf einen Torwartwechsel vor? Da die unantastbare Nummer eins Peter Gulácsi beim BVB gehandelt wird, schauen sich die Sachsen offenbar nach einem potenziellen Ersatz um. Eine heiße Spur führt zum VfB Stuttgart. RB Leipzig Transfergerüchte um Gregor Kobel machen die Runde.

Seit nunmehr sechs Jahren steht Peter Gulácsi äußerst zuverlässig zwischen den Pfosten bei RB Leipzig. Im Sommer könnte es den 30-Jährigen aber wegziehen. Laut übereinstimmenden Medienberichten ist der Ungar bei Borussia Dortmund der Wunschkandidat, da bei den Schwarz-Gelben weder Roman Bürki noch sein Stellvertreter Marwin Hitz frei von Kritik sind.

RB Leipzig: Kommt Kobel bei BVB-Wechsel von Gulácsi?

Gulácsi war sich zwar erst kürzlich für Treuebekenntnis nicht zu schade, als er via „kicker“ betonte, sich sehr gut vorstellen zu können, „langfristig hier zu bleiben“ und es „schon sehr viel passieren“ müsse, damit er RB Leipzig verlassen würde. Doch seine konstant starken Leistungen sowie eine moderate Ausstiegsklausel in Höhe von 12,5 Millionen Euro in seinem bis 2023 befristeten Vertrag wecken Begehrlichkeiten. Ein Abgang im Sommer ist keinesfalls ausgeschlossen.

Und RB Leipzig beobachtet die BVB Transfergerüchte um Gulácsi nicht tatenlos. Vielmehr haben die Sachsen wohl auch schon einen möglichen Nachfolger für ihren langjährigen Stammkeeper im Visier: Gregor Kobel vom VfB Stuttgart! Laut der „Sport Bild“ ist der 23-Jährige durchaus ein Thema am Cottaweg und wird in Berater-Kreisen als Top-Kandidat für das mögliche Gulácsi-Erbe angesehen.

VfB Stuttgart winkt satte Ablöse bei Gregor Kobel Verkauf

Der 23-Jährige überzeugt beim VfB ebenfalls mit konstant guten Leistungen und hat sich in der Bundesliga erfolgreich etabliert. Bei den Stuttgartern ist Kobel zurecht die unumstrittene Nummer eins. Und sollte tatsächlich ein ambitionierter Top-Klub wie RB Leipzig, der mit Aussicht auf Champion League lockt, beim talentierten Schweizer anklopfen, dürfte dieser einem Wechsel garantiert nicht abgeneigt sein.

 

 

Doch um Gregor Kobel vom VfB Stuttgart loszueisen, bedarf es wohl einer satten Ablöse. Der 1,94 Meter große Schlussmann konnte seinen Marktwert auf 8 Millionen Euro steigern und steht noch bis 2024 bei den Schwaben unter Vertrag. Leipzig ist jedoch zweifelsfrei in der Lage, für Kobel trotz der Coronakrise ein entsprechendes Ablösepaket zu schnüren.

Nicht nur Kobel: Auch andere VfB-Stars auf Transfermarkt begehrt

Ein RB Leipzig Transfer von Gregor Kobel ist durchaus vorstellbar und macht auch perspektivisch Sinn. Der gebürtige Züricher ist jung, entwicklungsfähig, spricht deutsch und kennt die Bundesliga.

Aber selbst wenn sich RB Leipzig Transfergerüchte um Kobel zerschlagen, sollte man sich beim VfB Stuttgart besser darauf einstellen, dass nach der Saison durchaus Anfragen größerer Klubs für den Torhüter eintrudeln. Und Kobel ist längst nicht der einzige begehrte VfB-Youngster. Denn auch Orel Mangala, Nicolás González, Silas Wamangituka oder Borna Sosa wecken Begehrlichkeiten und sind Bestandteil diverser VfB Stuttgart Transfergerüchte.


RB Leipzig Transfergerüchte aktuell

RB Leipzig Transfergerüchte: Wird VfB-Keeper Gregor Kobel der Gulácsi-Erbe?

RB Leipzig Transfergerüchte: Bedient sich Bundesligist RB Leipzig etwa beim VfB Stuttgart? ...

Transfergerüchte RB Leipzig: Englische Top-Klubs jagen Ibrahima Konaté

RB Leipzig Transfergerüchte: Wie geht es mit Ibrahima Konaté und RB Leipzig im ...

Sambi Lokonga: FC Bayern, BVB & RB Leipzig an „belgischen Busquets“ dran?

Transfergerüchte FC Bayern München: Hat der deutsche Rekordmeister FC Bayern ...

Wildert RB Leipzig beim VfB Stuttgart? Orel Mangala im Visier der Sachsen

Transfergerüchte VfB Stuttgart: Aufsteiger VfB Stuttgart kann sich entspannt ...

RB Leipzig auf Suche nach Ersatz für Upemacano - Mohamed Simakan an der Angel?

Transfergerüchte RB Leipzig: Die Wege zwischen Dayot Upamecano und RB Leipzig werden sich ...

Schalke-Youngster Ozan Kabak bei Crystal Palace auf dem Zettel?

Transfergerüchte FC Schalke 04: Nun kommt Bewegung in den Poker um Ozan Kabak. Zahlreiche ...


Werbung